Wie kann ich die Verbindung zwischen meinem Android-basierten Smartphone und einem HotSpot verschlüsseln?

1. WLAN-Verbindung und Login

  • Aktivieren Sie die WLAN-Verbindung auf Ihrem Smartphone.
  • Führen Sie das Login über das HotSpot Portal oder die HotSpot Login App durch.

1. WLAN-Verbindung und Login

2. VPN-Einstellungen

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones.
  • Wählen Sie "Weitere Einstellungen" > "VPN" aus.

2. VPN-Einstellungen

3. VPN-Profil anlegen

  • Tippen Sie auf "VPN-Netzwerk hinzufügen" und vergeben Sie einen Namen.
  • Wählen Sie unter "Typ" in der Liste "IPSec Xauth PSK" aus.
  • Verwenden Sie als Server-Adresse den Eintrag "wlan-vpn.t-mobile.net".
  • Geben Sie "T-Mobile" sowohl unter "IPSec Identifier" als auch unter "IPSec Pre-shared Key" ein.
  • Speichern Sie das VPN-Profil ab.

3. VPN-Profil anlegen

4. VPN-Verbindung herstellen

  • Bitte überprüfen Sie, ob Sie mit einem HotSpot verbunden sind, bevor Sie die VPN-Verbindung aktivieren.
  • Wählen Sie das neue VPN-Profil aus.
  • Tragen Sie Ihren HotSpot Benutzernamen gefolgt von "@t-mobile.de" oder "@t-online.de" ein.
  • Geben Sie unter "Kennwort" Ihr HotSpot Kennwort ein.
  • Aktivieren Sie die Option "Kontoinformationen speichern".
  • Tippen Sie auf "Verbinden". Die sichere VPN-Verbindung über HotSpot wird nun hergestellt.

4. VPN-Verbindung herstellen

5. VPN-Verbindung trennen

  • Schließen Sie zuerst die VPN-Verbindung, indem Sie in der Übersicht auf Ihr VPN-Profil tippen und danach "Verbindung trennen" wählen.
  • Anschließend können Sie die HotSpot Verbindung trennen.

Hinweis:
Abhängig von Ihren Einstellungen wird die WLAN-Funktion im Standby-Modus Ihres Handys ausgeschaltet. In diesem Fall wird auch die VPN-Verbindung getrennt. Sie können diese Einstellung unter "Einstellungen" > "WLAN" > "Erweitert" > "WLAN im Standby-Modus eingeschaltet lassen" ändern.