Was ist HD Voice und wie kann ich es nutzen?

HD Voice ist der aktuelle Sprachstandard der Telekom, durch den Telefongespräche mit einer deutlich höheren Sprachqualität möglich sind. Durch die neue Übertragungstechnik sind die Stimmen der Gesprächsteilnehmer so deutlich und klar zu hören, als ob Sie nebeneinander stehen. Somit steigert HD Voice die allgemeine Sprachverständlichkeit.

HD Voice wird automatisch und kostenlos aktiviert, wenn Sie und Ihr Gesprächspartner über einen IP-basierten Anschluss der Telekom verfügen und HD Voice-fähige Geräte nutzen.

Beispiele für HD Voice-fähige Geräte:

  • Router Speedport W 723V/W 724V/W 921V/W922V/Neo/Hybrid
  • Geschäftskunden-Router der LANCOM 1781-er Serie (mittels All-IP-Option)
  • Geschäftskunden-Router Digitalisierungsbox Smart/Premium
  • Speedphone-Serie
  • HomeTalk App

HD Voice setzt im Festnetz auf den Codec-Standard G.722. Auch VoIP-TK-Anlagen, DECT-IP-Telefone oder SIP-Telefone müssen diesen Standard unterstützen.

HD Voice setzt im Mobilfunk auf den Codec-Standard AMR-WB (G.722.2).


HD Voice ist auch zwischen dem IP-basierten Festnetz der Telekom und dem Mobilfunknetz der Telekom möglich. Im Mobilfunk müssen dafür HD Voice-fähige Geräte verwendet werden (z. B. ab iPhone 5/Samsung Galaxy S3).


Weitere Informationen finden Sie unter www.telekom.de/hd-voice.