Wie kann ich meine Ordner in Outlook 2016 automatisch synchronisieren?

Ihre Ordner werden nach der Einrichtung Ihres IMAP-Kontos in Outlook 2016 nicht automatisch synchronisiert? Im Folgenden erhalten Sie eine Anleitung zur Synchronisation Ihrer IMAP-Ordner in Outlook 2016.

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto in Outlook 2016 erfolgreich eingerichtet haben und entsprechende IMAP-Ordner nicht automatisch importiert werden, können Sie mithilfe dieser Anleitung die IMAP-Ordner manuell hinzufügen.

Bevor Sie fortfahren: Sie möchten zunächst ein E-Mail-Konto in Outlook 2016 einrichten?

Klicken Sie mit einem Rechtsklick auf Ihr eingerichtetes IMAP-Konto in Outlook und wählen Sie den Menüpunkt "IMAP-Ordner“ aus.

Wählen Sie bitte den IMAP-Ordner aus

Im Fenster "IMAP-Ordner“ können Sie anschließend nach Ihren Ordnern suchen. Geben Sie dafür den Namen des entsprechenden Ordners in die Suchzeile ein und klicken Sie anschließend auf "Abfrage". Der gleichnamige Ordner wird somit über den Reiter "Alle“ angezeigt.

Ordnersuche

Wählen Sie jetzt den gesuchten Ordner in diesem Fenster aus und klicken Sie anschließend auf "Abonnieren“. Der IMAP-Ordner befindet sich nun in der Registerkarte "Abonnierte“. Bestätigen Sie den Vorgang mit "OK".

Der Ordner befindet sich nun im IMAP-Konto

Der entsprechende Ordner befindet sich jetzt in Ihrem IMAP-Konto.

Abschluss der Ordner Synchronisation

Sie haben individuelle Schwierigkeiten bei der Einrichtung von Microsoft Outlook oder anderen E-Mail-Programmen? Mit der Telekom Computerhilfe erhalten Sie schnell eine Lösung.