• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

Wie kann ich die Anzeige meiner Handy-Rufnummer beim Angerufenen unterdrücken?

Wenn Sie bei einzelnen Gesprächen nicht möchten, dass Ihre Rufnummer übermittelt wird, drücken Sie die Tastenkombination #31# und wählen anschließend die Rufnummer des gewünschten Teilnehmers.
Bei einigen Handys können Sie die Rufnummernunterdrückung auch generell für alle Anrufe ausschalten. Details finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys.

Gut zu wissen: Es kann vorkommen, dass bei einigen Handys die Rufnummer nicht unterdrückt wird, wenn aus der Anrufliste eine Wahlwiederholung erfolgt. Ist das bei Ihnen der Fall, so wird die Tastenkombination #31# nicht an den Netzbetreiber übermittelt. Die Übermittlung erfolgt selbst dann nicht, wenn ein entsprechender Eintrag im Adressbuch existiert.

Wünschen Sie generell keine Übermittlung Ihrer Rufnummer, rufen Sie das ServiceCenter unter der Mobilfunk-Kurzwahl 22 02 an.