Ich habe eine SMS erhalten, in welcher ich gebeten werde, an einer Umfrage teilzunehmen. Was bedeutet das?

Sie haben sich mit einem Anliegen an unseren Kundenservice gewandt oder sind innerhalb der letzten Tage vom Kundenservice der Telekom angerufen worden. Uns ist es wichtig zu erfahren, ob Ihr Anliegen wunschgemäß erledigt werden konnte. Daher haben wir Ihnen eine SMS geschickt, in der wir Sie bitten, an einer kurzen Befragung teilzunehmen.

Die Befragung dient nicht dem Vertrieb oder Verkauf. Es werden keine Produkte oder Dienstleistungen angeboten.

Im Mittelpunkt der Befragung steht die Frage nach Ihrem gelösten Anliegen und wie zufrieden Sie mit der Betreuung durch den Mitarbeiter waren. Dabei können Sie uns ganz offen mitteilen, welche guten oder schlechten Erfahrungen Sie mit dem Kundenservice der Telekom gemacht haben.

Sie können die Befragung jederzeit abbrechen, indem Sie nicht mehr auf die nächste Frage antworten.

Nicht mehr an Befragung teilnehmen

Wenn Sie künftig nicht mehr an einer Befragung teilnehmen möchten, können Sie uns Ihre Telefonnummern mitteilen, damit diese von der SMS-Befragung ausgeschlossen werden.

Teilen Sie uns in dem Online-Formular SMS-Befragung bitte alle Nummern mit, die ausgeschlossen werden sollen, zum Beispiel auch TwinCards oder FamilyCards.

Hinweis: Für Telekom Mobilfunk-Kunden entstehen keine Kosten, wenn Sie an der Befragung teilnehmen. Innerhalb des deutschen Mobilfunknetzes wird weder der Versand einer SMS noch ein Anruf auf die Kurzwahl 72155 berechnet. Sollten Sie eine Fehlermeldung auf die Beantwortung der ersten Frage erhalten haben, haben Sie versucht, die Befragung aus einem Fremdnetz (z. B. Vodafone oder O2) durchzuführen. Damit Ihnen aus einem Fremdnetz keine Kosten entstehen, ist der Versand ausgeschlossen und Sie erhalten die besagte Fehlermeldung.

Sollte Ihr Anliegen nicht gelöst worden sein, bedauern wir das sehr. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall Ihr Anliegen bitte über unsere Kontaktmöglichkeiten mit.