• Valkyrien

      Nordic Noir mit Halbgöttern in Weiß: In der düsteren Drama-Serie errichtet der Chirurg Ravn Eikanger (Sven Nordin, bekannt aus der Serie „Lilyhammer“) mit einem Verschwörungstheoretiker eine geheime Klinik in einem verlassenen Luftschutzbunker in der Osloer U-Bahn. Dort versucht er, mit einer illegalen Behandlungsmethode das Leben seiner todkranken Frau zu retten. Er ist jedoch gezwungen, auch zwielichtige Personen zu behandeln. Hoffnung und Angst sind die zentralen Themen der klug erzählten, spannend produzierten und innovativen norwegischen Erfolgsserie. Die Geschichten stehen immer auch für das große Ganze: die Unsicherheit, in der wir leben, die Grenzen der Medizin und das Schicksal unserer Gesellschaft. Der Titel der Serie hat verschiedene Ursprünge: „Valkyrien“ ist das norwegische Wort für „Walküren“, die improvisierte Krankenstation befindet sich in der ehemaligen Metrostation „Valkyrie Plass“, und es gibt einen Imbiss namens „Valkyrien Grill“. 

      • Darum geht's

        Vilma Eikanger ist todkrank. Ihr Mann Ravn will alles tun, um sie zu retten. Der Arzt täuscht ihren Tod vor und forscht in einem geheimen Labor im Osloer Untergrund nach einem Heilmittel. Unterstützt wird er von seinem ehemaligen Patienten Leif, einem Verschwörungstheoretiker und korrupten Mitarbeiter des Katastrophenschutzes. Der Endzeitfanatiker sorgt dafür, dass Ravns Experimente nicht entdeckt werden. Als Gegenleistung muss Ravn Leute aus Leifs Weltuntergangssekte behandeln.

        Mehr lesen



      • Folge 1: Unter der Stadt
        Ravn untersucht Teo′s Hand.
        Folge 1: Unter der Stadt

        Während Ravn unter der Erde von Oslo fieberhaft nach einem Heilmittel für seine todkranke Frau Vilma sucht, geht plötzlich der Alarm der geheimen Einrichtung los. Oben in der Stadt ist ein Banküberfall missglückt. Einer der Täter kann schwerverletzt entkommen und sucht Zuflucht in der U-Bahn-Station. Der Kriminelle bittet Leif um Hilfe. Leif bringt ihn zu Ravn und macht diesem ein unmoralisches Angebot. Allerdings könnte sein Plan schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.  



      • Folge 2: Styx
        In einem Boot auf dem Wasser, hält Ravn den Kopf seiner bewusstlosen Frau in Händen.
        Folge 2: Styx

        Bankräuber Teo macht das Leben in den unterirdischen Räumen wahnsinnig. Er verschafft sich Zugang zu Ravns Rechner, um an einem Geheimprojekt zu arbeiten. Leif will ihn davon abhalten, aber als Teo seinen Plan offenbart, unterstützt er ihn. Derweil forscht Ravn weiter an einem Heilserum für seine im Koma liegende Frau. Alleine schafft er es aber nicht, deshalb braucht er die Hilfe seiner ehemaligen Kollegin Unn.

      • Folge 3: Die Klinik
        Teo, Leif und Ravs stehen gemeinsam in einem Lagerraum wohl wissend was auf sie zukommt.
        Folge 3: Die Klinik

        Während Ravn und Unn mit neuen Therapien experimentieren, bringt Leif auf konspirative Art und Weise Patienten in die Klinik. Denn die beiden Mediziner haben seinem perfiden Plan zugestimmt. Als Leifs Freund Per, ein Ermittler im Bankraubfall, plötzlich beim Katastrophenschutz auftaucht, macht sich Hektik breit. Der Schnüffler ist aber nicht deren einziges Problem.

      • Folge 4: Pro Bono Publico
        Ravn präsentiert ein Präparat.
        Folge 4: Pro Bono Publico

        Immer mehr Patienten aus Leifs Weltuntergangsgruppe kommen zur Behandlung in die illegale Klinik. Dadurch entstehen viele Probleme. Denn Ravn und Unn sind nicht bereit, alle Vereinbarungen mit Leif zu akzeptieren. Einer der Patienten inspiriert allerdings Ravn zu einer neuen Hormon-Therapiemethode. Währenddessen findet Teo einen Weg, seine schwangere Frau zu sehen, und Ravns Stieftochter Siv hat immer stärkere Zweifel an Vilmas Tod.

      • Folge 5: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen
        Männer in Outdoor-Montur melden sich für die Sache.
        Folge 5: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

        Ravn glaubt, ein Gen gefunden zu haben, das Vilma heilen könnte. Seine Forschungsarbeit wird jedoch unterbrochen, weil ein Patient mit einem gefährlichen Virus nicht nur das Leben seiner Frau gefährdet. Während Siv ihrem Stiefvater nachspioniert und Per Teo eine Falle stellt, sucht Unn nach einer Heilung für die Infektionskrankheit. Leif verfolgt derweil seine eigenen Pläne und glaubt, dass eine Katastrophe bevorsteht. Er nimmt Kontakt zu seiner Endzeitszene auf.

      • Folge 6: Der Eindringling
        Teo präsentiert seine Handschellen.
        Folge 6: Der Eindringling

        Vilma ist verschwunden. Über die Überwachungsvideos sehen Leif, Teo und Ravn, was passiert ist, und starten eine Suchaktion. Währenddessen verschafft sich ein ungebetener Gast Zugang zur unterirdischen Klinik. Leif hat aber anscheinend für dieses Problem eine Lösung. Derweil wird Siv bei ihrer Suche nach der Wahrheit immer hartnäckiger, sodass Ravns Lügengebäude einzustürzen droht. 

      • Folge 7: Post Mortem
        Ravn und Vilma sind zu Gast in einer Talkshow.
        Folge 7: Post Mortem

        Nach Vilmas Aufwachen erfinden Ravn, Siv und Vilma eine Geschichte, die ihre Rückkehr von den Toten erklärt. Aber nicht alle glauben die Inszenierung: Presse und Polizei machen Druck. Grethe bietet an, das Problem zu lösen. Derweil sitzt Teo im Gefängnis und trifft dort auf seine Komplizen des Banküberfalls. Leif hat Schuldgefühle wegen Pers Tod. Von Ravn verlangt er, dass die Klinik weitergeführt werden soll. Er gerät immer mehr außer Kontrolle.

      • Folge 8: Chaos
        Leif spricht an einem Rednerpult zur Presse.
        Folge 8: Chaos

        Durch Leifs Manipulationen ist das Stromnetz in Oslo ausgefallen. Die Stadt befindet sich im Ausnahmezustand. Teos Bankräuberclique sieht darin die Chance, aus dem Gefängnis auszubrechen. Währenddessen möchte Vilma an Ravns illegaler Therapiemethode weiterforschen. Sie ist sogar bereit, Hilfe von einem großen Pharma-Unternehmen anzunehmen. Für diese Überlegungen bleibt jedoch nicht viel Zeit. Durch das Chaos auf den Straßen droht die Wahrheit über die illegale Klinik, ans Licht zu kommen.

© 2017 Tordenfilm/Erik Aavatsmark