• Banking District

      NEU seit 04.06.2020: Staffel 2

      Reiche Kunden auf der ganzen Welt schätzen die Genfer Privatbank Grangier für deren Diskretion – vor allem gegenüber der Steuerfahndung ihrer Herkunftsländer. Doch das Schweizer Bankgeheimnis droht zu bröckeln. Ist das Geld bei Grangier noch sicher? Eines Nachts fällt der Direktor Paul Grangier (Vincent Kucholl) ins Koma. Ein Unfall oder ein Mordversuch? Kurz zuvor hat er angeordnet, dass in einem solchen Fall nicht sein ehrgeiziger Bruder Alexandre (Arnaud Binard) die Leitung der Bank übernehmen soll, sondern seine Schwester Elisabeth (Laura Sepul). Sie ist schnell davon überzeugt, dass Paul Opfer eines Verbrechens wurde und setzt alles daran, die Schuldigen zu finden. Dabei deckt sie ein dunkles Familiengeheimnis auf.
      „Banking District“ hat einen wahren Hintergrund: Die packende Drama-Serie spielt 2012, als die Schweizer Banken wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung ins Visier der amerikanischen und französischen Justiz gerieten.

        • Staffel 1, 2018

          Die Genfer Privatbank „Grangier & Cie“ ist seit Generationen in Familienbesitz. Bei der Auswahl der Kunden gibt es keine moralischen Grenzen, was plötzlich zum Problem wird. Als der Direktor Paul Grangier überraschend ins Koma fällt und die amerikanische Steuerbehörde Schweizer Geldhäuser ins Visier nimmt, drohen gutgehütete Geheimnisse gelüftet zu werden. Dies würde das Ende der Bank bedeuten. Um das zu Verhindern gehen die Betroffenen über Leichen.

          Mehr lesen

        • Folge 1
          Banking District: Paul Grangier ist erfolgreicher Bankier

          Paul Grangier wird zum „Privatbankier des Jahres“ gekürt. Am Abend der Preisverleihung versucht er verzweifelt, seine Schwester Elisabeth zu erreichen. In seiner Villa bricht der Diabetiker später zusammen und fällt in ein Koma. Die Ärzte gehen von einem Insulinschock aus. Elisabeth glaubt aber nicht an einen Suizidversuch oder einen Unfall. Dann erfährt sie, dass Paul sie für den Fall, dass ihm etwas zustößt, zu seiner Nachfolgerin bestimmt hat – und nicht seinen ehrgeizigen Bruder Alexandre.

        • Folge 2
          Banking District: Alexandre will aus Pauls Schatten treten

          Paul sollte der Russin Nina Borova den Inhalt ihres Kontos auszahlen. Dazu kam es nicht. Dafür muss jetzt Alexandre bluten, und auch Elisabeth wird bedroht. Alexandre sorgt sich aber mehr um die Ermittlungen der US-Behörden, die die Bank vermögende ausländische Kunden kostet, und um die neue Rolle seiner Schwester. Alle versuchen zu verhindern, dass sie Einblick in die Bank erhält – und heraufindet, was Paul passiert ist. Luc will ihr nur helfen, wenn er dafür häufiger seine Tochter sehen darf.

        • Folge 3
          Banking District: Elisabeth begibt sich auf Spurensuche

          Elisabeth hat bei der Übergabe der Diamanten an Nina Borova erfahren, dass Paul eine Affäre hat. Nun versucht sie, mehr darüber herauszufinden. Unterdessen erfährt Jeanne, warum ihr Vater kein Sorgerecht für sie hat. Sie verzeiht ihm und macht ihrer Mutter Vorwürfe. Elisabeth und Luc nähern sich daraufhin wieder an. Derweil erhöhen die US-Behörden den Druck auf die Bank. Für Alexandre geht es jetzt darum, zu retten, was zu retten ist – zur Not auch auf Kosten von Mitarbeitern.

        • Folge 4
          Banking District: Alexandre will mehr Macht

          Pauls Geliebte Luna will im Gegenzug für eine Konto-Vollmacht Elisabeth einen USB-Stick geben, den sie von Paul erhalten hat. Doch dann ist der Stick verschwunden. Elisabeth übernimmt die Leitung der Bank, um mit ihren Recherchen weiterzukommen. Sie findet ein ominöses, einst millionenschweres Konto, auf das Paul Zugriff hatte. Nach ihrer Entdeckung wird sie bedroht. Zudem wachsen ihr die Aufgaben als Direktorin über den Kopf – Alexandre trägt dazu bei. Er will sie schnellstmöglich loswerden.

        • Folge 5
          Banking District: Alexandre spielt ein doppeltes Spiel

          Blanches Versuch, Paul von den lebenserhaltenden Maschinen zu trennen, wird rechtzeitig entdeckt. Elisabeth steht ihrer Mutter aber versöhnlich gegenüber. Ihre Funktion in der Bank muss sie wegen Alexandres Betrug ruhen lassen. Dennoch findet sie heraus, dass Paul in weitaus größere Skandale verwickelt ist, als angenommen: Über die Bank lief die Bestechung einer Ministerin von einem Pharma-Unternehmen. Auch die Ermittlungen der US-Finanzbehörden führen zu Unruhe – und zu einem Toten.

        • Folge 6
          Banking District: Intrigen an Pauls Krankenbett

          Der Pharma-Konzern, der geheimer Kunde bei Grangier ist, hat einen nicht getesteten Impfstoff vertrieben, der zu Todesfällen führte. Trotz weiterer Drohungen forscht Elisabeth mit Luc weiter. Derweil kooperiert David, der inzwischen eine Affäre mit Elisabeth hat, mit den US-Ermittlern. Er soll ihnen Alexandre ans Messer liefern. Dieser konfrontiert Blanche damit, dass er erfahren hat, einen anderen Vater zu haben. Er ist nicht der einzige, den dies betrifft. Einige Grangiers wachen endlich auf.

        • Staffel 2, 2020

          Genf, 2014. Seit dem Impfstoffskandal sind zwei Jahre vergangen. Die private Grangier-Bank ist zu einem Vorbild für nachhaltige und ethische Finanzierungen geworden. An ihrer Spitze hat sich Elisabeth Grangier – einst das schwarze Schaf der Familie – zu einer charismatischen Figur des Genfer Finanzplatzes entwickelt. Doch während sie davon überzeugt ist, dem Unternehmen seinen Glanz zurückgegeben zu haben, gerät sie in den Mittelpunkt einer internationalen Korruptionsaffäre, die mit blutigen Ausschreitungen verbunden ist. Um ihre bedrohte Familie zu retten, muss sich Elisabeth in der undurchsichtigen und gefährlichen Welt von Diamantenhändlern behaupten.

          Mehr lesen

        • Episode 1
          Banking District: Staffel 2 Episode 1

          Während Elisabeth Grangier den Erfolg ihres nachhaltigen Finanzprojekts in der Zentralafrikanischen Republik feiert, richtet sich die Schweiz nach einer Empfehlung der Vereinten Nationen und friert zentralafrikanische Vermögen ein. Davon ist auch die Bank Grangier SA. betroffen.

        • Episode 2
          Banking District: Staffel 2 Episode 2

          Der zentralafrikanische Minister will seine Millionen zurückhaben, bevor die Gerichte sie beschlagnahmen. Er droht Elisabeth und zwingt sie zum Einlenken. Um die in undurchsichtigen Finanzkonstrukten versteckten Gelder zu finden, braucht sie Paul, Virginia und Neri, die jeweils ihre eigene Strategie haben.

        • Episode 3
          Banking District: Staffel 2 Episode 3

          Alexandres Entführer fordern die zentralafrikanischen Gelder sowie einen einzigartigen Diamanten, das „Herz der Zentralafrikanischen Republik“, der sich in einem Bankschließfach befinden soll. Elisabeth muss das Kapital des Ministers schnell freigeben und das Juwel finden. Die Staatsanwältin Anne-Marie Djourou versucht, sie aufzuhalten.

        • Episode 4
          Banking District: Staffel 2 Episode 4

          Als Elisabeth entdeckt, dass ihr nachhaltiges Finanzprojekt im Mittelpunkt schmutziger Machenschaften steht, ist sie in einem Dilemma: Die Drohungen des zentralafrikanischen Ministers nehmen zu, und die Gefahr für Alexandre wächst. Kann sie sich darauf verlassen, dass Paul ihr aus der Klemme helfen wird?

        • Episode 5
          Banking District: Staffel 2 Episode 5

          Ohne das Geld oder den Diamanten hat Elisabeth keine Hoffnung, ihren Bruder zu retten. Lucs journalistische Recherche über die Verbindungen zwischen Grangier und den Diamantenhändlern gibt ihr einen unerwarteten Hinweis. Ein gewaltsamer Kampf im Untergrund beginnt.

        • Episode 6
          Banking District: Staffel 2 Episode 6

          Um ihren Bruder Paul daran zu hindern, das zu zerstören, was sie zwei Jahre lang aufgebaut hat, ist Elisabeth bereit, alles zu tun. Aber die Staatsanwältin Anne-Marie Djourou ist ihr einen Schritt voraus. Niemand ist mehr sicher.

© 2017 Point Prod, RTS Radio Télévision Suisse, Panache Productions, La Compagnie Cinématographique, R.T.B.F. (Télévision Belge) / Teleclub
SN02: © 2019, Point Prod, RTS Radio Télévision Suisse, Panache Productions, La Compagnie Cinématographique



  • Buchen Sie jetzt MagentaTV und genießen Sie ohne Zusatzkosten die ganze Vielfalt der Megathek.*


    MagentaTV als Komplettpaket

    MagentaTV als

    Komplettpaket
    • Inklusive Internet- und Telefonie-Flat
    • Fernsehen mit rund 100 Sendern, davon 20 in HD
    • Serien und Filme in der Megathek
    • Aufnahmefunktion
    Zum Komplettpaket
    MagentaTV zum Streamen

    MagentaTV zum

    Streamen
    • Unabhängig vom Internetanbieter
    • Fernsehen mit über 50 Sendern in HD
    • Serien und Filme in der Megathek
    • Auf allen Geräten
    Zum Streaming Angebot