Kann ich mit dem IP-basierten Anschluss auch Faxe senden und empfangen?

Ja, das ist möglich. Schließen Sie Ihr Faxgerät einfach direkt am Router an.

Prüfen Sie ggf. folgende Fax-Einstellungen:

  • Unsere Empfehlung: Einige Faxgeräte bieten eine Einstellungsmöglichkeit zur Erhöhung der Kompatibilität. Hierbei wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf 9600 bit/s reduziert.
  • Die Funktion ECM (Error Correction Mode) sorgt für eine fehlerfreie Übertragung von Seiteninhalten.

ECM an: Damit wird sichergestellt, dass die übertragenen Seiten eines Faxes auch lesbar beim Empfänger angekommen sind.
ECM aus: Eine erfolgreiche Übertragung eines Faxes garantiert nicht die Lesbarkeit der übertragenen Seiten beim Empfänger.

Tipp: Die ECM-Funktion wurde für den Einsatz an Standard- und Universal-Anschlüssen entwickelt. Am IP-basierten Anschluss kann es durch ECM dazu kommen, dass die Übertragung vorzeitig abbricht.
Bitte schalten Sie dann testweise die Funktion ECM aus.

Haben Sie Ihr Faxgerät direkt an einer Universal-Telefonanlage (ISDN-Telefonanlage) hinter dem Router angeschlossen?

Dann ändern Sie bitte in der Konfiguration der Telefonanlage den Gerätetyp für diese Nebenstelle von "Telefax" auf "Telefon".

Wie Sie Ihre Faxe auch per Mail empfangen können, erfahren Sie in unseren FAQ zum Thema PC-Fax.

Weiter zu PC-Fax