Werden meine E-Mails beim Zugriff über das E-Mail Center automatisch gelöscht?

Die E-Mails bleiben 90 Tage auf dem E-Mail-Server der Telekom gespeichert und werden danach automatisch gelöscht. Sie können die Einstellungen dafür ändern und die Speicherdauer für Ihre E-Mails im Posteingang auf "nie löschen" ändern:

  • Öffnen Sie das E-Mail Center (über das Symbol mit dem Briefumschlag rechts oben).
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Passwort ein und klicken Sie auf "Login".
  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol rechts oben, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie auf "Speicher".
  • In der folgenden Ansicht können Sie für alle E-Mail-Ordner einstellen, wie lange E-Mails gespeichert werden sollen. Wählen Sie "nie löschen" aus.

Speicherdauer im E-Mail Center einstellen

Wenn Sie die Speicherdauer nur für einzelne Ordner anpassen wollen, können Sie dies in der Posteingangs-Ansicht machen. Gehen Sie dazu mit der Maus über den jeweiligen Ordner, bis das Zahnradsymbol für die Einstellungen zum Posteingang erscheint. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und anschließend auf "Speicherdauer einstellen". Wählen Sie "nie löschen" aus. Klicken Sie auf "Speichern", um die Einstellungen zu speichern.

Sie können E-Mails oder deren Anhänge auch lokal speichern. Setzen Sie dafür ein Häkchen vor der E-Mail und klicken Sie auf "Mehr / Herunterladen“, wählen Sie den gewünschten Speicherort aus und anschließend auf "Speichern".

Hinweis: Falls Sie Ihre E-Mails über ein E-Mail-Programm, wie Outlook oder Windows Mail, mit dem POP3-Protokoll abrufen, kann es sein, dass diese E-Mails im E-Mail Center gelöscht wurden und sich nur noch in Ihrem E-Mail-Programm befinden. Ändern Sie hierfür bitte die Einstellung Ihres E-Mail-Kontos im E-Mail-Programm auf "E-Mails auf dem Server belassen", damit Sie künftig sowohl im E-Mail-Programm als auch im E-Mail Center Ihre E-Mails aufbewahren können.