Romulus

NEU seit 01.01.2021: Staffel 1

Im achten Jahrhundert vor Christus ist das Leben in Latium rau und primitiv. Als Dürren die Nöte der Menschen verschärfen, befragt König Numitor das Orakel. Dessen Urteil ist hart: Der Regent muss ins Exil und die Krone an seine Zwillingsenkel Enitos und Yemos abtreten. Doch Numitors Bruder Amulius beschließt, die Prinzen aus dem Weg zu räumen und den Thron selbst zu besteigen. Sein Plan geht nicht ganz auf: Yemos kann in die Wälder fliehen. Dort stößt er auf die Anhänger Ruminas. Sie werden von einer Kriegerin angeführt, die ihnen ihren Traum von Ruma näherbringt – einer Stadt, die jeder Macht trotzt und auch Verbannte willkommen heißt. Auf der Grundlage dieser Idee werden sie die Welt verändern. Das Historiendrama von den Produzenten von „Gomorrha“ ist eine akribische Rekonstruktion des Gründungsmythos Roms. Neben der lateinischen Originalversion sorgen glaubwürdige Figuren und aufwendige Settings für ein hohes Maß an Authentizität.

    • Staffel 1, 2021

      Als Numitor, der König des latinischen Bündnisses, im achten Jahrhundert vor Christus seine Macht an seine Enkel Enitos und Yemos übertragen soll, kommt ihm sein Bruder in die Quere. Er will die beiden aus dem Weg räumen und die Krone für sich. Doch Yemos kann in die Wälder fliehen. Dort trifft er auf die Anhänger Ruminas, die von einer Kriegerin angeführt werden. Sie lehrt ihn ihre Vorstellung von einer Gesellschaft, die jeder Macht trotzt und auch Verbannte aufnimmt. Diese Idee wird den Lauf der Geschichte verändern.

      Mehr lesen

    • Folge 1: Königssöhne
      Romulus Staffel 1 Episode 1

      Latium im 8. Jahrhundert vor Christus: Die Stämme südlich des Tibers leben unter der Führung von König Numitor zusammen. Als Dürren die Nöte der Menschen verschärfen, befragt Numitor das Orakel. Dessen Urteil ist hart: Der Regent muss ins Exil und die Krone an seine Zwillingsenkel Enitos und Yemos abtreten. Doch Numitors Bruder Amulius beschließt, die Prinzen aus dem Weg zu räumen und den Thron an sich zu reißen. Auch Amulius’ Tochter Ilia, die als Priesterin im Tempel lebt, hat ein Geheimnis.


    • Folge 2: Der Sklave
      Romulus Staffel 1 Episode 2

      Mit der Anschuldigung, Yemos habe seinen Bruder Enitos ermordet, sichert sich Amulius die Herrschaft, während der rechtmäßige Thronfolger fliehen musste. Yemos hat seinen Sprung von der Klippe überlebt und wird von den Luperci gefunden, die in der Wildnis einen Initiationsritus durchführen. In deren Lager trifft er auf den Sklaven Wiros, mit dem er sich anfreundet. Unterdessen erfährt Amulius’ Tochter Ilia vom Tod ihres Geliebten Enitos. Sie trifft eine folgenschwere Entscheidung.


    • Folge 3: Das Zeichen
      Romulus Staffel 1 Episode 3

      Ilia hat ihre Bestrafung überlebt und besucht den Priester des Mars. Sie will dessen Schülerin werden, um Enitos’ Tod zu rächen. Derweil droht die Lage im Lager der Luperci zu eskalieren: Nachdem Wiros ohne Hostus aus den Wäldern zurückkehrt, behauptet er, die Wolfsgöttin Rumia habe seinen Begleiter getötet. Wiros und Yemos brechen mit einem Trupp auf, um die Leiche zu bergen. Als am Tatort der Verdacht auf Wiros fällt, hat er in Yemos einen Verbündeten.


    • Folge 4: Visionen
      Romulus Staffel 1 Episode 4

      Während Ilia ihre brutale Ausbildung bei Attus fortsetzt, sind Yemos und Wiros in die Wälder geflohen, um ihren Verfolgern zu entgehen. Sie schließen sich einer Händlerfamilie an, die auf dem Weg nach Gabii ist. Als die Händler ihre wahre Identität aufdecken, geraten Yemos und Wiros erneut in Lebensgefahr. Sie erhalten jedoch unerwartete Hilfe. Unterdessen versuchen Numitor und seine Tochter Silvia, das Konzil in Gabii von Amulius’ Verrat zu überzeugen.


    • Folge 5: Aufbruch nach Gabii
      Romulus Staffel 1 Episode 5

      Nach dem Überfall auf die Händler erwachen Yemos und Wiros als Gefangene der Ruminalier, einer archaischen Gruppe, die von der Kriegerin Lupa angeführt wird. Bei einem Fluchtversuch verletzt sich Yemos die Hand. Als Lupa ihm von ihrer Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit berichtet, beginnt er, den Ruminaliern zu vertrauen. Unterdessen reist Ilia mit ihrem Vater nach Gabii, um ihren Racheplan voranzutreiben. Numitor und Silvia haben die Stadt jedoch schon verlassen.


    • Folge 6: Das Orakel
      Romulus Staffel 1 Episode 6

      Die Soldaten von Velia suchen nach den Ruminaliern, um sich an ihnen zu rächen. Die haben sich jedoch auf den Konflikt vorbereitet und stellen ihnen eine Falle. Wiros und Yemos unterstützen sie und kämpfen erstmals an ihrer Seite. Amulius entledigt sich derweil einiger Mitwisser, um seine Lügen weiter zu vertuschen. Nachdem er erfahren hat, dass seine Frau Gala erkrankt ist, übergibt er Ilia das Kommando über seine Truppen und kehrt nach Alba Longa zurück.


    • Folge 7: Zweifel und Verzweiflung
      Romulus Staffel 1 Episode 7

      Spurius hat Yemos, Lupa und einige weitere Kämpfer gefangen genommen und nach Velia verschleppt. Währenddessen treffen sich Wiros und die übrigen Ruminalier mit Silvia und Numitor in deren Versteck. Sie erklären sich bereit, dem früheren König gegen Amulius’ Streitkräfte beizustehen. Amulius besucht in der Zwischenzeit seine schwerkranke Frau Gala. Er befürchtet, durch seine Missetaten den Zorn der Götter auf sich gezogen zu haben.


    • Folge 8: Heilige Gesetze
      Romulus Staffel 1 Episode 8

      Durch eine List können Wiros und die Ruminalier in die Stadt Gabii eindringen und Ilias Truppen bezwingen. Ilia tritt die Flucht nach Alba Longa an, wo sie auf ihre kranke Mutter und ihren Vater trifft. Wiros versucht, die siegreichen Ruminalier im Zaum zu halten. Als einige von ihnen Teile der Leichen ihrer Feinde verspeisen, sind die latinischen Verbündeten jedoch schockiert. In Velia erkennt Spurius derweil Yemos unter seinen Gefangenen wieder. Er beschließt, ihn an Amulius auszuliefern.


    • Folge 9: Die Rückkehr
      Romulus Staffel 1 Episode 9

      Yemos kann sich aus seiner Gefangenschaft befreien. Er flieht nach Gabii, wo er auf Wiros trifft. Er erzählt ihm, dass er von Rumia gerettet wurde. Zum Dank will er ihr seine Stadt widmen, nachdem er sie zurückerobert hat. Zunächst muss er die Anführer der anderen Stämme aber noch von seiner Unschuld und einem Krieg gegen Alba Longa überzeugen. Amulius fühlt sich unterdessen von seinen Verbündeten und den Göttern im Stich gelassen. Nur Ilia bleibt noch an seiner Seite.


    • Folge 10: Brüder
      Romulus Staffel 1 Episode 10

      Yemos und Wiros erreichen die Tore von Alba Longa. Sie wollen ein Blutvergießen aber möglichst vermeiden. Ilia erfährt endlich die Wahrheit über Enitos’ Tod und konfrontiert ihren Vater. Der Thron von Alba Longa soll an seinen rechtmäßigen Erben übergegeben werden. Die latinischen Anführer wollen Yemos’ Entscheidung, die Stadt Rumia zu widmen, jedoch nicht akzeptieren. Silvia versucht, Wiros von einem Kompromiss zu überzeugen.


Bilder SN01: © Francesca Fago


    • Für jeden das passende Angebot

      MAGENTA TV SMART

      • Über 100 Sender *, davon 50 öffentlich-rechtliche und private HD-Sender
      • Inklusive * TVNOW PREMIUM
      • Kostenlose Filme, Serien, Shows und Dokus in der Megathek
      • Auf 5 Geräten bis zu 3 Streams parallel nutzbar *
      • Für zuhause und unterwegs
      • Wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder 1 Monat Laufzeit

      MagentaTV Smart mit 24 Monaten Laufzeit ab 10 € mtl. *

      Mit Internet & Festnetz Unabhängig vom Internetanbieter