Wie stelle ich mein E-Mail-Konto auf Apple iOS (iPhone) auf SSL-Verschlüsselung um?

Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie diese Anleitung aus, wenn es Ihnen den Umgang mit der Anleitung erleichtert. Dann brauchen Sie nicht bei jedem Schritt zwischen diesem Fenster und dem Outlook-Fenster hin und her wechseln. Wir haben Ihnen dafür extra eine Druckversion bereitgestellt. Bitte denken Sie daran, Ihren Drucker einzuschalten.

PDF- Anleitung zum Ausdrucken

So stellen Sie Ihr E-Mail-Konto auf SSL-Verschlüsselung um:

  • Gehen Sie auf "Einstellungen".
  • Gehen Sie auf "Mail, Kontakte, Kalender".
  • Wählen Sie das E-Mail-Konto @magenta.de/@t-online.de aus und öffnen Sie unter "Account" Ihr E-Mail-Konto @magenta.de/@t-online.de, um zu den E-Mail Account-Informationen zu gelangen.

iPhone – Einstellungen Mail, Kontakte, Kalender

Bitte prüfen Sie nun, was unter "Server für eintreffende Mails" als "Hostname" steht und folgen Sie der entsprechenden Anleitung.   

KontotypPosteingangsserverAnleitung

POP3

popmail.t-online.de

Anleitung POP3

securepop.t-online.de

Verschlüsselung ist aktiv

IMAP

imap.t-online.de
imapmail.t-online.de

Anleitung IMAP

secureimap.t-online.de

Verschlüsselung ist aktiv

EAS

activesync.t-online.de

Verschlüsselung ist aktiv

Anleitung POP3:

  • Stellen Sie sich, dass unter "Server für eintreffende Mails" als "Hostname" die Adresse popmail.t-online.de steht.
  • Gehen Sie danach unter "Server für ausgehende E-Mails" auf "SMTP".
  • Gehen Sie auf "Primärer Server".
  • Stellen Sie sicher, dass unter "Server für ausgehende E-Mails" als "Hostname" die Adresse smtpmail.t-online.de steht.
  • Aktivieren Sie "SSL verwenden".
  • Wählen Sie bei Authentifizierung die Option "Kennwort".
  • Tragen Sie bei Server-Port den Wert 465 ein.
  • Klicken Sie auf <Fertig> und dann oben links auf <Account>.

Posteingangsserver Primärer Server Postausgangsserver

Tippen Sie anschließend auf "Erweitert" und prüfen Sie die Einstellungen für eintreffende E-Mails wie folgt:

  • Stellen Sie sicher, dass "SSL verwenden" aktiviert ist.
  • Wählen Sie bei Authentifizierung die Option "Kennwort". In das Feld "Kennwort" tragen Sie Ihr Passwort für E-Mail-Programme ein. Sofern Sie noch keines vergeben haben: so funktioniert's.
  • Tragen Sie bei Server-Port den Wert 995 ein.
  • Gehen Sie oben links auf <Account> und dann auf <Fertig>, um die Umstellung abzuschließen.

Menü "Erweitert" öffnen Einstellungen für eintreffende E-Mails

Um zu prüfen, ob die Umstellung erfolgreich war, senden Sie sich bitte eine Test-E-Mail an Ihre eigene E-Mail-Adresse. Wenn diese erfolgreich versendet und empfangen wird, haben Sie die Umstellung erfolgreich vorgenommen.

Anleitung IMAP:

  • Stellen Sie sicher, dass unter "Server für eintreffende Mails" als "Hostname" die Adresse imapmail.t-online.de steht.
  • Gehen Sie danach unter "Server für ausgehende E-Mails“ auf "SMTP“.
  • Gehen Sie auf "Primärer Server“.
  • Tragen Sie unter "Server für ausgehende E-Mails“ bei Hostname die Adresse securesmtp.t-online.de ein.
  • Stellen Sie sicher, dass "SSL verwenden" aktiviert ist.
  • Wählen Sie bei Authentifizierung die Option "Kennwort".
  • Tragen Sie bei Server-Port den Wert 465 ein.
  • Klicken Sie auf <Fertig> und dann oben links auf <Account>.

Server für eintreffende E-Mails Server für eintreffende E-Mails Server für eintreffende E-Mails

Tippen Sie anschließend auf "Erweitert" und prüfen Sie die Einstellungen für eintreffende E-Mails wie folgt:

  • Stellen Sie sicher, dass "SSL verwenden" aktiviert ist.
  • Wählen Sie bei Authentifizierung die Option "Kennwort".
  • Tragen Sie bei Server-Port den Wert 993 ein.
  • Gehen Sie oben links auf "Account" und dann auf <Fertig>, um die Umstellung abzuschließen.

Server für eintreffende E-Mails Server für eintreffende E-Mails

Um zu prüfen, ob die Umstellung erfolgreich war, senden Sie sich bitte eine Test-E-Mail an Ihre eigene E-Mail-Adresse. Wenn diese erfolgreich versendet und empfangen wird, haben Sie die Umstellung erfolgreich vorgenommen.