• Godfather of Harlem

      NEU seit 14.11.2019: Staffel 1

      Nach wahren Begebenheiten: „Godfather of Harlem“ erzählt die Geschichte des berüchtigten Gangster-Bosses Bumpy Johnson. In den frühen 60ern kehrt er nach zehn Jahren aus der Haft zurück. Das Viertel, das er einst beherrschte, versinkt im Heroinsumpf. Seine eigene Tochter ist drogenabhängig. Da die Straßen von der italienischen Mafia kontrolliert werden, muss Bumpy ein Bündnis mit dem radikalen Prediger Malcolm X schließen, um die Genovese-Familie zu bekämpfen und um für Ordnung zu sorgen. Für diese Ziele macht sich der sensible und liebevolle Ehemann und Familienvater auch selbst die Hände schmutzig. Neben dem Konkurrenzkampf der Gangsterbanden beleuchtet „Godfather of Harlem“ auch den Rassismus der Zeit. Chris Brancato (Co-Creator von „Narcos“) schrieb die packenden Drehbücher, Oscar-Gewinner Forest Whitaker spielt die Hauptrolle und produzierte die Serie.

      • Staffel 1, 2019

        März 1963. Der Gangster-Boss Bumpy Johnson wird aus dem Gefängnis entlassen. In seiner Abwesenheit haben sich die Sitten und Machtverhältnisse in Harlem verändert. Bumpy möchte das wieder rückgängig machen und kooperiert dafür auch mit dem radikalen Prediger Malcom X.

        Mehr lesen

      • Folge 1: Mit allen erforderlichen Mitteln
        Godfather of Harlem: Staffel 1 Episode 1
        Folge 1: Mit allen erforderlichen Mitteln

        Bumpy Johnson wird aus dem Gefängnis entlassen. In seiner Abwesenheit hat sich viel in Harlem verändert. Die Italiener haben die Kontrolle erlangt und den Heroinhandel angekurbelt. Bumpy übernimmt sofort wieder die Geschäfte und macht seinem Widersacher Chin Gigante deutlich, dass er die ursprünglichen Machtverhältnisse wiederhergestellt haben möchte. Zwar genießt er den Schutz der anderen Familien, doch er geht zusätzlich noch ein Bündnis mit dem radikalen Prediger Malcolm X ein.

      • Folge 2: Alte Hunde, neue Tricks
        Godfather of Harlem: Staffel 1 Episode 2
        Folge 2: Alte Hunde, neue Tricks

        Bumpy hat Schwierigkeiten, eine gute Quelle für Heroin zu finden. Und dann hetzt ihm Chin auch noch zwei korrupte Polizisten auf den Hals, die ihm eine Falle stellen. Chin lässt außerdem seine eigene Tochter Stella beschatten – mit tödlichen Folgen für einen Unbeteiligten. Bumpy findet eine ungewöhnliche Lösung für seinen Heroineinkauf, aber seine drogenabhängige Tochter Elise bereitet ihm neue Sorgen. Sie will ihre Tochter sehen, die bisher von Bumpy und seiner Frau Mayme großgezogen wurde.

      • Folge 3: Unser Tag wird kommen
        Godfather of Harlem: Staffel 1 Episode 3
        Folge 3: Unser Tag wird kommen

        Während Bumpy mit Drogen handelt, wird seine Tochter Elise, die gerade aus dem Entzug kommt, wieder rückfällig. Mit Ladendiebstählen finanziert sie ihre Sucht. Dabei wird sie verhaftet und kurz vorm Verhör von einem Polizisten vergewaltigt. Bumpy und Malcolm X erfahren davon und wollen sie befreien. Beide haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sie mit dem Vergewaltiger verfahren wollen. Es kommt zu einer Protestveranstaltung.

      • Folge 4: Ich bin der Größte
        Godfather of Harlem Staffel 1 Episode 4
        Folge 4: Ich bin der Größte

        Ein Boxkampf mit einem zukünftigen Weltstar steht bevor: Doug Jones aus Harlem trifft auf Cassius Clay. Malcolm X spricht mit Clay über dessen muslimischen Glauben, den dieser noch nicht öffentlich gemacht hat. Chin erfährt davon und versucht, Clay zu erpressen. Als Belohnung für eine Niederlage gegen Jones soll es einen Kampf gegen Sonny Liston geben. Chin und Malcolm sind nicht die einzigen, für die der Ausgang des Sportevents von großer Bedeutung ist.

      • Folge 5: Das gehört zum Spiel
        Godfather of Harlem Staffel 1 Episode 5
        Folge 5: Das gehört zum Spiel

        Bumpy gerät ins Hintertreffen im Machtkampf gegen Chin. Er verliert einige Männer und viel Geld. Aber Chin hat dennoch eine verwundbare Stelle: seine Tochter Stella. Ihre Beziehung zu Teddy bringt das Paar zwar kurzzeitig ins Gefängnis, stärkt aber auch Stellas Selbstvertrauen. In der Zwischenzeit schließt sich Elise der Nation of Islam an, um ein besserer Mensch zu werden. Die Schuld an ihrer Sucht gibt sie ihrem Vater.

      • Folge 6: Die Anhörung
        Godfather of Harlem Staffel 1 Episode 6
        Folge 6: Die Anhörung

        Um seine Schulden zu bezahlen, wird Bumpy beauftragt, einen Zeugen zu töten, der gegen die Genovese-Familie aussagen will. Zudem muss er erfahren, dass es einen Maulwurf in seiner Organisation gibt. Währenddessen findet Chin heraus, dass Ernie Teddy nicht getötet und ihm Informationen verschwiegen hat. Die Jagd nach dem Freund seiner Tochter beginnt erneut. Stella braucht Hilfe, um ihn zu schützen.

      • Folge 7: Meister des Krieges
        Godfather of Harlem: Staffel 1 Episode 7
        Folge 7: Meister des Krieges

        Bumpy stiftet zum Krieg zwischen Chin und Joe Bonanno an. Dafür scheint in seiner Familie Frieden einzukehren. Als Margaret vermisst wird, schließt sich Mayme mit Elise zusammen, um sie zu finden. Elise ist inzwischen gläubige Muslimin und seit über drei Monaten clean. Adam Clayton Powell Jr. spürt die Auswirkungen seines Verleumdungsstreits, und Stella, in die inzwischen verhängnisvollerweise auch Ernie verliebt ist, verrät ein Familiengeheimnis.

      • Folge 8: Überwindung
        Godfather of Harlem: Staffel 1 Episode 8
        Folge 8: Überwindung

        Bumpy liegt seit Wochen im Krankenhaus, weil er angeschossen wurde. Er will mit Chin abrechnen, doch Frank Costello warnt ihn davor. Das Risiko für seine Familie sei zu groß. Allerdings trachtet auch Bonanno nach Chins Leben. Unterdessen wird in Washington Geschichte geschrieben: Mit dem Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit und der berühmten Rede von Martin Luther King findet einer der Höhepunkte der Bürgerrechtsbewegung in den USA statt.

      • Folge 9: Mietstreik-Blues
        Godfather of Harlem Staffel 1 Episode 9
        Folge 9: Mietstreik-Blues

        Adam Clayton Powell Jr. führt aufgrund der Slumverhältnisse in Harlem einen Mietstreik an und ermittelt gegen die Eigentümer der Gebäude. Ernie Nunzi sucht nach der Prostituierten, die mitgeholfen hat, Zambrano eine Falle zu stellen. Chin benötigt sie, um seine Unschuld an dessen Tod zu beweisen. Bumpy und Mayme erleben Spannungen in ihrer Ehe. Bumpy erregt ein Foto vom Streik von seiner Frau mit einem mutmaßlichen Liebhaber. Auch Mayme hat allen Grund, eifersüchtig zu sein.

      • Folge 10: Wer den Wind sät
        Godfather of Harlem Staffel 1 Episode 10
        Folge 10: Wer den Wind sät

        John F. Kennedy wird ermordet. Während Adam Clayton Powell Jr. um seinen Freund trauert, schickt Bumpy Mayme und Margaret an einen sicheren Ort. Malcolm X nutzt in der LesterWolff-Show die Gelegenheit, seine Gefühle deutlich zu machen. Trotz der Warnung, sich nicht zu Kennedys Tod zu äußern, spricht Malcolm über den Fehler der Weißen und sagt den berühmten und kontroversen Satz „Chickens Come Home to Roost“ – „Du erntest, was du säst“. Kennedy wird nicht das einzige Mordopfer bleiben.

  • © 2019 EPIX® Entertainment LLC. and ABC Signature Studios, Inc. All Rights Reserved.