Ist ein Glasfaseranschluss an meiner Adresse verfügbar?

Da ein Glasfaseranschluss im Vergleich zum Kupferkabel weniger störungsanfällig ist, genießen Sie eine stabile Datenübertragung bis ins Haus (FTTH). So surfen Sie ganz bequem mit mehreren Geräten gleichzeitig im Internet oder genießen Ihre Lieblingsserien. 
Sie möchten wissen, ob ein Glasfaseranschluss in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung möglich ist? Dann prüfen Sie das ganz einfach mit unserer Standortverfügbarkeit.

Welche Tarife bietet die Telekom für einen Glasfaseranschluss?

Bei uns können Sie je nach Ihrem individuellen Bedarf zwischen mehreren Tarifen für Ihren Glasfaseranschluss wählen. Arbeiten Sie viel im Homeoffice und müssen täglich große Datenmengen verschicken oder sind Sie leidenschaftlicher Gamer? Dann entscheiden Sie sich für MagentaZuhause 1.000 und genießen Sie ruckelfreies Highspeed-Internet. Sie nutzen das Internet hauptsächlich zum Streamen Ihrer Lieblingsserie und sind viel unterwegs? Dann empfehlen wir Ihnen MagentaZuhause XXL. Die Glasfaseranschluss-Tarife der Telekom unterscheiden sich vor allem in der Up- und Downloadgeschwindigkeit – beide Tarife bieten Ihnen eine hervorragende Glasfaser- Internetverbindung.

    • Telefon vor einer Wassermelone
    • Wie kann ich von einem anderen Anbieter zu einem Glasfaser-Tarif der Telekom wechseln?

      Wenn Sie von einem anderen Glasfaser-Anbieter zu einem Glasfaser-Tarif der Telekom wechseln möchten, unterstützen wir Sie gerne dabei. Wählen Sie einfach den für Sie passenden Tarif bei uns aus und geben Sie beim Buchungsvorgang Ihren bisherigen Anbieter an. Wir veranlassen anschließend die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter und sorgen für einen unterbrechungsfreien Wechsel. Natürlich haben Sie jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner, falls Sie Fragen oder Anliegen haben.

    • Was benötige ich für einen Glasfaseranschluss bei der Telekom?

      Prüfen Sie zunächst, ob es für Ihren Standort bereits einen FTTH-Anschluss gibt. Ist dies der Fall, benötigen Sie für einen Glasfaseranschluss lediglich ein Glasfaser-Modem bzw. einen WLAN-Router mit einem entsprechenden Glasfaseranschluss. Diesen verbinden Sie über das Kabel mit Ihrer Glasfaserdose. Das Telekom Glasfaser Modem kommuniziert dann mithilfe optischer Lichtsignale über das Glasfaserkabel mit der Anschlussdose.

    • Junge auf der Couch mit Tablet und Router im Hintergrund