Ich habe Speed Home WiFi erfolgreich am Speedport Smart 3 angemeldet. Es werden aber keine Daten übertragen.
Was muss ich tun?

Damit eine Datenübertragung zwischen Ihrem Speedport Smart 3 und Ihrem Speed Home WiFi funktioniert, muss während der Einrichtung der Mesh-Geräte die Zugangsbeschränkung (auch MAC-Filter genannt) deaktiviert sein.
Wenn Sie die Einrichtung erfolgreich durchgeführt haben und die Daten zur Speed Home WiFi übertragen werden, können Sie den WLAN-Zugang für bestimmte Geräte wieder aktivieren.

So de- und aktivieren Sie die WLAN-Zugangsbeschränkung:

  1. Öffnen Sie zunächst Ihren Internet-Browser und geben Sie in die Adresszeile des Browsers die Adresse des Speedport-Routers ein: http://speedport.ip oder http://192.168.2.1
  2. Geben Sie das Geräte-Passwort ein, welches sich auf der Rück- oder Unterseite Ihres Speedports befindet.
  3. Klicken Sie in der Konfigurationsoberfläche rechts oben auf "Netzwerk" und wählen nun in der linken Spalte "WLAN-Zugriff verwalten".
  4. Wählen Sie für die Einrichtung Ihres Mesh-Geräts den Punkt "Alle Geräte im WLAN zulassen". Wenn Sie die Einrichtung abgeschlossen haben und die Zugangsbeschränkung für einzelne Geräte aktivieren möchten, wählen Sie den Punkt "Nur bestimmte Geräte im WLAN zulassen".