• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

Das schnellste Netz aller Zeiten

Ratgeber zum
Glasfaser-Ausbau

Brechen Sie auf ins schnellste Netz

Sie interessieren sich für einen Glasfaseranschluss oder haben noch Fragen zur Bestellung? Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen und häufigsten Fragen zur Bestellung, den Geräten und Besonderheiten für Mieter und Vermieter für Sie zusammengestellt.

Die häufigsten Fragen zur Bestellung

    • Wie kann ich einen Glasfaseranschluss bestellen?

      Sie können Ihren neuen Glasfaseranschluss bequem online bestellen, einen unserer Telekom Shops besuchen oder uns unter 0800 226 6100 anrufen. Hier erfahren Sie auch, wann in Ihrem Gebiet der Ausbau geplant ist.

    • Wie kann ich mit meinem vorhandenen Telekom Festnetzanschluss zu Glasfaser wechseln?

      Sie müssen nichts Besonderes beachten. Sobald die Glasfaser in Ihrer Wohnung gelegt ist, wechseln wir automatisch all Ihre Produkte auf den neuen Glasfaseranschluss. Ihre Rufnummern, E-Mail-Adressen, TV-Anschlüsse, etc. werden automatisch übernommen. Sie müssen keinesfalls doppelt zahlen. Ihren bestehenden Anschluss müssen Sie nicht kündigen.

      Bis es soweit ist, können Sie Ihren bestehenden Anschluss weiternutzen. Auch während des Glasfaser-Ausbaus steht Ihnen dieser ohne Unterbrechung zur Verfügung.

    • Kann ich auch von einem Festnetzanschluss bei einem anderen Anbieter zu einem Glasfaseranschluss bei der Telekom wechseln?

      Ja, das ist möglich. Bitte geben Sie dann bei Ihrer telefonischen Bestellung unter 0800 226 6100 oder bei Ihrer Online-Bestellung an, dass Sie von einem anderen Anbieter zur Telekom wechseln und ob Sie Ihre Rufnummer auch mitnehmen möchten. Den Rest erledigen wir für Sie.

      Sobald feststeht an welchem konkreten Termin wir den Glasfaseranschluss bei Ihnen zu Hause installieren, kontaktieren wir Ihren aktuellen Internet-Anbieter und stimmen mit diesem einen Vertragswechseltermin ab.

      Gut zu wissen: Sie müssen nicht selbst beim Anbieter kündigen. Das läuft automatisch, sobald wir Ihren Wechselauftrag haben. Auch für die Installation der Glasfaser-Dose vor Ihrem Vertragswechseltermin entstehen für Sie keine doppelten Kosten.

    • Ich ziehe erst in ein paar Monaten ein. Ab wann kann ich den Glasfaseranschluss bestellen? Kann ich ein Wunschdatum angeben?

      Sie können Ihren neuen Glasfaseranschluss gerne schon heute telefonisch unter 0800 226 6100 oder online bestellen. Falls bei Ihnen noch Bauarbeiten erforderlich sein sollten, werden Sie von unseren Technikern bezüglich eines Termins kontaktiert. Bei der Bestellung können und müssen Sie noch kein Wunschdatum angeben.

      Sie können uns bei der Auswahl des Montagetermins mitteilen, dass Sie Ihr Internet erst zu einem späteren Zeitpunkt nutzen wollen, weil Sie z. B. noch nicht in Ihrer Wohnung wohnen oder Sie den Anschluss erst später nutzen möchten.

      Gut zu wissen: Solange Sie den Anschluss noch nicht aktiviert haben und nutzen, stellen wir ihn auch nicht in Rechnung.

    • Kann ich mich auch nach dem Aktionszeitraum noch für einen neuen Glasfaseranschluss entscheiden?

      Ja, Sie können sich jederzeit für einen neuen Glasfaseranschluss entscheiden – auch noch nach Ende des Aktionszeitraums in Ihrer Stadt.

      Gut zu wissen: Viele Sonderkonditionen und Angebote, wie z. B. der Wegfall des Hausanschlusspreises sind in der Regel zeitlich begrenzt.

    • Welche Router kann ich an einem Glasfaseranschluss nutzen?

      Um die volle Qualität des neuen Glasfaseranschlusses zu nutzen, empfehlen wir folgende Telekom Router zu mieten oder zu kaufen:

      • Speedport Smart 3
      • Speedport Pro
      • Speedport W 925V

      Sie können auch Router anderer Hersteller nutzen. Leider können wir Ihnen dabei die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit nicht garantieren.

      Gut zu wissen: Sollten Sie einen neuen Router benötigen, bestellen Sie diesen am besten direkt zusammen mit dem Glasfaseranschluss. So bekommen Sie ihn automatisch zum passenden Zeitpunkt geliefert.

    • Warum brauche ich zusätzlich auch ein Glasfaser-Modem?

      Bei klassischen Kupferleitungen sind heute Modem und Router in einem Gerät vereint. Die meisten Router verfügen jedoch noch nicht über ein Modem, das mit Glasfaser kompatibel ist. Deswegen benötigen Sie zusätzlich ein spezielles Glasfaser-Modem, das vor Ihren Router geschaltet wird.

      Das Glasfaser-Modem erhalten Sie bei der Bestellung von uns kostenlos.
      Es wird mit einem mitgelieferten Kabel direkt zwischen die Glasfaser-Dose und Ihrem Router angeschlossen.

      Bitte beachten Sie bei der Standortwahl für Ihre Geräte, dass sowohl das Glasfaser-Modem als auch der Router mit Strom versorgt werden müssen.

    • Kann ich mein vorhandenes Telefon und die vorhandenen Geräte am Glasfaseranschluss weiter nutzen?

      Ja, für die Glasfaser-Technologie benötigen Sie kein spezielles Telefon. Die meisten Telefone und Geräte können daher problemlos weiterverwendet werden.

      Falls Sie aktuell noch keine (IP-basierte) komplexe Telefonanlage in Betrieb haben, beraten wir Sie gerne telefonisch unter: 0800 33 06709.

    • Installieren Sie bei der Umstellung auf Glasfaser auch meine Geräte (wie z. B. Media Receiver, Tablet)?

      Unsere Geräte sind so gestaltet, dass Sie diese einfach und schnell selbst anschließen können.

      Möchten Sie, dass ein Service-Techniker der Telekom Ihre Geräte installiert?
      Dann buchen Sie bitte zusätzlich die persönliche Installation online oder telefonisch unter 0800 226 6100, sobald Ihnen der konkrete Termin für die Einrichtung des neuen Glasfaseranschlusses mitgeteilt wurde.

      Gut zu wissen: Unsere Baudienstleister, die die Glasfaser in Ihrem Haus verlegen, können keine Geräte für Sie einrichten.

    • Ich bin Vermieter und wohne nicht selbst in meiner Immobilie. Wie stelle ich sicher, dass meine Immobilie auch an das Glasfaser-Netz angeschlossen wird?

      Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

      • Ihre Mieter bestellen innerhalb des Aktionszeitraums – für Sie entstehen dabei keine Kosten. Wir schließen Ihre Immobilie kostenlos an das Glasfaser-Netz an, wenn mindestens einer Ihrer Mieter einen Glasfaser-Tarif bei uns bestellt. Sprechen Sie Ihre Mieter gerne darauf an. Hängen Sie unseren Glasfaser-Aushang im Hausflur für Ihre Mieter auf.
      • Sie bestellen einen Hausanschluss ohne Tarif – schnell sein lohnt sich, denn im Aktionszeitraum entfallen die Ausbaukosten in Höhe von 799,95€ komplett (verfügbar ab März 2020)

      Sie können einen Hausanschluss online bestellen oder telefonisch unter 0800 33 01903 und weitere Fragen klären. So kann Ihre Immobilie auch unabhängig von einer Bestellung Ihrer Mieter beim Glasfaser-Ausbau berücksichtigt werden.

    • Ich bin Vermieter oder Mitarbeiter einer Wohnungswirtschaft und habe Fragen zum Glasfaser-Ausbau. An wen kann ich mich wenden?

      Bei Fragen zum Glasfaser-Ausbau können Sie sich gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 33 01903 an unseren Beratungsservice für Vermieter und Wohnungswirtschaften wenden.

    • Ich bin Mieter. Warum muss ich bei der Bestellung meinen Vermieter angeben?

      Sie müssen bei der Bestellung eines Glasfaseranschlusses Ihren Vermieter angeben, weil bauliche Maßnahmen am Grundstück, dem Haus und/oder der Wohnung notwendig sind. So muss etwa das Glasfaser-Kabel von außen in den Keller geführt, dort ein Glasfaser-Hausanschluss installiert und ein Kabel vom Keller in Ihre Wohnung gelegt werden. 

      Über diese Baumaßnahmen müssen wir Ihren Vermieter informieren. Deshalb fragen wir bei der Bestellung die Kontaktdaten Ihres Vermieters ab (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und nehmen Kontakt auf.

      Tipp: Für einen schnelleren Ablauf informieren Sie Ihren Vermieter ebenfalls über die Bestellung und bitten Sie um Zustimmung zum Glasfaseranschluss.

    • Wer informiert meine Eigentümergemeinschaft, wenn ich als Teileigentümer meiner Immobilie einen Glasfaseranschluss bestellt habe?

      Da Sie Teileigentümer Ihrer Immobilie sind, gehen wir davon aus, dass wir die nun folgenden Ausbaumaßnahmen gemeinsam mit Ihnen durchführen können.

      Bitte informieren Sie Ihre Miteigentümer bzw. Ihre Eigentümergemeinschaft, sofern dies aus Ihrer Sicht erforderlich ist.

Die häufigsten Fragen zum Ausbau

    • Ich habe einen Glasfaseranschluss bestellt. Wie geht es weiter und wann kann ich den Anschluss nutzen?

      Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Glasfaseranschluss von uns entschieden haben und danken Ihnen für Ihren Auftrag. So geht es weiter:
       

      1. Wir informieren Ihren Vermieter
      Falls Sie zur Miete wohnen, informieren wir direkt nach der Bestellung Ihren Vermieter.

      2. Information über die Ausbauentscheidung
      Wird die benötigte Auftragsanzahl im geplanten Glasfaser-Ausbaugebiet erreicht, bauen wir aus.

      3. Besichtigung
      Sollten Sie Eigentümer eines Mehrfamilienhauses sein, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur Besichtigung der Immobilie. Sie erhalten alle Terminanfragen per E-Mail – bitte kontrollieren Sie Ihr E-Mail-Postfach regelmäßig.

      4. Montage
      Die Montage Ihres Glasfaseranschlusses geschieht innerhalb des Ausbauzeitraums, den Sie im Kundencenter finden. Die Montagetermine werden in der Regel mit zwei Wochen Vorlauf vereinbart. Sie erhalten alle Terminanfragen per E-Mail – bitte kontrollieren Sie Ihr E-Mail-Postfach regelmäßig.

      5. Anschluss nutzen
      Ihren Anschluss können Sie wenige Minuten nach der Montage der Glasfaser-Dose nutzen. Direkt im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Klicken Sie auf den Link und folgen Sie den weiteren Schritten.

      Falls Sie von einem anderen Anbieter zu uns wechseln, erhalten Sie Ihren Aktivierungslink erst, wenn Ihr Vertrag beim anderen Anbieter ausläuft. Warum ist das so? Die Kündigung beim bisherigen Anbieter übernehmen wir für Sie. Um doppelte Kosten für Sie zu vermeiden und die Übernahme Ihrer Festnetz-Rufnummer zu ermöglichen, können Sie Ihren Glasfaseranschluss nutzen, sobald Ihr bestehender Anbieter Ihren alten Vertrag kündigt. Dies ist in der Regel am Ende der Mindestvertragslaufzeit der Fall.

    • Wann erhalte ich meine Geräte?

      Ihre Geräte versenden wir direkt nach der Bestätigung Ihres Montagetermins. In der Regel sind diese innerhalb von 2 bis 3 Tagen bei Ihnen.

      Wenn Sie sich sehr kurzfristig für einen Montagetermin entschieden haben, kann es sein, dass Ihre Geräte in Ausnahmefällen erst nach Ihrem Montagetermin eintreffen. Dies ist kein Grund zur Sorge: Die Zeit bis zur ersten Inbetriebnahme der Geräte stellen wir Ihnen nicht in Rechnung. Sie können Ihren bestehenden Anschluss weiterhin problemlos nutzen, bis Sie Ihre neuen Geräte angeschlossen haben.

    • Wo finde ich Informationen zum aktuellen Status des Glasfaser-Ausbaus?

      Sie können den Status Ihres Ausbaus jederzeit online einsehen: Zum Kundencenter

    • Ich habe online einen Termin reserviert. Kann ich diesen nochmal verschieben?

      Wenn Sie einen vereinbarten Termin doch nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Dienstleister, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Terminbestätigung.

    • Was ändert sich an der Technik innerhalb meines Hauses (Leitungen, Telefondosen)?

      Für Ihren Telekom Glasfaseranschluss montieren wir eine neue Glasfaser-Dose. An diese schließen Sie in Zukunft Ihre Geräte an. Alte Telefondosen (TAE) und die damit verbundenen Leitungen haben für Glasfaser keine Funktion mehr.

      Die Glasfaser-Dose montieren wir in der Regel im Keller – dort, wo bereits die Kupferleitungen in Ihr Haus führen.

      Wir können die Glasfaser-Dose auch an Ihrem Wunschort montieren. Dafür muss ein Leitungsweg vorliegen – das bedeutet, dass sämtliche Kabelkanäle, Wand-/Deckendurchbrüche, etc. zum Wunschort vor dem Montagetermin vorbereitet sein müssen, damit unser Techniker die Glasfaser-Dose montieren kann. 

      Falls Sie keinen Leitungsweg vorbereiten möchten, installieren wir Ihre Glasfaser-Dose neben der Hauseinführung, also in der Regel in Ihrem Keller.

      Gerne montieren wir gegen einen Aufpreis eine Verlängerung der Glasfaser bis zu 10 Meter an Ihren Wunschort. Bitte bestellen dazu einfach unseren Service Installation LAN-Kabel. Dies ist übrigens auch nach der Montage im Keller noch möglich.

    • Bei mir soll eine Besichtigung stattfinden. Was muss ich beachten?

      In manchen Fällen (z. B. Mehrfamilienhäuser, Gewerbeimmobilien) ist für die Planung der Ausbaumaßnahmen eine sogenannte Besichtigung vor Ort in der Immobilie notwendig. Hierfür erhalten Sie als Eigentümer oder Ihr Vermieter eine E-Mail mit der Möglichkeit, online einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

      Bei der Besichtigung wird vor Ort geprüft, wie und wo wir die Glasfaser in die Immobilie einführen und wie wir diese verlegen. Wir sprechen die konkrete Bauweise mit Ihnen als Eigentümer oder mit Ihrem Vermieter ab. Im Anschluss an den Termin erhalten Sie zusätzlich ein Besichtigungsprotokoll per E-Mail.

    • Wo wird das Glasfaser-Kabel auf meinem Grundstück zum Haus verlegt? Welche Bauarbeiten sind hierfür nötig?

      Der konkrete Weg des Glasfaser-Kabels wird individuell anhand der Gegebenheiten vor Ort geplant. Abhängig davon, wo in Ihrer Straße bzw. an Ihrem Grundstück die Glasfaser-Leitung verläuft, können für das Verlegen des Kabels von der Straße zur Hauswand Baumaßnahmen auf Ihrem Grundstück notwendig sein.

      In vielen Fällen kann das Glasfaser-Kabel mittels einer sogenannten Erdrakete mit nur kleinen Baugruben bis zu Ihrem Haus gelegt werden. Bei komplexeren Untergründen muss eine durchgängige Baugrube durch Ihren Hof oder Garten ausgehoben werden. Sind auf Ihrem Grundstück Leerrohre vorhanden, können diese in der Regel für Glasfaser-Leitungen genutzt werden. Unsere Experten besprechen mit Ihnen vor Ort, welche Methode bei Ihnen möglich ist.

    • Wie lange dauern die Bauarbeiten? Muss ich dafür Zuhause sein?

      Während der Baumaßnahmen benötigen wir Zugang zu Ihrem Grundstück, zum Keller sowie zu den relevanten Wohnungen – deshalb ist es wichtig, dass Sie zu den vereinbarten Terminen vor Ort sind und den Zugang hierzu sicherstellen.

      Die Montagetermine werden in der Regel mit zwei Wochen Vorlauf vereinbart. Sie erhalten alle Terminanfragen per E-Mail – bitte kontrollieren Sie Ihr E-Mail-Postfach daher regelmäßig. Außerdem können Sie sich vorab zum geplanten Ausbauzeitraum im Kundencenter informieren.

      Ablauf
      Wir vereinbaren mit Ihnen ein Zeitfenster. Unsere Techniker beginnen dann mit den Arbeiten bei Ihnen. Wir versuchen, diese innerhalb dieses Zeitfensters abzuschließen. Jedoch kann die Montage abhängig von den Gegebenheiten in Ihrer Immobilie auch länger dauern als angegeben. In Ausnahmefällen kann auch ein weiterer Termin erforderlich werden.

    • Bei meinem Nachbarn wird bereits gebaut. Wurde ich vergessen?

      Die konkreten Termine, die wir Ihnen und Ihren Nachbarn innerhalb des Ausbauzeitraums nennen, hängen von vielen Faktoren ab. Um die bauliche Belastung in Ihrer Stadt klein zu halten, bauen wir in der Regel Straßenzug für Straßenzug. Zusätzlich sind bauliche Besonderheiten zu berücksichtigen, wie z. B. die Größe der Immobilie oder notwendige Baugenehmigungen. Aus diesem Grund werden manche Kunden früher und manche später angeschlossen.

      Wenn es bei Ihnen soweit ist, erhalten Sie eine Terminanfrage für die Glasfaser-Montage per E-Mail. Darüber hinaus können Sie den Status Ihrer Bestellung im Kundencenter einsehen. Zum Kundencenter