Radtouren-Tipps für Deutschland

Unsere Tipps sind nicht nur etwas für eingefleischte Outdoor-Fans, sondern für jeden, der gerne in die Pedale tritt.

  • Mehr Magenta: Radtouren Tipps Deutschland Bühne

Schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und starten Sie durch! Die großen Radwanderwege an Elbe, Weser und Donau warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auch die nördlichen Küstenregionen mit ihren reizvollen Inseln oder die idyllischen Landschaften Ostdeutschlands lassen sich bestens mit dem Drahtesel erkunden. Wir zeigen Ihnen, was sich ganz besonders lohnt.

  • Mehr Magenta: Radtouren in Norddeutschland


  • Der Norden

    Weites Land bis zum Horizont, der Pulsschlag der Gezeiten, pittoreske Fachwerkhäuser und das Lübecker Holstentor – das sind Bilder, die wohl die meisten von uns mit dem Norden Deutschlands verbinden. Sehr empfehlenswert ist die Hanse-Route, die an Weser und Elbe entlangführt und sich aufgrund asphaltierter Wege in zumeist ebenem Gelände sehr gut bewältigen lässt. Lassen Sie sich verzaubern durch die alten Herrensitze und gepflegten Bauernhöfe des größten Obstanbaugebiets Europas und beenden Sie die Tagestour mit einem erfrischenden Sprung in den See bei Bad Bederkesa. Oder Sie laden Ihr Rad ganz einfach in Emden auf die Fähre und fahren hinüber zur alten Walfängerinsel Borkum. Von Norddeich schippern Sie hinüber nach Norderney, wo Sie sich auf das älteste Seebad der ostfriesischen Inseln und 14 Kilometer weißen Strand sowie herrliche, langgestreckte Dünen freuen können.


      • Der letzte Schrei für
        alle smarten Biker

        Strampeln kann doch jeder. Machen Sie’s auf die smarte Tour – mit dem G6 E-Mountainbike von Greyp. Es kann Elektro, es kann KI, es kann Video-Live-Streaming und es kann Augmented Reality. Der starke High-End-Karbonrahmen hält selbst größten Belastungen stand und das integrierte Central Intelligence Module (CIM) verleiht dem Rad eine einzigartige Konnektivität – und Ihr Smartphone wird zum Dashboard.

        Jetzt entdecken


        • Mehr Magenta: Mountainbike Greyp G6
  • An Elbe, Spree und Havel entlang durch Ostdeutschland

    Auf einer Gesamtlänge von 1.220 Kilometern hat der Elberadweg jede Menge zu bieten. Wer ihm folgt, radelt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge und die faszinierenden Felsformationen der Sächsischen Schweiz. Die Basteibrücke und die Festung Königstein, die zu den größten Bergfestungen Europas gehört, laden zum Verweilen ein. Höhepunkt der Reise ist natürlich das ‚Elbflorenz‘ Dresden – mit seinen weltberühmten Bauten Frauenkirche, Zwinger und Semperoper. An den Ufern der Spree lockt der Spreewald mit seinen Flüssen und Kanälen, auf denen Kahnfahrten angeboten werden. Besonders romantisch: der Havelradweg. Start ist in Waren an der Müritz. Von dort geht es durch die Mecklenburger Seenplatte mit ihren ausgedehnten Wäldern, beschaulichen Flussauen und verwunschenen Märchenschlössern. Wer länger bleiben möchte, kann sich auch ein Ferienhaus an einem der vielen Seen mieten und abends auf der Terrasse atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

  • Mehr Magenta: Radtour an der Elbe



    • Mit unseren Top-3-
      Lieblingssongs im Ohr wird
      jede Radtour ein Hit:


      Riding with the King – B.B. King & Eric Clapton

      Speedway at Nazareth – Mark Knopfler

      Bicycle Race – Queen

  • Mehr Magenta: Spotify Premium

    Mit Spotify haben Sie Ihre Lieblingssongs immer dabei!

    Dank StreamOn müssen Sie nie wieder ohne Ihre Lieblingsmusik auskommen – egal ob auf dem Rad oder auf der Fähre nach Borkum. Jetzt buchen und attraktive Streaming-Angebote nutzen, ohne an das Datenvolumen zu denken.

    Mehr erfahren




      • Ein smarter Begleiter: der Hama Switch Universal Fahrradhalter

        Mit diesem Gerät können Sie jederzeit einen Blick auf Ihr Smartphone werfen – auch dann, wenn Sie die Hände gerade am Lenker haben. Ideal zum Navigieren in unbekanntem Gelände.

        Weitere Infos

        • Mehr Magenta: Fahrradhalter Hama Switch Universal
  • Mehr Magenta: Radtour am Zwillbrocker


  • Zwillbrocker Venn, Balkantrasse und Römer-Lippe-Route

    Wussten Sie schon, dass es im Münsterland die sogenannte Flamingo-Route zu entdecken gibt? Im Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn befindet sich die nördlichste Flamingo-Brutkolonie der Welt. In den Monaten von März bis Juli, bei erfolgreicher Brut auch bis September, sind hier die langbeinigen Vögel zu beobachten. Der Fahrrad-Rundkurs führt ausschließlich durch Flachland und ist somit auch für Ungeübte geeignet.

Oder die Balkantrasse im Bergischen Land: Wo früher zwischen Leverkusen-Opladen und Remscheid-Lennep Züge rollten, windet sich heute ein ausgebauter Rad- und Wanderweg durch Feld und Flur. Aus der Sattelperspektive eröffnen sich malerische Ausblicke auf Wälder, Wiesen, Gärten, Siedlungen und Stadtzentren. Alle, die auf einen gelungenen Mix aus städtischem Flair und ländlichem Idyll stehen, sind mit der Balkantrasse hervorragend beraten.

Wer es gerne historisch mag, dem sei die Römer-Lippe-Route ans Herz gelegt. Die abwechslungsreiche Strecke von Detmold quer durchs Ruhrgebiet bis nach Xanten am Niederrhein wartet mit vielen geschichtsträchtigen Bauwerken auf. Besichtigen Sie beispielsweise die Fundstellen alter Römerlager mit angegliederten Museen und markanten Aussichtspunkten, etwa das Römermuseum Haltern, den Römerpark Bergkamen und das Römerlager Anreppen – und last but not least natürlich das Hermannsdenkmal bei Detmold, das an die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. erinnert.

Weitere Artikel