Benutzer-PIN & Erwachsenen-PIN bei MagentaTV

Bei MagentaTV gibt es aus Sicherheits- und Jugendschutzgründen zwei unterschiedliche 4-stellige PIN-Codes, um vor unberechtigten Zugriffen auf bestimmte Inhalte zu schützen: die Benutzer-PIN und die Erwachsenen-PIN. 

Dafür werden die PINs im Einzelnen genutzt: 

  • Benutzer-PIN

    Die Benutzer-PIN dient dazu, den Zugriff auf bestimmte Inhalte und Einstellungen bei MagentaTV zu beschränken. Sie kann von jedem Benutzer selbst festgelegt und geändert werden.

    Folgende Funktionen werden über die Benutzer-PIN verwaltet:

    • Freischaltung jugendschutzrelevanter Inhalte (ab 16 und ab 18 Jahre)
    • Konfiguration der Jugendschutzeinstellungen
    • Login für persönliche Einstellungen
    • Bestellung von Zubuchoptionen
    • Freischaltung kostenpflichtiger Angebote (optional)
    • Zugriff auf die Benutzer-PIN-Verwaltung

    So können Sie die Benutzer-PIN ändern oder neu vergeben.

  • Erwachsenen-PIN

    Die Erwachsenen-PIN (erfordert den Nachweis Ihrer Volljährigkeit) schaltet folgende Inhalte frei:

    • Zugriff auf Inhalte mit Altersbeschränkungen (ab 18 Jahren) 
    • wie z. B. die Erotic-Lounge
    • die Streaming-Plattform Videoload

    So können Sie die Erwachsenen-PIN ändern oder neu vergeben.

  • Regeln bei der Vergabe der Benutzer- und Erwachsenen-PIN

    Beide Codes dürfen nicht identisch sein. Eine Kombination von Zahlen wie z. B. viermal die gleiche Zahl (0000) oder eine weiterführende Zahlenfolge (1, 2, 3, 4) sind als PIN nicht erlaubt. Sie bekommen dann eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt.