Was kann ich tun, wenn meine Raumtemperatur wesentlich von der am Wandthermostat gemessenen  Ist-Temperatur des Heizkörperthermostats abweicht?

Da die Temperatur direkt am Heizkörperthermostat gemessen wird, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit an einer anderen Stelle im Raum kälter. Ein Heizkörperthermostat muss somit immer mehr heizen, um eine vorgegebene Solltemperatur zu erreichen.
Diese Temperatur-Differenz wird durch den sogenannten Offset-Wert geregelt. Dieser Wert steht werkseitig auf +2°C.
Zur individuellen Einstellung der Offset-Temperatur am Heizkörperthermostat oder am Wandthermostat drücken Sie die linke Auto/Manu-Taste länger als 3 Sekunden, wählen Sie mit dem Stellrad den Menüpunkt "tOF" aus und bestätigen Sie kurz mit der mittleren BOOST-Taste. Drehen Sie das Stellrad solange, bis der gewünschte Offset-Wert erscheint und bestätigen Sie dies wieder durch kurzes Antippen der BOOST-Taste.
Beispiel: Sie haben ein sehr großes Wohnzimmer. Obwohl Sie als vorgegebene Raumtemperatur einen Wert von 21°C vorgegeben haben und der Heizkörperthermostat aufgrund seines voreingestellten Offset-Wertes auf 23°C regelt, messen Sie in der Fernsehecke Ihres Wohnzimmers nur 18°C. Stellen Sie in diesem Fall die Offset-Temperatur auf -3°C ein, damit Sie auch in der Ecke die 23°C erreichen.