Ratgeber–Neebo
Baby Sensor-Armband

Damit Sie wissen, dass es Ihrem Baby gut geht

Sie interessieren sich für das Neebo Baby Sensor-Armband und haben noch Fragen oder suchen technische Informationen?
Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Informationen zum Neebo
Baby Sensor-Armband

  • Wissenswertes
    • Welche Arten von Benachrichtigungen gibt es über die Neebo App?

      Ausschließlich über die  Neebo App erhalten Sie In-App- und Push-Mitteilungen auf Ihrem Smartphone. Hierbei gibt es vier verschiedene Arten von Benachrichtigungen, die sich sowohl optisch als auch akustisch voneinander unterscheiden:

      • Rot – Die Herzfrequenz oder Sauerstoffwerte liegen außerhalb des Referenzbereichs.
      • Orange – Temperaturempfinden, das heißt: Ihrem Kind ist zu warm oder zu kalt.
      • Grün – "Alles in Ordnung". Zusätzlich gibt es im Schlafmodus die Mitteilung, dass Ihr Kind wach ist.
      • Grau – System-Mitteilungen (Das Armband wurde vom Handgelenk entfernt, Akkustand weniger als 15%, Keine Verbindung, Bluetooth wurde deaktiviert usw.).

      Bei orange, grün und grau ertönt der akustische Hinweis nur einmal und es ist keine Empfangsbestätigung nötig.

      Bei rot werden Warnungen für mindestens 30 Sekunden akustisch und optisch angezeigt.
      Erst nach Ihrer Bestätigung, dass Sie die Nachricht gesehen haben, wird die Warnung beendet.
      Wichtiger Hinweis: Wenn Sie "Kritische Meldungen" zugelassen haben, erhalten Sie die roten Meldungen auch im "Lautlos"- bzw. "Nicht stören"-Modus Ihres Handys

    • Gibt es einen monatlichen Grundpreis beim Neebo Sensor-Armband, den ich zahlen muss?
    • Wo steht der Datenserver für das Neebo Baby Sensor-Armband?

      Die Fa. Daatrics Ltd. verantwortet die Datenverarbeitung für die Nutzung des Neebo Baby Sensor-Armbands und der Neebo App. 
      Der Datenserver der Fa. Daatrics Ltd. steht in Frankfurt, Deutschland und in der europäischen Union und wird gehostet von AWS (Amazon Web Services) und Hetzner Cloud.
      Die TDG verarbeitet im Zusammenhang mit dem Neebo Baby Sensor-Armband selbst keine Daten.

  • Messung & Werte
    • Wie groß ist das Risiko von Fehlalarmen bei dem Neebo Baby Sensor-Armband?

      Neebo kann aus zwei Gründen Fehlalarme nicht ausschließen.

      1. Die Meldungen des Neebo Baby Sensor-Armbands zur Herzfrequenz- und Sauerstoffsättigung erhalten Sie in dem Fall, wenn sich ein Vitalzeichen außerhalb des Referenzbereichs befindet. Hierbei erhalten Sie eine visuelle sowie eine akustische Benachrichtigung. Selbst wenn die tatsächliche Herzfrequenz oder Sauerstoffsättigung Ihres Kindes innerhalb des Referenzbereichs liegt, aber hier im Grenzbereich, kann eine minimale Abweichung mit Überschreitung des Grenzwertes dazu führen, dass Sie eine Benachrichtigung erhalten. 
      2. Die Herzfrequenz und die Sauerstoffsättigung Ihres Kindes werden optisch bzw. photoplethysmographisch gemessen. Dieses Verfahren wird oft in den Krankenhäusern bei medizinischen Pulsoximetern genutzt. Dabei wird die Haut beleuchtet um die Änderungen in der Lichtabsorption zu messen. Diese Technologie ist empfindlich gegenüber jeder Art von Bewegung, Raumbeleuchtung oder wenn das Armband nicht fest genug sitzt, bzw. die Sensoren nicht mehr auf der Hautoberfläche eng genug anliegen. Das Armband sollte relativ eng am Handgelenk (oder wahlweise an der Schulter) anliegen, damit die Sensoren im direkten Kontakt mit der Haut sind. Es sollte aber nicht zu eng sitzen und dem Baby keine Unannehmlichkeiten verursachen. Falls das Handgelenk Ihres Kindes für die kleinste Einstellung von Neebo zu schmal ist, dann legen Sie bitte das Armband etwas höher am Unterarm an.

      Bitte beachten Sie die folgenden Tipps, um Fehler in den Messungen auszuschließen:

      1. Beachten Sie die Hinweise von Neebo zur Nutzung des Armbands.
      2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Senso-Armband entsprechend der beigefügten Kurzanleitung richtig angebracht haben.
      3. Kommt es häufiger vor, dass sich der Wert außerhalb des Referenzbereichs befindet, versuchen Sie den Referenzbereich für Vitalzeichen manuell etwas anzupassen.

      Hinweis zu möglichen Fehlermeldungen beim Temperaturempfinden

      Die Temperatur an den Armen wird leicht durch äußere Faktoren beeinflusst. Bei Messungen können Abweichungen von bis zu 20 % auftreten. Hierfür kann es mehrere Gründe geben:

      • Das Handgelenk wird von einem anderen Körperteil bedeckt.
      • Ihr Kind hat ein warmes Kleidungsstück an oder
      • es gibt Sonneneinstrahlung auf das Handgelenk.

      Daher können Sie jederzeit den Referenzbereich, von der aktuellen Situation abhängig, manuell anpassen und so Fehlermeldungen vermeiden

    • Wie wurden beim Neebo Baby Sensor-Armband die Standardreferenzwerte für die Vitalwerte festgelegt?

      Die Referenzwerte für die Herzfrequenz basieren auf den von der American Heart Association vorgeschlagenen Vitalzeichen für Kinder.

      Diese lauten wie folgt:


      Herzfrequenz (/min)


      Alter

      Puls
      (Wachzustand)

      Puls
      (Schlaf)

      bis 3 Monate 

      85-205

      80-160

      3 Monate - 
      2 Jahre

      100-190

      75-160

      2 - 10 Jahre

      60-140

      60-90

      Wichtiger Hinweis:
      In der aktuellen Version wird nicht zwischen dem Puls im Wachzustand und im Schlaf unterschieden.
      Stattdessen werden der jeweils niedrigste und höchste Wert innerhalb des jeweiligen Bereichs als Referenzwerte genommen.

      In unserem geplanten Update werden die Referenzbereiche getrennt und vom jeweils aktuellen Zustand des Kindes abhängig betrachtet.

    • Wie erhalte ich Benachrichtigungen auf dem Neebo Baby Sensor-Armband?

      Die Neebo App informiert Sie über In-App- und Push-Mitteilungen auf Ihrem Smartphone.

      Tipp: Lesen Sie dazu auch unsere Seite "Welche Arten von Benachrichtigungen gibt es?".

      Wichtiger Hinweis: Wenn Sie "Kritische Meldungen" zugelassen haben, erhalten Sie die roten Meldungen auch im "Lautlos"- bzw. "Nicht stören"-Modus Ihres Handys.

    • Welchen Unterschied gibt es beim Neebo Baby Sensor-Armband zwischen dem Temperaturempfinden und der tatsächlichen Körpertemperatur?

      Die Temperatur an den Armen kann sich von der tatsächlichen Körpertemperatur stark unterscheiden. Zunächst werden die Arme kälter, wenn es dem Baby zu kalt ist, und wärmer  wenn es dem Kind zu warm ist. 

      Das Neebo Baby Sensor-Armband analysiert nur die Änderungen von der am Handgelenk gemessenen Temperatur im Verhältnis zu den Referenzwerten für die Temperaturkomfortzone eines Kindes.

      Um Sie als Eltern nicht zu verwirren, wird in der App keine numerische Temperatur angezeigt.
       

  • Verbindung
    • Wann habe ich eine stabile Verbindung zum Neebo-Armband?

      Die Empfangsbalken über dem Ei-Symbol zeigen Ihnen, wie stark das Signal momentan ist.

      • Keine Empfangsbalken – Die Verbindung wird wahrscheinlich in wenigen Minuten unterbrochen werden.
      • Ein Empfangsbalken – Die Verbindung ist stabil, aber kann durch externe Einflüsse unterbrochen werden.

      Bei zwei Empfangsbalken sind Sie stabil verbunden.

      Wichtiger Hinweis: Sie sehen die Empfangsbalken nur, wenn Sie direkt über Bluetooth mit dem Neebo-Armband verbunden sind.

      Wenn Sie mit der Ladestation über WLAN verbunden sind und die Bluetooth-Verbindung unterbrochen wird, wird automatisch auf die WLAN-Verbindung umgeschaltet.
      In diesem Fall erscheint das "WLAN"-Symbol über dem Ei-Zeichen.