• Mann mit Laptop

    • Aktuelle Infos zu De-Mail

      Der De-Mail Dienst der Telekom wird zum 31.08.2022 eingestellt.
      Ab diesem Zeitpunkt ist das Versenden und Empfangen von De-Mails nicht mehr möglich. Ab dem 15.03.2022 schließt die Telekom keine neuen Verträge zum Produkt De-Mail mehr ab.


  • Die erste Mail mit gesetzlich gesicherter Zustellung

    Ohne Zusatzprogramm – ganz einfach im Browser

    • locked save
    • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

      Ab sofort können Sie Ihre vertraulichen Nachrichten durchgängig vor Zugriffen Dritter schützen. Die neue Verschlüsselungstechnik basiert auf dem anerkannten Standard „Pretty Good Privacy“ (PGP) und bietet Ihnen eine einfache Nutzung im Browser!

    • Archivieren Sie Ihre Postfachinhalte
    • Archivieren Sie Ihre Postfachinhalte

      Als De-Mail Kunde können Sie bis zu drei Monate nach Vertragsende Ihre Postfachdaten weiterhin abrufen (Lesezugriff). Während dieser Zeit können Sie auch die eigenen Mails archivieren (Download).

      Login

    • BSI-Siegel
    • BSI-Siegel für De-Mail
      Staatlich geprüfte Sicherheit für Ihre Daten

      Das De-Mail-Gesetz stellt äußerst strenge Anforderungen an die organisatorische und technische Sicherheit. Nur De-Mail-Anbieter wie die Telekom, welche diese gesetzlichen Voraussetzungen vollumfänglich erfüllen, werden durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) akkreditiert und erhalten das begehrte Prüfsiegel.
      Der einheitliche gesetzliche Standard De-Mail ermöglicht die sichere Kommunikation zwischen De-Mail-Nutzern der Telekom und anderen zertifizierten Anbietern.
      Die Deutsche Telekom nimmt eine Vorreiterrolle in Sachen sicherer elektronischer Kommunikation ein und gehört zu den ersten Anbietern, welche durch das BSI akkreditiert worden sind.
       

    • Sicherheitsstandards
    • Datenschutz-Zertifikat: Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (BfDI) bestätigt die Erfüllung höchster technisch-organisatorischer Datenschutzanforderungen

      Als Anbieter von De-Mail ist die Telekom per Gesetz dazu verpflichtet, bei der Gestaltung und dem Betrieb von De-Mail-Diensten höchstes Datenschutzniveau zu sichern. Ein Nachweis darüber muss u. a. auch im Rahmen der Re-Akkreditierung alle drei Jahre aufs Neue erbracht werden. In einem aufwändigen Rund-um-Check wird die Telekom über mehrere Wochen von einer unabhängigen sachverständigen Stelle  dahingehend überprüft, ob sie die zahlreichen Datenschutzvorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Telekommunikationsgesetzes sowie die komplexen Prüfkriterien des mehrere hundert Punkte umfassenden Kriterienkatalogs des BfDI umsetzt. 

      Bei erfolgreichem Datenschutz-Audit stellt die oberste Datenschutzaufsicht, der BfDI, auf Basis eines ausführlichen Sachverständigen-Gutachtens das Datenschutz-Zertifikat aus und bescheinigt damit die Erfüllung höchster technisch-organisatorischer Datenschutzanforderungen. Dies ist die zwingende Voraussetzung für die Zulassung als De-Mail-Diensteanbieter durch das BSI.  

      Weitergehende Details zur erfolgreichen Datenschutzüberprüfung des De-Mail-Dienstes der Telekom lesen Sie gern hier nach:  Kurzgutachten zum De-Mail Datenschutz-Nachweis


      Telekom – mehr Sicherheit durch Erfahrung

      • Führender IT- und E-Mail-Anbieter in Deutschland
      • Marktführer im Bereich Business-Cloud-Services
      • Mitbegründer der De-Mail-Initiative
        Datenverarbeitung in deutschen Rechenzentren
      • Hochleistungsfähige, skalierbare De-Mail-Infrastruktur
      • Zertifikat des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach den Technischen Richtlinien De-Mail

Sie erreichen den De-Mail Kundenservice über ein Kontaktformular unter www.telekom.de/beratung-de-mail.