Das Netz kommt zurück -
und zwar mit Glasfaser

Sie erreichen uns kostenlos unter:

0800 33 02277

Hier finden Sie Informationen und Hilfsangebote zu der vom Hochwasser beschädigten Infrastruktur der Telekom in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

In den vom Hochwasser betroffenen Gebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ersetzen wir die aktuell provisorisch wiederhergestellte Festnetz-Infrastruktur durch ein modernes Glasfasernetz bis ins Haus. Damit wird die neue Technik die aktuelle Technik ablösen.
Wie bei unserem Kupfernetz sind wir auch beim Glasfasernetz verpflichtet, dieses anderen Marktteilnehmern zur Verfügung zu stellen. So haben Sie als Kunde die freie Wahl bei der Auswahl des Netzanbieters.

Selbstverständlich stellen wir unseren Kund*innen bei Festnetzstörungen als Ersatz mobile Lösungen zur Verfügung, wo immer das geht. Bei Fragen rund um Ihren vom Hochwasser betroffenen Festnetzanschluss helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Rufen Sie uns an, rund um die Uhr:

0800 33 02277

Weiterhin versuchen wir so viel wie möglich vor Ort zu sein, um Ihnen weiterhin direkt und schnell zu helfen. Aus diesem Grund haben wir Telekom Shop Container sowie mobile Servicestationen in unterschiedlichen Regionen eingerichtet.

Hier finden Sie die Telekom Shop Container, die wiedereröffneten Shops und die jeweiligen Öffnungszeiten:

    • Grabenstr. 49,
      52249 Eschweiler 
      Öffnungszeiten:
      Mo.–Fr. 09:30–18:30 Uhr
      Sa. 09:30–14:00 Uhr

    • Neustr. 15,
      53879 Euskirchen
      Öffnungszeiten:
      Mo.–Fr. 09:30–19:00 Uhr
      Sa. 09:30–15:00 Uhr

    • Wilhelmstr. 38,
      53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler 
      Öffnungszeiten: 
      Mo.–Fr. 10:00–17:00 Uhr
       

Hier finden Sie die mobilen Servicestationen und die jeweiligen Öffnungszeiten:

Region Euskirchen


Häufige Fragen und Antworten

  • Wie kann ich meinen Festnetz-Anschluss prüfen oder den Störungsstatus abfragen?

    Hier können Sie einfach online Ihren Festnetz-Anschluss prüfen oder den Status einer Störung abfragen.

  • Mein Festnetz-Anschluss funktioniert aktuell nicht. Welche Produkte und Dienste kann ich in der Zwischenzeit nutzen und wie ich kann diese Leistung wechseln oder ganz stornieren?

    Wir unterstützen Sie gern mit unterschiedlichen Optionen. So können Sie telefonieren und online surfen und bleiben weiterhin mit Ihren Lieben in Verbindung. Sie brauchen Ihre kostenfrei gebuchte Option nicht mehr oder möchten wechseln? Teilen Sie uns dies hier kurz mit und wir kümmern direkt um Ihr Anliegen.

    Ihr Kontakt zu uns

    Wenn Sie MagentaZuhause Regio Kunde sind, helfen wir Ihnen gerne telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 330 6807 weiter.
     

  • Als schnelle Hilfe habe ich zur Überbrückung z. B. ein Telefon oder ein Schnellstarter-Paket von der Telekom erhalten. Muss ich etwas zurück geben?

    Im Zuge der schnellen und unbürokratischen Hilfe wurden viele kostenfreie Telefone und Schnellstarter-Pakete an Menschen ausgeteilt. Natürlich müssen Sie diese Produkte nicht mehr an uns zurück geben und können Sie behalten.

    Sie benötigen weiterhin eine Übergangslösung, um das Internet zu nutzen? Gern bieten wir Ihnen eine Alternative an: Sie erreichen uns unter 0800 33 02277.


  • Mein von der Telekom gemieteter Router wurde während des Hochwassers zerstört bzw. ist unauffindbar. Was mache ich nun?

    Gerne helfen wir Ihnen bei diesem Anliegen weiter.

    Ihr Kontakt zu uns

  • Leider muss ich umziehen oder temporär woanders wohnen. Wohin muss ich mich wenden, damit ich meinen Tarif mitnehmen oder kündigen kann?

    Uns ist bewusst, dass aufgrund der Hochwasserkatastrophe viele Existenzen zerstört wurden. Egal, welche Situation bei Ihnen aktuell zutrifft, wir sind weiterhin für Sie da und finden gemeinsam eine Lösung.

    Ihr Kontakt zu uns

  • Leider kann ich meinen Festnetz-Anschluss aktuell nicht oder nicht vollständig nutzen. Habe ich eine Möglichkeit meine Festnetzrechnung beispielsweise für diesen Monat auszusetzen?

    Sie konnten Ihren Festnetz-Anschluss nicht nutzen? Sie erhalten von uns selbstverständlich eine Gutschrift über den gesamten Rechnungsbetrag.

    Ihr Kontakt zu uns

  • Ich habe im Briefkasten die Karte eines Telekom Technikers gefunden, dass ich vor Ort nicht angetroffen wurde. Wie kann ich einen neuen Termin vereinbaren?

    Hier können Sie einfach Ihre Kontaktdaten angeben. Wir melden uns schnellstens bei Ihnen und vereinbaren gemeinsam einen neuen Termin.

    Neuen Technikertermin vereinbaren!

Hilfe und weitere Informationen zu Ihrem Anschluss:

  • Aktuelle Informationen zum Glasfaser Ausbau

    Aufgrund der beschädigten Festnetz-Infrastruktur werden viele Gebiete nach und nach mit Glasfaser ausgebaut. Welche Gebiete dies sind und ob Ihr Anschluss mit Glasfaser ausgestattet wird, erfahren Sie auf unserer Glasfaser-Seite.

    Diese Schritt für Schritt Anleitung hilft Ihnen, Ihren Glasfaser Anschluss direkt vorzubestellen.
     

  • Anleitung: Den Mobilfunkanschluss als WLAN-Hotspot für zu Hause einrichten.

    Mit Ihrem persönlichen Hotspot nutzen Sie ihr Smartphone unterwegs oder im Störungsfall als Internetzugang für Ihren Laptop oder MacBook. Wie Sie schnell und sicher eine Internetverbindung via Hotspot einrichten, zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung.

  • Anleitung: Rufumleitung Ihrer Festnetznummer auf einen Mobilfunkanschluss

    Wenn Ihr Festnetzanschluss gestört ist, können Sie ihn auf Ihren Mobilfunkanschluss umleiten. Diese Anrufweiterleitungen können Sie bequem in der MeinMagenta App oder im Telefoniecenter einrichten.

    Wie Sie im Telefoniecenter eine automatische Anrufweiterleitung oder die SprachBox aktivieren können, erklärt Ihnen diese Anleitung.

  • Informationen zum Wiederaufbau

    Informationen und Videos zu den Instandsetzungsmaßnahmen finden Sie hier.

    Allgemeine Informationen vom Land Nordrhein-Westfalen:
    Am 13. September 2021 wurde die Förderrichtlinie „Wiederaufbau Nordrhein-Westfalen“ für die betroffenen Regionen der Starkregen- und Hochwasserkatastrophe veröffentlicht. 

    Insgesamt werden 12,3 Milliarden Euro für den Wiederaufbau in Nordrhein-Westfalen bereitgestellt. Die Anträge von Privathaushalten und Unternehmen können seit dem  17. September 2021 gestellt werden. 

    Offizielle Informationen sowie Fragen und Antworten finden Sie unter www.land.nrw/wiederaufbauhilfe.  

    Allgemeine Informationen vom Land Rheinland-Pfalz:
    Am 24.09.2021 wurde durch das Land Rheinland-Pfalz die Webseite www.wiederaufbau.rlp.de veröffentlicht. Auf dieser Seite werden Direktlinks zu den Antragsformularen, sowie Informationen zu staatlichen Förderungen zum Wiederaufbau zur Verfügung gestellt. 

    Handwerkerplattform www.handwerk-baut-auf.de:
    Durch die aktuelle Situation in den Hochwassergebieten sind aktuell viele Handwerker ausgebucht. Für das Ahrtal wurde das Portal www.handwerk-baut-auf.de ins Leben gerufen. Hier finden Sie eine Übersicht der Handwerksbetriebe, die Sie beim Wiederaufbau unterstützen können. Sie können sich als Handwerksbetrieb auch selbst registrieren und Ihre Mithilfe anbieten.