Die Installation von Norton Security Online schlägt fehl.

Prüfen Sie folgende Punkte, um eine erfolgreiche Installation durchführen zu können:

  • Erfüllt Ihr System die Mindestvoraussetzungen?
  • Wurde vor der Installation bereits vorhandene Sicherheitssoftware deinstalliert?

Führen Sie anschließend die Deinstallation und Installation der Norton-Produkte durch:

Deinstallieren Sie Norton Security Online
Deinstallieren Sie Norton Security Online mit Hilfe des Norton Removal Tools (Sie werden weitergeleitet auf support.norton.com). Speichern Sie die Datei auf Ihren Desktop und starten Sie diese mit Doppelklick.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Ihr Computer wird unter Umständen mehrmals neu gestartet und Sie werden möglicherweise gebeten, einige Schritte nach dem Neustart des Computers zu wiederholen.

Hinweis: Das Norton Removal Tool entfernt restlos alle Norton Programme auf dem Computer! Stellen Sie vor dem Ausführen des Norton Removal Tools sicher, dass Sie die entsprechenden Norton Produkte erneut installieren und aktivieren können.

Installieren Sie Norton Security Online neu
Installieren und aktivieren Sie Norton Security Online mit Hilfe der Datei, die Sie während des Anmeldevorgangs heruntergeladen haben neu und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Falls die Datei nicht mehr vorhanden ist, können Sie sie hier herunterladen:

Hinweis: Falls bei Ihrem Smartphone oder Tablet die Installation fehl schlägt, deinstallieren Sie die App über den Store. Danach installieren Sie die Software neu über den jeweiligen Download-Link, den Sie bei der Buchung erhalten haben.

Sollte Norton 360 nach der Umstellung auf Windows 10 auf Ihrem PC nicht mehr funktionieren, haben wir eine Anleitung zur Lösung für Sie erstellt -zur Anleitung.