• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

Ihr Auftrag zur Rufnummernübernahme

Sie können dieses Formular auch über Ihr Smartphone oder Tablet ausfüllen und die Anlage über die Kamera des Gerätes hochladen.

Die Telekom unterscheidet bei den für den Anschluss zugeteilten Rufnummern nach Hauptrufnummer (erste zugeteilte Nummer, MSN) und weiteren Rufnummern (MSN).
Eine Hauptrufnummer ist im Kundencenter immer als diese ausgewiesen.

Welche Art der Rufnummer möchten Sie übernehmen? *

Bitte wählen Sie den Grund der Rufnummernübernahme aus.

Nachweis erforderlich: erweiterte Meldebescheinigung

Nachweis erforderlich: Handelsregisterauszug

Die Zustimmung des bisherigen Rufnummerinhabers ist erforderlich.

Nachweis erforderlich: Handelsregisterauszug, Kaufvertrag oder ähnliches

Nachweis erforderlich: Pachtvertrag

Bitte fügen Sie hier die o. g. Dokumente hinzu.

Zugelassen sind max. 4 Anlagen mit zusammen bis zu 8 MB und die Formate .gif, .jpg, .bmp, .tif, .png und .pdf.

Bitte tragen Sie hier die Rufnummern ein, die Sie übernehmen möchten.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Vorwahl.

Bitte wählen Sie die Art der betroffenen Anschlüsse und ergänzen Sie diese anschließend. *

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld Rufnummer.

z.B. von 55-100 bis 55-199 (ohne ONKz)

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld von Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld bis Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld von Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld bis Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld von Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld bis Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld von Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld bis Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld von Rufnummer.

Bitte entfernen Sie die Leerzeichen aus dem Feld bis Rufnummer.

Bisheriger Nutzer der Rufnummer

Damit Sie die Rufnummer übernehmen können, muss der bisherige Nutzer der Rufnummer schriftlich seinen Verzicht erklären. Sie haben hier die Möglichkeit, für eine schnelle Bearbeitung, die Kontaktdaten des bisherigen Nutzers anzugeben.

Hat der bisherige Nutzer der Rufnummer bereits schriftlich die Aufgabe an der/den Rufnummer(n) erklärt? *

Senden Sie uns die schriftliche Aufgabe über den Button "Anlagen hochladen", weiter oben, zu.

Angaben zum bisherigen Nutzer der Rufnummer.

Bitte geben Sie hier eine Rufnummer ein unter der der bisherige Nutzer der Rufnummer erreichbar ist.

Tipp: Wenn Ihnen die E-Mail-Adresse des bisherigen Nutzers der Rufnummer bekannt ist, wird ihm automatisch eine E-Mail mit den weiteren Schritten zur Aufgabe seines Nutzungsrechts zugesandt.

Zukünftiger Nutzer der Rufnummer
Sind Sie bereits Kunde der Telekom? *

In diesem Fall teilen Sie uns bitte die Anschlussdaten mit, auf den Sie die Rufnummern übernehmen möchten.

Rufnummer des Vertrags *

Schön, dass Sie zukünftig einen Telekom Anschluss nutzen möchten. Um einen für Sie passenden Tarif zu finden, werden wir uns in den nächsten Tagen bei Ihnen melden.

Telefonbucheintrag

Im Kundencenter können Sie Ihre Eintragsdaten auch selbst ansehen und jederzeit ändern.

Hinweis: Es ist nur ein Titel zulässig.

Hinweis: PLZ / Ort dient nur der Zuordnung in das richtige Telefonbuch

Hinweis: Es ist nur eine Berufsbezeichnung zulässig.
Für die Veröffentlichung dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Hinweis: Es ist nur eine Geschäftsbezeichnung (z. B. Apotheke oder Spedition) zulässig.
Für die Veröffentlichung dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Eintrag wie Auftraggeber setzt sich aus den Kundendatenfeldern Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort zusammen.

Teilnehmerart *
Aufnahme in folgende Medien *
Telefonauskunft inkl. Adressauskunft? *
Hinweise zur Übernahme von Rufnummern

Ein Rechtsanspruch auf die Übernahme der Rufnummer(n) besteht nicht. Falsche Angaben können zu einem Widerruf der Rufnummernübernahme durch die Bundesnetzagentur führen. Sollte aufgrund von falschen Angaben des Kunden die Übernahme der Rufnummer durch die Bundesnetzagentur widerrufen werden, so haftet die Telekom nicht für den hierdurch entstehenden Schaden.
Eine Person, die bereits über die Rufnummer eines bestehenden Zugangs identifiziert wird, kann das Nutzungsrecht an der Rufnummer übernehmen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Der bisherige Nutzer der Rufnummer hat das Nutzungsrecht an der Rufnummer aufgegeben und dem Netzbetreiber liegt dazu ein schriftlicher Nachweis vor. Damit erlischt auch der Anspruch des bisherigen Nutzers auf die Rufnummer.
  • Die Person, die das Nutzungsrecht übernehmen möchte, ist Inhaber oder Auftraggeber eines Anschlusses, auf den die Rufnummer übernommen werden kann und erbringt einen rechtsverbindlichen Nachweis, dass sie bereits über diese Rufnummer identifiziert wird.
  • Bei Bewohnern einer gemeinsamen Wohnung besteht eine Identifizierung mit der Rufnummer, wenn sie mit dem bisherigen Nutzer der Rufnummer seit mindestens zwölf Monaten eine gemeinsame Wohnung bewohnt haben.
Hinweise zum Widerrufsrecht
Kostenhinweis

Ihre Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Anlagen mit personenbezogenen Daten werden nach 30 Tagen gelöscht. Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.

* Pflichtfelder