Komödien

Ein Spaßfaktor zwischen Lachtränen und Bauchhalten: Diese internationalen Komödien im Angebot von MagentaTV garantieren einen unterhaltsamen Fernsehabend.

American Dad
American Dad
Staffel 1 - 13
Atlanta
Atlanta
Staffel 1
Baskets
Baskets
Staffel 1 - 2
Bob′s Burgers
Bob's Burgers
Staffel 1 - 7
Family Guy
Family Guy
Staffel 1 - 15
Fresh Off The Boat
Fresh Off the Boat
Staffel 1 - 3
Futurama
Futurama
Staffel 1 - 10
Glee
Glee
Staffel 1 - 6
How I Met Your Mother
How I Met Your Mother
Staffel 1 - 9
Last Man Standing
Last Man Standing
Staffel 1 - 5
My Name Is Earl
My Name Is Earl
Staffel 1 - 4
Scream Queens
Scream Queens
Staffel 1 - 2
Son of Zorn
Son of Zorn
Staffel 1
Speechless
Speechless
Staffel 1
The Last Man on Earth
The Last Man on Earth
Staffel 1 - 3
The Orville
The Orville
Staffel 1
close_solid
  • American Dad

    Nach „Family Guy“ die zweite Zeichentrickserie für Erwachsene von Seth MacFarlane. Die politischen Streitlinien der amerikanischen Gesellschaft laufen mitten durch die Mittelklassefamilie des CIA-Agenten Smith – der Irrsinn ist Alltag. Als wäre das noch nicht genug, hat der Familiengoldfisch namens Klaus das Gehirn eines DDR-Sportlers. Und natürlich ist auch das Zusammenleben mit Alien Roger nicht immer leicht.

    Zu MagentaTV
  • American Dad
  • Atlanta

    Der Musiker und Schauspieler Donald Glover („Solo: A Star Wars Story“) schuf mit „Atlanta“ eine Comedy-Serie, die für ihre Authentizität und starken Darsteller schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Glover spielt Earn, der das Management seines rappenden Cousins Paper Boi übernimmt und dabei jeden Tag bizarre Situationen durchstehen muss. „Atlanta“ glänzt als Komödie, Drama, Satire und als surrealistische Kunst – oft innerhalb ein und derselben Folge.

    Zu MagentaTV
  • Atlanta
  • Baskets

    US-Starkomiker Zach Galifianakis („Hangover“) spielt Chip Baskets, der nur einen Traum verfolgt: ein professioneller Clown zu werden. Als er in der Ausbildung scheitert, muss er sich in der tristen kalifornischen Stadt Bakersfield beim Rodeo verdingen. Neben Galifianakis glänzt die Stand-up-Komikerin Martha Kelly als Chips einzige Unterstützerin. Der trockene Humor und gnadenlose Fremdschäm-Szenen machten die Serie in den USA zu einem Hit.

    Zu MagentaTV
  • Baskets
  • Bob’s Burgers

    Zeichentrickserie über die Familie Belcher, die in einer amerikanischen Kleinstadt ein Hamburger-Restaurant betreibt. Die Kinder Tina, Gene and Louise müssen oft aushelfen, was nicht gerade zum wirtschaftlichen Erfolg beiträgt. Gene und Louise haben nur Quatsch im Kopf, Tina ist ein hochneurotischer Teenager. Immer warmherzig und mit schrägem Humor bietet „Bob’s Burgers“ auch originelle Musikeinlagen und zahlreiche witzige Nebenfiguren.

    Zu MagentaTV
  • Family Guy

    Die sensationell erfolgreiche Erwachsenen-Zeichentrickserie von US-Starkomiker Seth MacFarlane („American Dad“) erzählt vom Alltag der einfachen Familie Griffin. Dazu gehört nicht nur der sprechende Hund Brian, sondern auch der kleine Stewie – ein hochintelligenter Mini-Bösewicht, der noch auf Windeln angewiesen ist. Der oft fiese Humor und eine Vielzahl irrer Figuren machen „Family Guy“ zu einer außergewöhnlichen Trickfilmserie.

    Zu MagentaTV
  • Family Guy
  • Fresh Off the Boat

    Die Sitcom nach dem Buch des US-Starkochs Eddie Huang porträtiert das Leben einer amerikanischen Familie mit taiwanesischen Wurzeln in den 90ern an der Ostküste der USA. Mit viel Humor, Charme und Liebe zum Detail zeigt die Serie das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Kulturen und den alltäglichen Wahnsinn im Zusammenleben der Generationen zwischen Wu-Tang und Wan Tan.

    Zu MagentaTV
  • Fresh Off The Boat
  • Futurama

    Die Science-Fiction-Animationsserie von „Die Simpsons“-Erfinder Matt Groening erzählt vom Pizzaboten Fry, der nach einem tausendjährigen Kälteschlaf im 31. Jahrhundert aufwacht und dort gemeinsam mit der einäugigen Pilotin Leela und dem rüpelhaften Roboter Bender interplanetarische Abenteuer erlebt. Mit besonderem Witz, visuellem Einfallsreichtum und einer Fülle schräger Charaktere wurde „Futurama“ weltweit zur Kultserie für alle Fans von humorvoller Science-Fiction.

    Zu MagentaTV
  • Futurama
  • Glee

    In der vielfach prämierten Musical-Comedy-Serie will der Lehrer Will Schuester (Matthew Morrison) dem vernachlässigten Schulchor wieder zu neuem Glanz verhelfen. Allerdings besteht die Tanz- und Gesangstruppe hauptsächlich aus spleenigen Außenseitern. Auch die neidische Cheerleader-Trainerin und seine zickige Ehefrau erschweren seine Mission.

    Zu MagentaTV
  • Glee
  • How I Met Your Mother

    Die sensationell erfolgreiche Sitcom handelt von Ted Mosby (Josh Radnor) und seinen engsten Freunden in New York. Im Rückblick aus dem Jahr 2030 erzählt Ted seinen Kindern, über welche Umwege er deren Mutter kennengelernt hat. Mit dieser besonderen Erzählweise, großartiger Situationskomik und ihren liebenswerten Figuren wurde die Serie zum weltweiten Publikumsrenner und gewann insgesamt zehn Emmys.

    Zu MagentaTV
  • How I Met Your Mother
  • Last Man Standing

    Sitcom mit Starkomiker Tim Allen („Hör mal, wer da hämmert“) als Mike Baxter, leitender Angestellter und verheirateter Vater dreier Töchter. Im quirligen Frauenhaushalt hat es der traditionell eingestellte Mike nicht leicht. Weil seine Frau Vanessa (Nancy Travis) wieder arbeiten geht, muss er sich verstärkt dem Elternsein widmen. In den USA wurde die Serie, in der es viele Anspielungen auf „Hör mal, wer da hämmert“ gibt, heiß diskutiert und gilt als konservatives Gegenstück zu „Modern Family“.

    Zu MagentaTV
  • Last Man Standing
  • My Name Is Earl

    Nach einem Schicksalsschlag versucht der Kleinganove Earl (Jason Lee), sein Leben für immer zu verändern. Er erstellt eine Liste seiner schlechten Taten und möchte jede einzelne wiedergutmachen. Getreu dem Motto: Glaub an dein Karma! Der mit mehreren Emmys ausgezeichneten Serie gelingt die Gratwanderung zwischen tragikomischer Darstellung der amerikanischen Unterschicht und chaotischem Slapstick-Humor.

    Zu MagentaTV
  • My Name Is Earl
  • Scream Queens

    Comedy-Horror von Erfolgsproduzent Ryan Murphy (Schöpfer von „American Horror Story“), der den legendären Slasher-Filmen aus den 80ern Tribut zollt. Ein rätselhafter Todesfall erschütterte vor 20 Jahren eine amerikanische Uni. Nun macht ein Serienkiller Jagd auf Mitglieder einer elitären Studentinnenverbindung. Mit von der Partie ist Hollywoods wohl bekannteste „Scream Queen“ Jamie Lee Curtis („Halloween“).

    Zu MagentaTV
  • Scream Queens
  • Son of Zorn

    In der Comedy-Serie wird sehr originell Realfilm und Animation vermischt. Der Barbarenkrieger Zorn verlässt seine Heimatinsel im Südpazifik, um in Kalifornien die Beziehung zu seiner Ex-Frau und vor allem zu seinem Teenager-Sohn wiederzubeleben.
    Die Zeichentrickszenen in der Südsee sind ein Genuss für alle Fans von „He-Man and the Masters of the Universe“, während das Geschehen in Kalifornien den Regeln der klassischen Serienkomödie folgt.

    Zu MagentaTV
  • Son of Zorn
  • Speechless

    In der US-Sitcom muss eine Familie mit behindertem Kind ernste und komische Herausforderungen meistern. Allerdings zeigt sie auch selbst im Schaffen neuer Probleme großes Talent. Die oscarnominierte Minnie Driver („Good Will Hunting“) glänzt als resolutes Familienoberhaupt in einer Serie mit viel Herz, Feingefühl und ohne Berührungsängste vor anspruchsvollen Themen.

    Zu MagentaTV
  • Speechless
  • The Last Man on Earth

    Seltener Glücksfall für das ungewöhnliche Genre „postapokalyptische Comedy“. Komiker Will Forte spielt Phil Miller, der als vermeintlich letzter Überlebender der Welt im Jahr 2022 in Arizona aufwacht. Als er sich gerade mit der ewigen Einsamkeit arrangiert hat, begegnet er anderen Menschen wie Melissa (January Jones aus „Mad Men“). Ihre Versuche, eine neue Zivilisation zu errichten, sind chaotisch. Für Überraschungen sorgen zudem viele prominente Gaststars.

    Zu MagentaTV
  • The Last Man on Earth
  • The Orville

    „Star Trek“-Fan Seth MacFarlane (Schöpfer von „Family Guy“ und „American Dad“) erfüllte sich mit dieser Serie einen Kindheitstraum. „The Orville“ ist zugleich Hommage an und Parodie auf Captain Kirk und Co. MacFarlane hatte nicht nur die Idee zu dieser Sci-Fi-Dramedy, er fungiert auch als Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller.
     

    Zu MagentaTV
  • The Orville