• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

Ich möchte meine Aufnahmen vom alten Media Receiver 400 im neuen Media Receiver 401 weiter nutzen. Wie gehe ich vor?

Sie können die Festplatte aus dem Media Receiver 400 einmalig in den Media Receiver 401 einbauen – bitte halten Sie dafür die Reihenfolge in der folgenden Anleitung unbedingt ein.

– Schritt für Schritt –

Festplatte vom Media Receiver 400 in den Media Receiver 401 einbauen

Festplatte aus dem Media Receiver 400 entnehmen
Festplatte aus dem Media Receiver 400 entnehmen
Schritt 1 von 7

Festplatte aus dem Media Receiver 400 entnehmen

  1. Schalten Sie den Media Receiver 400 über den Netzschalter (Power) aus. Ziehen Sie alle Kabel aus dem Media Receiver und das Stromkabel aus der Steckdose heraus. 
  2. Öffnen Sie die Abdeckung auf der Rückseite des Media Receivers. 
  3. Heben Sie die Festplatte vorsichtig an der Lasche an und ziehen Sie sie heraus.


Auf der Festplatte des Media Receiver 400 befinden sich Ihre Aufnahmen.

Bitte stecken Sie sie auf keinen Fall jetzt schon in den neuen Media Receiver 401.

Der neue Receiver muss zuerst einmal ohne eine eingelegte Festplatte eingerichtet werden, andernfalls könnten Aufnahmen verloren gehen.

Hinweis
Festplatte aus Media Receiver 401 entnehmen
Festplatte aus Media Receiver 401 entnehmen
Schritt 2 von 7

Festplatte ebenfalls aus dem Media Receiver 401 entnehmen

Entnehmen Sie jetzt ebenfalls die Festplatte aus dem noch nicht angeschlossenen Media Receiver 401.

Achtung, Verwechslungsgefahr!
Die Festplatten sind optisch nicht voneinander zu unterscheiden. Bitte verwechseln Sie auf keinen Fall die Festplatten, da der Tausch nur einmalig funktioniert.

Am besten setzen Sie die Festplatte aus Ihrem neuen Media Receiver 401 direkt nach dem Herausnehmen in Ihren alten Media Receiver 400 ein. Falls Sie den Media Receiver 400 gemietet haben, denken Sie bitte an den Rückversand. Mietgerät zurückgeben

Hinweis
Media Receiver 401 mit dem Router verbinden
Media Receiver 401 mit dem Router verbinden
Schritt 3 von 7

Den Media Receiver 401 mit dem Router verbinden

  1. Stecken Sie das mitgelieferte Netzwerkkabel (gelbe Stecker) in einen beliebigen LAN-Anschluss Ihres Routers.
  2. Anschließend stecken Sie das andere Ende des Kabels in den LAN-Anschluss des Media Receiver 401. Beide Verbindungen rasten mit einem Klicken ein.

Bestehende Powererlines oder Bridges können Sie weiter nutzen. Der Anschluss an den Media Receiver 401 ist identisch zum Media Receiver 400.

Hinweis
Mit dem Fernseher verbinden
Mit dem Fernseher verbinden
Schritt 4 von 7

Den Media Receiver 401 mit dem Fernseher verbinden

Schließen Sie das mitgelieferte HDMI-Kabel an den HDMI-Anschluss Ihres
Media Receiver 401 und an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an.

Hinweis
Netzteil anschließen
Netzteil anschließen
Schritt 5 von 7

Das Netzteil anschließen

  1. Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an den Media Receiver 401 und an eine Steckdose an.
  2. Betätigen Sie den Power Knopf an der Rückseite.
Hinweis
Start ohne Festplatte
Start ohne Festplatte
Schritt 6 von 7

Starten des Media Receiver 401 ohne Festplatte

  1. Aktivieren Sie den Media Receiver über die Stand-by-Taste und schalten Sie den Fernseher ein.
  2. Auf Ihrem Fernseher erscheint jetzt eine Fortschrittsanzeige in Prozent. Bitte warten Sie, bis die Einrichtugg vollständig abgeschlossen ist. Das kann bis zu zehn Minuten dauern. Sie erkennen, dass der Vorgang abgeschlossen ist, wenn die Anzeige auf dem Bildschirm komplett durchgelaufen ist. 
  3. Schalten Sie den Media Receiver 401 danach wieder aus und nehmen Sie ihn vom Strom.

Der erste Startvorgang kann circa zehn Minuten dauern und auch automatische Neustarts beinhalten.

Hinweis
Willkommen bei MagentaTV
Willkommen bei MagentaTV
Schritt 7 von 7

Media Receiver 401 jetzt mit Festplatte starten

  1. Setzen Sie nun die Festplatte aus dem Media Receiver 400 in den Media Receiver 401 ein.
  2. Schließen Sie das Netzteil wieder an und starten Sie den Media Receiver 401 erneut.

Sie haben die Festplatte erfolgreich getauscht.

Bitte haben Sie etwas Geduld, bis Ihre Aufnahmen verfügbar sind. Es können bis zu 30 Minuten vergehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit MagentaTV und Ihrem neuen Media Receiver 401!

Möchten Sie den alten Media Receiver 400 zurücksenden? Dann können Sie die übrig gebliebene (leere) Festplatte in ihn einsetzen und mit zurückschicken.
Wichtig: ein mehrmaliges Tauschen der Festplatten ist technisch nicht möglich.

Hinweis