• +++ Schutz vor Blitzschäden +++

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Anschluss und Ihre Geräte schützen können und was im Falle eines Blitzeinschlags zu tun ist.

    Zu den Tipps.

Wie kann ich die E-Mail-Adresse für meinen Inklusivnutzer behalten, wenn ich meinen Anschluss bei der Telekom kündige?

  • Ein Inklusivnutzer ist eine zusätzliche E-Mail-Adresse mit eigenem Postfach und Passwort. Bei einer Kündigung des Anschlusses fällt dieser Inklusivnutzer sofort weg.

    Wenn Sie diese E-Mail-Adresse und das Postfach behalten wollen, müssen Sie vor Ende der Vertragslaufzeit eine Übertragung der Adresse und der E-Mails vornehmen.
    Hier zeigen wir Ihnen in vier Schritten, wie Sie die Übertragung selbst durchführen können.

    Und so geht das:

    • Ändern Sie die E-Mail-Adresse Ihres bestehenden Inklusiv-Postfachs

      • Wählen Sie sich mit der E-Mail-Adresse, die Sie übertragen wollen, in das E-Mail Center ein.
      • Sie finden das Login oben auf der Seite neben der Websuche. 

      Login E-Mail Center

      • Melden Sie sich im Pop-Up-Fenster an und öffnen Sie das E-Mail Center.

      E-Mail Center öffnen

      • Klicken Sie auf das Zahnrad und dann hinter der E-Mail-Adresse auf "Ändern".

      Einstellungen

      In der nächsten Ansicht klicken Sie bitte noch einmal auf "Ändern". Es erscheint ein Pop-Up-Fenster.

      Überschreiben Sie Ihre bisherige E-Mail-Adresse mit einer neuen E-Mail-Adresse.

      Adresse sofort freigeben

      Testen Sie über "E-Mail-Adresse prüfen", ob Sie die gewünschte E-Mail-Adresse vergeben können. Oder wählen Sie eine Adresse aus der Vorschlagsliste.

      Wichtig: Deaktivieren Sie unbedingt die Option "E-Mail-Adresse für 90 Tage sperren, damit sie nicht sofort wieder verwendet werden kann", damit Ihre bisherige E-Mail-Adresse Ihnen im Anschluss sofort wieder zur Verfügung steht. Wenn Sie den Haken nicht aus dem Feld herausnehmen, ist Ihre bisherige E-Mail-Adresse für 90 Tage gesperrt und so lange nicht nutzbar.

      • Richten Sie sich ein neues Postfach mit Ihrer bisherigen E-Mail-Adresse ein

        Nun vergeben Sie die eben freigewordene E-Mail-Adresse neu. Dazu legen Sie ein Freemail-Konto an. Durch Klick auf den Button "Registrierung für Freemail" kommen Sie direkt auf die Anmeldeseite.

      • Gehen Sie den Registrierungs-Prozess durch und geben Sie einfach in das Feld "Neue E-Mail-Adresse“ Ihre bisherige E-Mail-Adresse ein. So legen Sie mit Ihrer bisherigen E-Mail-Adresse ein neues Postfach an.

        Tipp: Falls Sie einen Mobilfunkanschluss der Telekom nutzen und diese Nummer bei der Registrierung eingeben, erhalten Sie ein kostenloses Upgrade auf Mail S.

        Unterschied zwischen Mail S und Freemail

    • Sichern Sie Ihre alten E-Mails

      Um Ihre alten E-Mails zu sichern, empfehlen wir Ihnen, diese mit einem E-Mail-Programm (z. B. Outlook, Thunderbird oder Apple Mail) über das Übertragungsprotokoll POP3 abzurufen.

      • Hierzu richten Sie bitte im E-Mail-Programm zunächst das E-Mail-Konto mit der Adresse ein, unter der Ihre alten E-Mails jetzt gespeichert sind und rufen Sie alle E-Mails ab. Folgen Sie einfach den Anleitungen zur Einrichtung eines E-Mail-Kontos über POP3.
        Zur Anleitung 
      • Da unter dieser E-Mail-Adresse keine neuen E-Mails mehr für Sie eingehen können, können Sie den automatischen E-Mail-Abruf für dieses Konto – die Standardeinstellung in den meisten E-Mail-Programmen – deaktivieren. Ihre alten E-Mails können Sie jetzt offline im Programm finden.

      Wenn Sie die alten E-Mails für die Synchronisation auch im neuen Postfach zur Verfügung zu haben, müssen Sie für das neue Postfach ebenfalls ein E-Mail-Konto in Ihrem E-Mail-Programm anlegen, diesmal aber mit dem Übertragungsprotokoll IMAP.
      Zur Anleitung

      • Verschieben Sie einfach die E-Mails, die Sie weiterhin immer und überall zur Verfügung haben möchten, in den Posteingang des IMAP-Kontos.
      • Markieren Sie die gewünschten E-Mails im alten E-Mail-Konto und klicken Sie per Rechtsklick auf "In Ordner verschieben", um Ihre E-Mails in das neue E-Mail-Konto zu verschieben.

      in Ordner verschieben

      • Um einen Ordner im alten E-Mail-Konto zu verschieben oder zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Ordnername verschieben" oder "Ordnername kopieren", um den Ordner in das gewünschte neue Konto zu verschieben oder zu kopieren. Nachdem Sie alle bisherigen E-Mails in das neue E-Mail-Konto kopiert oder verschoben haben, können Sie das alte E-Mail-Konto unter "Extras" und "E-Mail-Konten" deaktivieren bzw. löschen.
    • Übertragen Sie Ihr Adressbuch

      Um Kontakte aus Ihrem alten in das neue E-Mail-Postfach zu übertragen, exportieren Sie die Daten aus dem alten Postfach und importieren Sie sie dann in das neue.

      • Adressbuch

        • Klicken Sie unter "Mehr" auf "Kontakte exportieren". 

        Kontakte exportieren

        • Wählen Sie das gewünschte Speicherformat aus und klicken Sie anschließend auf "Exportieren", um die Kontakte als Datei auf Ihrem Computer abzuspeichern.

        Kontakte exportieren

      • Loggen Sie sich nun mit Ihrer alten E-Mail-Adresse in das E-Mail Center ein.

        • Wählen Sie "Adressbuch" aus.
        • Klicken Sie unter "Mehr" auf "Kontakte importieren".

        Kontakte importieren


        • Wählen Sie unter "Anbieter auswählen" die Option "Aus Datei (csv, vcf, zip) importieren" aus. Anschließend wählen Sie die auf Ihrem Computer gespeicherte Datei unter "Durchsuchen" aus und klicken auf "Weiter".

        Kontakte importieren


        • Klicken Sie auf "Alle Auswählen", um alle Kontakte zu importieren oder wählen Sie die gewünschten Kontakte aus, die Sie importieren möchten. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit einem Klick auf "Weiter".

        Kontaktauswahl

        • Sie haben Ihre gewünschten Kontakte erfolgreich importiert.

        Import erfolgreich

    • So erkennen Sie einen Inklusivnutzer
      • Wählen Sie sich mit der betroffenen E-Mail-Adresse in das E-Mail Center ein. Sie finden das Login oben auf der Seite neben der Websuche. 

      Login E-Mail Center

      • Melden Sie sich im Pop-Up-Fenster an und öffnen Sie das E-Mail Center.

      E-Mail Center öffnen

      • Klicken Sie dann auf das Zahnrad.
      • Dann wird eine Zugangsnummer angezeigt,

      Wenn die Nummer mit 596 anfängt, dann ist es ein Inklusivnutzer.

      Inklusivnutzer

    • Was passiert nach der Kündigung mit meiner E-Mail-Adresse?

      Die E-Mail-Adresse wird 90 Tage für eine Neuvergabe gesperrt und alle Inhalte des Postfachs werden sofort gelöscht. Sie haben die Möglichkeit, sich nach diesen 90 Tagen die Adresse als Freemail-Adresse neu einzurichten. 
      Freemail einrichten
      Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse nach den 90 Tagen für alle Interessenten wieder verfügbar ist.
      Es kann daher sein, dass die Adresse für Sie nicht mehr zur Verfügung steht.