Welche Buchungsvoraussetzungen bestehen für MagentaEINS?

Die Voraussetzung ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 € (abgeschlossen ab 22.05.2013) und eines IP Breitband-Vertrages mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 €.
Nicht berechtigt sind:

  • Datentarife
  • Combi Cards
  • Family Cards
  • Businesstarife

Besonderheit:

For Friends Mobilfunk- und Festnetztarife sind zwar für die Vorteile MagentaEINS berechtigt (d.h. „Festnetz zu Mobil Flat“), erhalten durch die bereits vorhandenen for Friends-Rabatte keinen weiteren MagentaEINS Preisvorteil von 10 €.

Gut zu wissen:

Je Mobilfunk- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS Vorteil möglich. Der MagentaEINS Vorteil ist nicht mit anderen Vorteilsoptionen kombinierbar.

Der Festnetz- und Mobilfunkanschluss muss für die Beauftragung von MagentaEINS nicht auf den gleichen Kunden laufen. Die Beauftragung kann auch durch unterschiedliche Vertragspartner erfolgen. Allerdings müssen sowohl der Mobilfunk- als auch der Festnetz-Anschluss auf die gleiche Adresse eingetragen sein. Des Weiteren benötigen wir von beiden Vertragspartnern eine Einwilligungserklärung, damit wir die Daten austauschen dürfen.

Tipp: 

Sie können den Vorteil auch direkt selbst buchen.