• +++ Spam-SMS zur Paket-Verfolgung +++

    Aktuell sind vermehrt Spam-SMS im Umlauf, die einen Link zur Paket-Verfolgung beinhalten, mit dem eine Schadsoftware/App auf dem Smartphone installiert wird.

    Weitere Informationen
  • Lockdown: Info

    Auf Basis der behördlichen Freigabe dürfen wir in vielen Shops wieder persönlich für Sie da sein.

    Alle Infos und Terminvereinbarung

Was ist der Unterschied zwischen der eSIM und der Apple SIM?

  • eSIM

    Bei der eSIM handelt es sich um einen allgemeinen Standard, welcher unabhängig vom Hersteller- und Mobilfunkanbieter eingesetzt werden kann.

    Bei der Telekom kann die eSIM grundsätzlich mit jedem Mobilfunktarif (Postpaid oder Prepaid) genutzt werden.

    Die eSIM wird z. B. unterstützt von:
    • 11“ iPad Pro
    • 12,9“ iPad Pro (3. Gen.)
    • Apple iPhone XS, XS Max und XR
    • Google Pixel 3
    • Apple Watch Series 3 und 4
    • Samsung Galaxy Watch
  • Apple SIM

    Die "Apple SIM" ist eine eigene eSIM-Lösung von Apple speziell für iPads, die entweder als Nano-SIM-Karte direkt von Apple mitgeliefert wird oder teilweise auch fest integriert ist.
    Die Aktivierung erfolgt direkt über das iPad und den jeweiligen Anbieter. Mit der Apple SIM sind nur Telekom Prepaid Datentarife nutzbar.

    Folgende iPads unterstützen die Apple SIM:
    • 12,9“ iPad Pro (2. Gen.) – integriert
    • 12,9“ iPad Pro (1. Gen.)
    • 10,5“ iPad Pro – integriert
    • 9,7“ iPad Pro – integriert
    • iPad (6. Gen.)
    • iPad (5. Gen.)
    • iPad Air 2
    • iPad mini 4
    • iPad mini 

    Gut zu wissen: Von der Telekom wird die Apple SIM nur noch für Bestandskunden unterstützt.