Was muss ich tun, damit mein Handy MMS empfangen kann?

Sobald Sie Ihre erste Foto-MMS/Video-MMS an eine beliebige Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse versendet haben, sind Sie automatisch für den Empfang freigeschaltet. Sie erhalten dann eine Begrüßungs-MMS zur Bestätigung.

Die meisten MMS-fähigen Handys sind bereits vorkonfiguriert: Sollte Ihr Handy nicht vorkonfiguriert sein, erhalten Sie bei Erstversand oder Empfang einer MMS automatisch den Hinweis "MMS-Konfiguration ist erforderlich. Geben Sie die Daten ein."

  • Daten für die manuelle MMS-Einstellung

    Name:

    Telekom MMS

    APN:

    internet.telekom

    Benutzername:

    telekom

    Passwort:

    telekom

    MMSC:

    http://mms.t-mobile.de/servlets/mms

    MMS-Proxy:

    109.237.176.193

    MMS-Port:

    8008

    Authentifizierungstyp:

    PAP

    APN-Typ:

    mms

    Bei den gängigsten Modellen unterstützt Sie unsere Handy-Hilfe unter dem Punkt "MMS – Manuelle Einstellung" dabei, die Daten korrekt in Ihrem Gerät einzutragen.
     

    Zur Handy-Hilfe


Sie haben ein Handy von Nokia oder Siemens?

Wenn Sie ein Nokia oder Siemens Handy benutzen, senden Sie einfach eine SMS mit dem Inhalt: MMS HANDYTYP (z. B. MMS NOKIA 3650) an die Kurzwahl 23 30. Die Konfiguration bestätigen Sie durch Drücken der grünen Hörertaste oder OK. Ihr Handy konfiguriert sich dann von selbst.