Wie kann ich E-Mails unter meiner eigenen Domain mobil abrufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von unterwegs auf Ihre E-Mails, Kontakte und Termine zuzugreifen. Welche davon am besten für Sie geeignet ist, hängt nicht zuletzt von der Ausstattung Ihres Handys oder Smartphones ab:

  1. E-Mail Mobil Business
  2. Abruf von E-Mails über Ihren BlackBerry
  3. Abruf über IMAP

1. E-Mail Mobil Business

Mit E-Mail Mobil Business können Sie Ihre E-Mails mit jedem internetfähigen Handy (z. B. mit dem iPhone) bequem über den Browser abrufen und jederzeit auf Ihre Kontakte zugreifen. 

Geben Sie dazu bmail.t-online.de in Ihren mobilen Browser ein. Im Anschluss öffnet sich eine Login-Maske, in die Sie Ihre persönlichen Login Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) eintragen.

E-Mail Mobil Business

2. Abruf von E-Mails über Ihren Blackberry

Mit Business E-Mail können Sie in Echtzieit E-Mails auf Ihrem Blackberry empfangen. Die Einrichtung funktioniert ganz einfach online oder direkt über Ihren Blackberry. 

E-Mail Push für BlackBerry

  1. Drücken Sie auf das BlackBerry Symbol, wählen Sie den Ordner "Einrichten" aus und bestätigen Sie mit dem Track-Pad.
  2. Aktivieren Sie den Menüpunkt "E-Mail-Einstellungen".
  3. Lesen Sie die Service-Vereinbarungen durch und bestätigen Sie, dass Sie einverstanden sind.
  4. Klicken Sie im nächsten Schritt auf "Sonstige", um eine individuelle E-Mail-Adresse eintragen zu können. Danach können Sie in den Eingabefeldern Ihre neue E-Mail-Adresse unter Ihrer Domain mit dem dazugehörigen E-Mail-Passwort eintragen.

Hinweis: Um die E-Mails in Echtzeit empfangen zu können, benötigen Sie die Blackberry Option in Ihrem Mobilfunk Vertrag. Eine Übersicht in welchen Tarifen die Option enthalten ist finden Sie hier:
http://www.t-mobile.de/business/blackberry-optionen

3. Abruf über IMAP

Wenn Sie die bestehenden Programme Ihres Smartphones nutzen möchten, um Ihre E-Mails auch unterwegs abrufen zu können, dann nutzen Sie am besten das IMAP-Protokoll.

Wie die Einrichtung eines Postfachs im E-Mail-Programm Ihres Smartphones funktioniert, können Sie entweder im Handbuch oder in der Online-Hilfe des Herstellers nachlesen. Die üblichen Schritte kann man i. d. R. aber auch intuitiv durchführen:

  1. Account/Konto/Postfach o. Ä. hinzufügen
  2. E-Mail-Adresse und Passwort (wichtig: Sie benötigen das E-Mail Passwort)
  3. Angaben zum Provider. Je nach Gerät kann es sein, dass Sie gar nichts machen müssen, weil der Provider automatisch erkannt wird oder Sie können die wichtigsten Provider in einer Liste auswählen. Sollte dies nicht funktionieren, muss es immer auch eine Möglichkeit geben, die Adressen der E-Mail-Server, die Sie benötigen, manuell einzutragen.