Welche Telekom-Router sind für einen IP-basierten Anschluss geeignet?

Geräte anderer Hersteller müssen den Standard 1TR112 unterstützen und explizit für Annex J geeignet sein. Kontaktieren Sie hierzu den Hersteller. Informationen zu Routern der Marke FRITZ!Box können Sie hier erhalten.

Nutzen Sie eine FRITZ!Box und Sie können mit Ihrem Telefon keine Sprachcomputer nutzen (Probleme mt dem Tonwahlverfahren)? Erfahren Sie, wie Sie Ihre FRITZ!Box korrekt einstellen.

Hinweis: Können Speedports kaskadiert geschaltet werden?

Bitte beachten! Wenn Sie Ihre vorhandenen ISDN-Telefone oder Ihre ISDN-Telefonanlage an einem IP-basierten Anschluss weiter nutzen möchten, benötigen Sie bei einem Speedport W 724V zusätzlich einen Speedport ISDN-Adapter.

Achten Sie insbesondere darauf, dass die Funktion Ihrer Sonderdienste am IP-basierten Anschluss sichergestellt ist.