Wie deaktiviere ich beim IP-basierten Anschluss das Anklopfen?

Beim IP-basierten Anschluss deaktivieren Sie die Anklopffunktion direkt im Einrichtungsprogramm Ihres Speedport Routers.

Damit Sie in das Einrichtungsprogramm des Speedport gelangen, tragen Sie in die Adresszeile Ihres Browser bitte Folgendes ein: http://speedport.ip oder http://192.168.2.1

Nach der Eingabe Ihres Gerätepasswortes befinden Sie sich im Einrichtungsprogramm Ihres Speedport Routers.

Wählen Sie hier aus, für welchen Router Sie die Anleitung sehen möchten.

  • Speedport W 724V, W 921V, W 925V, Hybrid, Entry, Entry 2, Smart, Smart 2, Smart 3

    Wenn Sie sich im Einrichtungsprogramm des Routers befinden, gehen Sie wie folgt vor:

    Für analoge Telefone

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie".
    • Wählen Sie dann in der linken Menü-Auswahl "Telefonbuchsen".
    • Klicken Sie auf "Buchse".
    • Abschließend entfernen Sie den Haken bei "zulassen" in der Rubrik "Anklopfen". Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf "Speichern" klicken.


    Für DECT-Telefone

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie".
    • Wählen Sie dann in der linken Menü-Auswahl "DECT-Basisstation".
    • Klicken Sie unter "Angemeldete Schnurlostelefone" für das Telefon auf "ändern", für das Sie die Einstellungen anpassen wollen.

    • Entfernen Sie anschließend den Haken bei dem Punkt "Anklopfen". Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf "Speichern" klicken.    

    Künftig werden Ihnen eingehende Gespräche während eines Telefonats nicht mehr signalisiert. Der Anrufer erhält ein Besetztzeichen.


  • Speedport Pro und Speedport Pro Plus

    Wenn Sie sich im Einrichtungsprogramm des Routers befinden, gehen Sie wie folgt vor:

    Für analoge Telefone

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie" und auf "Telefonbuchsen.Speedport Pro und Speedport Pro Plus Telefoneinstellungen Telefonbuchsen
    • Wählen Sie die Buchse aus, an der das Telefon steckt, für das Sie die Einstellungen ändern wollen und nehmen Sie das Häkchen bei "Anklopfen" raus. 

    Speedport Pro und Speedport Pro Plus Telefoneinstellungen Buchse 1 Anklopfen zulassen deaktivieren

    • Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Speichern" klicken.

     Für DECT

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie" und gehen Sie dann auf "DECT-Basistation"

    Speedport Pro und Speedport Pro Plus Telefoneinstellungen DECT Basisstation


    • Klicken Sie dann auf "Angemeldete DECT-Mobilteile". Klicken Sie nun bei der Nummer auf "ändern", für die Sie die Einstellungen anpassen wollen.

    Speedport Pro und Speedport Pro Plus Angemeldete DECT-Mobilteile

    • Entfernen Sie dann den Haken bei "Anklopfen".

    Speedport Pro und Speedport Pro Plus Telefoneinstellungen DECT Anklopfen zulassen deaktivieren

    • Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Speichern" klicken.



  • Speedport Smart 4 Plus

    Wenn Sie sich im Einrichtungsprogramm des Routers befinden, gehen Sie wie folgt vor:

    Für analoge Telefone

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie" und gehen Sie dann auf "Telefonbuchsen".

    Speedport Smart 4 Plus Telefonie Telefonbuchsen

    • Klicken Sie dann auf "ändern" für die Nummer, für die Sie die Einstellungen vornehmen wollen.

    Speedport Smart 4 Plus Einstellungen zu den Telefonbuchsen

    • Nehmen Sie das Häkchen bei "Anklopfen" raus. 

    Speedport Smart 4 Plus Anklopfen deaktivieren

    • Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Speichern" klicken.

     Für DECT

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie" und gehen Sie dann auf "DECT-Basisstation"

    Speedport Smart 4 Plus DECT Basisstation

    • Klicken Sie auf "Angemeldete Mobilteile" und dann bei der Nummer auf "ändern", für die Sie die Einstellungen anpassen wollen.

    Speedport Smart 4 Plus DECT Angemeldete Mobilteile

    • Entfernen Sie dann den Haken bei "Anklopfen

    Speedport Smart 4 Plus DECT Anklopfen deaktivieren

    • Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Speichern" klicken.


  • Speedport NEO

    Wenn Sie sich im Einrichtungsprogramm des Routers befinden, gehen Sie wie folgt vor:

    • Klicken Sie im oberen Menüfeld auf "Telefonie" und wählen Sie dann "DECT-Basistation" aus.

    Speedport Neo Telefonie DECT Basisstation

    • Wählen Sie dann "Angemeldete Schnurlostelefone" aus. 

    Speedport Neo Telefonie angemeldete Schnurlostelefone

    • Für die Rufnummer, für die Sie das Anklopfen deaktivieren wollen, klicken Sie dann auf "ändern" .

    Speedport Neo Telefonie ändern

    • Entfernen Sie das Häkchen bei "Anklopfen".

     Speedport Neo Telefonie Anklopfen deaktivieren

    • Speichern Sie dann Ihre Änderung ab und wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie für weitere Rufnummern das Anklopfen deaktivieren wollen.
  • Speedport W 723V und W 504V

    Wenn Sie sich im Einrichtungsprogramm des Routers befinden, gehen Sie wie folgt vor:

    Für analoge Telefone

    • Klicken Sie im linken Menübereich auf "Telefonie".
    • Im mittleren Bildschirmbereich klicken Sie unter "Interne Anschlüsse" auf "Anschluss 1" bzw. auf den Anschluss, für den Sie die Anklopffunktion ändern möchten.


    • Klicken Sie dann auf "Anklopfen".


    • In dem nun geöffneten Menü wählen Sie "Nicht zugelassen" aus, wenn Sie die Anklopffunktion nicht nutzen möchten. Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf "Speichern" klicken.

    Künftig werden Ihnen eingehende Gespräche während eines Telefonats nicht mehr signalisiert. Der Anrufer erhält ein Besetztzeichen.

    Für DECT-Telefone

    • Wählen Sie im linken Menübereich den Punkt "Telefonie".
    • Klicken Sie dann unter "Interne Anschlüsse" auf "DECT".


    • Wählen Sie das Mobilteil aus, für das Sie die Änderung vornehmen möchten.

    • Klicken Sie danach auf "Anklopfen". Im folgenden Menü wählen Sie dann "Nicht zugelassen". Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf "Speichern" klicken.


    Künftig werden Ihnen eingehende Gespräche während eines Telefonats nicht mehr signalisiert. Der Anrufer erhält ein Besetztzeichen.

Im Bereich "Geräte & Zubehör" erhalten Sie die Bedienungsanleitungen zu älteren Geräten der Speedport Serie.