Wozu dient der Anbieterwechselauftrag und was muss ich dabei beachten?

Der Anbieterwechselauftrag - wir kündigen für Sie und Sie behalten die Rufnummern Ihres bisherigen Anbieters

Mit dem Anbieterwechselauftrag erteilen Sie uns den Auftrag, Ihren Telefonanschluss bei Ihrem bisherigen Anbieter zu kündigen und die vorhandene(n) Telefonnummer(n) zu übernehmen. Damit sind Sie nach Ihrem Wechsel zur Telekom weiter unter Ihrer bekannten Telefonnummer zu erreichen. 

Wichtig: Achten Sie beim Ausfüllen des Auftrags auf eine genaue Schreibweise

Ihre Personen- und ggf. Firmenangaben im Anbieterwechselauftrag müssen genau in der Schreibweise erfolgen, wie sie auch bei Ihrem bisherigen Anbieter vorliegt. Selbst geringe Abweichungen können zu Verzögerungen bei der Übernahme führen. Bitte vergleichen Sie daher die Angaben zu Name/Firma und Adresse mit den Daten in den Vertragsunterlagen bei Ihrem bisherigen Anbieter besonders genau.

Bitte unterschreiben Sie den ausgefüllten Anbieterwechselauftrag (bei mehreren Anschlussinhabern müssen alle Unterschriften vorhanden sein).

Hilfe zum Ausfüllen des Anbieterwechselauftrags