Übernahme eines Festnetz-Vertrags

Sie möchten wissen, wie Sie einen Vertrag aus Ihrer WG, von Ihrem Ehepartner, Ihrer Lebenspartnerschaft oder als Erbe übernehmen?

Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite u. a.,

  • wann es sich bei Ihrem Anliegen um eine Rufnummernübernahme oder eine Änderung der Vertragspartnerdaten handelt,
  • für welchen Fall Sie welchen Nachweis benötigen und
  • wie Sie die Änderung beauftragen.
    • Wie können die Vertragspartnerdaten geändert werden?

      Die Änderung nehmen Sie mit dem Kontaktformular "Änderung der Vertragspartnerdaten" vor. 

    • Wann handelt es sich um eine Änderung der Vertragspartnerdaten und welche Nachweise werden benötigt?

      Vertragspartneränderung im Erbfall

      Ehepartner/eingetragener Lebenspartner:
      - Sterbeurkunde oder Heiratsurkunde/Lebenspartnerschaftsurkunde
      Erbe (kein Ehepartner/eingetragener Lebenspartner, z. B. Kinder):
      - Erbschein oder Notarurkunde
       

      Namensänderung natürliche Person & juristische Person
      - Heirats-/Scheidungsurkunde
      - Auszug Handelsregister bei Umfirmierung

      Ausscheiden eines Vertragspartners bei Eheleuten oder eingetragenen Lebenspartnerschaften, z. B. Scheidung
      - Heirats-/Scheidungs- oder Lebenspartnerschaftsurkunde
      - Verzichtserklärung über das Kontaktformular "Aufgabe des Nutzungsrechts an Rufnummern" bzw. Einverständniserklärung für die Vertragsübernahme von dem ausscheidenden Vertragspartner

      Wohngemeinschaft
      siehe Rufnummernübernahme

      Vertrag geht auf den Ehepartner/Lebenspartner (eingetragene Lebenspartnerschaft) über – auch in Sterbefall
      - Heiratsurkunde oder Nachweis für eingetragene Lebenspartnerschaft/Sterbeurkunde

    • Was passiert mit der E-Mail Adresse bei der Änderung der Vertragspartnerdaten?

      Alle Vertragsinhalte gehen auf den neuen Vertragspartner über.
      Damit sind gemeint: Anschluss, Produkte, Zugangsdaten, E-Mail Adresse, Homepage, Sicherheitspaket, etc.

      Wichtiger Hinweis: Bitte geben Sie die Zugangsdaten an den neuen Vertragspartner weiter.

    • Was passiert mit den Geräten bei der Änderung der Vertragspartnerdaten?

      Im Fall der Trennung oder eines Erbfalls gehen alle Mietgeräte auf den neuen Vertragspartner über.

    • Wie kann die Rufnummer übernommen werden?
      • Der bisherige Rufnummerninhaber muss das Nutzungsrecht der zu übernehmenden Rufnummer aufgeben. Ist dies noch nicht erfolgt, kann der bisherige Rufnummerninhaber das Kontaktformular "Aufgabe des Nutzungsrechts" verwenden.
      • Soll die zu übernehmende Rufnummer auf einen bestehenden Anschluss übernommen werden, dann nutzen Sie bitte für die Beauftragung der Rufnummernübernahme folgendes Kontaktformular "Auftrag zur Rufnummernübernahme".
      • Soll die zu übernehmende Rufnummer auf einen neuen Anschluss übernommen werden, dann nutzen Sie bitte für die Beauftragung Ihres Wunschtarifes unser Online Shop Portal und gehen Sie Schritt für Schritt durch die Online-Bestellung.
        Zusätzlich nutzen Sie bitte unser Kontaktformular "Ihr Auftrag zur Rufnummernübernahme".
    • Wann handelt es sich um eine Rufnummernübernahme und welche Nachweise werden benötigt?

      Übergang juristische Person auf natürliche Person  und umgekehrt
      Auszug Handelsregister/Pachtvertrag

      Geschäftsübergang/Geschäftsübergabe
      Auszug Handelsregister/Pachtvertrag

      Eltern übertragen Anschluss/ Rufnummer auf  das Kind und umgekehrt
      Erweiterte Meldebescheinigung, dass Sie die letzten 12 Monate am Standort gelebt und die Rufnummer genutzt haben.

      Wohngemeinschaft
      Erweiterte Meldebescheinigung, dass Sie die letzten 12 Monate am Standort gelebt und die Rufnummer genutzt haben.

      Sie ziehen mit Ihrem Partner zusammen und möchten Ihre Rufnummern beibehalten? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular Kündigung wegen Haushaltszusammenführung.

      Für die Übernahme durch eine andere Person werden Bereitstellungskosten berechnet.

    • Was passiert mit den Geräten des bisherigen Rufnummerninhabers?

      Mit der Rufnummernübernahme werden die Mietgeräte des bisherigen Rufnummerninhaber gekündigt, sofern der Anschluss komplett gekündigt wird.

      Hinweis: Haben Sie bei der Rufnummernübernahme einen Neuanschluss bestellt, beachten Sie bitte, dass sie einen IP-fähigen Router benötigen.
      Im Bestellprozess können Sie die passenden Geräte zu Ihrem Komplettpaket hinzufügen.
      Wenn Sie bereits einen Router besitzen, können Sie prüfen, ob Ihr Gerät für den IP-basierten Anschluss geeignet ist.

    • Was passiert mit der E-Mail Adresse des bisherigen Rufnummerninhabers?

      Nutzen Sie als bisheriger Rufnummerninhaber eine E-Mail-Adresse @magenta.de/@t-online.de? Erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mail-Adresse nach der Übernahme weiterhin nutzen.