Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2007 ein?

Bitte beachten Sie, dass die unten stehende Anleitung ausschließlich die E-Mail-Einrichtung in Outlook 2007 beschreibt. Nutzen Sie eine andere Outlook Version? Dann helfen wir Ihnen gerne bei der Einrichtung mit anderen Outlook Versionen.

Die Voraussetzung für die Nutzung Ihres E-Mail-Kontos in Outlook ist ein bestehendes Passwort für E-Mail-Programme, das Sie in Ihrem E-Mail Center vergeben.

Sie haben noch kein Passwort für E-Mail-Programme? Gerne helfen wir Ihnen hier vorab bei der Erstellung oder Änderung des Passwortes für E-Mail-Programme.

1. Gehen Sie anschließend in Outlook 2007 im Menü über "Extras / Kontoeinstellungen".

Kontoeinstellungen

2. Klicken Sie im Fenster "Kontoeinstellungen" bitte auf <Neu...>.

3. Klicken Sie bitte auf die Auswahl "Microsoft Exchange,Pop3,IMAP oder HTTP (wie im oberen Bild dargestellt).

Neues E-Mail-Konto

4. Füllen Sie nun alle erforderlichen Informationen aus:
Ihr Name: Ihr Name
E-Mail-Adresse: Ihre E-Mail @t-online.de Adresse
Kennwort: Ihr Passwort für E-Mail-Programme

Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit Klick auf "Weiter". Achtung: Bitte nicht den Haken bei "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" setzen!

Konfiguration

5. Ihr E-Mail-Konto (über das Übertragungsprotokoll IMAP mit SSL-Verschlüsselung) wird automatisch eingerichtet. Beenden Sie die Einrichtung mit Klick auf „Fertig stellen“ ab.

Hinweise:

  • Um eine "zusätzliche E-Mail Adresse" als Absenderadresse in Outlook zu verwenden, legen Sie ein weiteres Konto in Outlook an. Verwenden Sie dann als Benutzername die zusätzliche E-Mail-Adresse und das dazugehörige Passwort für E-Mail-Programme.
  • Der Abruf der E-Mails über eine lokale E-Mail-Software ist auch ohne Einwahl über einen Telekom Internetzugang möglich.
  • Falls Sie die Einrichtung mit dem Übertragungsprotokoll POP3 bevorzugen (wird nicht empfohlen), folgen Sie bitte dieser Anleitung. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Übertragungsprotokollen POP3 und IMAP4 finden Sie hier.