• +++ Regionale Unwetter +++

    Durch die Unwetter in den vergangenen Tagen kommt es vermehrt zu Störungen und erhöhten Wartezeiten an unseren Hotlines. Wir bitten um Ihr Verständnis und möchten Sie bitten, aktuell nur dringende Störungen telefonisch zu melden. 

    Weitere Informationen

Wie richte ich zusätzliche E-Mail-Konten (Postfächer) in Outlook ein?

Um ein zusätzliches E-Mail-Konto mit Outlook zu nutzen, müssen Sie ein neues Konto in Outlook anlegen. Bevor Sie dies tun können, müssen Sie für das jeweilige Postfach mindestens eine E-Mail-Adresse inkl. Passwort im Kundencenter eingerichtet haben. Anschließend müssen Sie sich mit diesen Daten neu im Kundencenter einloggen und ein E-Mail-Passwort für das neue E-Mail-Konto vergeben.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie zusätzliche E-Mail-Konten in Microsoft Outlook eintragen.

1. Konto für zusätzliches E-Mail-Postfach hinzufügen


E-Mail-Konten

Wählen Sie in Outlook den Menübefehl "Extras / E-Mail-Konten". Markieren Sie "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen" und klicken Sie auf <Weiter>.

2. Servertyp wählen


Servertyp

Wählen Sie als Servertyp "IMAP" und klicken Sie auf <Weiter>.

3. Erweiterte Einstellungen


Internet-E-Mail-Einstellungen

Unter "Benutzerinformationen" geben Sie einen von Ihnen gewählten Namen und die E-Mail-Adresse an.

Unter "Anmeldeinformationen" geben Sie folgendes an:

Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse für E-Mail und Login (diese finden Sie auf der Übersichtsseite im Kundencenter).
Kennwort: Ihr zum E-Mail-Postfach gehörendes E-Mail-Passwort.

Unter "Serverinformationen" geben Sie folgende Namen ein:
Posteingangsserver (IMAP): secureimap.t-online.de 
Postausgangsserver (SMTP): securesmtp.t-online.de

Klicken Sie dann auf <Weitere Einstellungen>.

4. Weitere Einstellungen


Postausgangsserver

Klicken Sie nun auf den Reiter "Postausgangsserver". Setzen Sie ein Häkchen bei "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und wählen Sie "Gleiche Einstellungen...". Bestätigen Sie mit <OK>.

5. Kontoeinrichtung abschließen


Einrichtung abschließen

Klicken Sie nun auf <Weiter> und abschließend auf <Fertig stellen>. Ihr neues E-Mail-Postfach kann nun mit Outlook abgerufen werden.

Tipp: Was Sie tun können, falls Ihre Ordner in Outlook 2016 nicht automatisch synchronisiert werden!

Sie haben individuelle Schwierigkeiten bei der Einrichtung von Microsoft Outlook oder anderen E-Mail-Programmen? Mit der Telekom Computerhilfe erhalten Sie schnell eine Lösung.

Das könnte Ihnen auch weiterhelfen

Mehr anzeigen