• + + + Achtung: gefälschte Rechnungsmails im Umlauf! + + +

    So erkennen Sie die originale Rechnung online:
    Mehr Informationen

Wechsel von Speedport Smart auf Home Base 2

Sie möchten einen Wechsel der Zentrale im Speedport Smart auf die Home Base 2. Generation vornehmen?
  
Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.

Der Austauschprozess für die Zentrale des Speedport Smart auf die Home Base 2 kann derzeit noch nicht aus der Magenta SmartHome App gestartet werden, sondern ist nur im Browser über einen Webassistenten möglich.

Hinweis: Eine Sicherung aller DECT-Geräte ist nicht möglich. Die DECT-Geräte müssen nach dem Austausch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden und wieder neu angelernt werden. 
Alle anderen Einstellungen werden jedoch im Rahmen des Tauschprozesses auf das neue Gerät übertragen (z. B. Geräte, Räume, Situationen). Dies betrifft auch alle Geräte, die über einen HomeMatic oder ZigBee Stick verbunden sind, sofern der Stick vom alten Speedport Smart übernommen wird.
 

Wichtig: Eine Nicht-Beachtung kann dazu führen, dass sich Ihre bestehenden Geräte nicht mehr mit der neuen Home Base nutzen lassen.
Derzeit werden im Wechselprozess nicht mehr als 10 eQ-3 HomeMatic-Geräte im aktivierten Zustand gleichzeitig übernommen. Schalten Sie die restlichen eQ-3 Geräte (d.h. 11 - x Geräte) aus:

  • An Strom gebundene Geräte wie z. B. Zwischenstecker trennen Sie einfach vom Strom 
  • Bei batteriebetriebenen Geräten entfernen Sie die Batterie 

Sind die ersten 10 eQ-3 HomeMatic-Geräte nach dem Wechsel auf die neue Home Base wieder online, warten Sie ca. 1 Stunde bevor Sie die nächsten maximal 10 eQ-3 HomeMatic Geräte wieder aktivieren. 
Damit eine Verbindung an die neue Home Base aufgebaut werden kann, drücken Sie nach dem Wechselprozess kurz die Bedien-/Systemtaste am Gerät.

1. Neue Home Base 2 anschließen
Lassen Sie Ihre alten Speedport Smart unbedingt angeschlossen!  
Wählen Sie einen zentralen Standort und schließen Ihre neue Home Base an. Die Status-Anzeige blinkt während des Startvorgangs weiß.


      

  • Sobald die Status-Anzeige grün leuchtet und danach rot blinkt, drücken Sie auf der Rückseite der Home Base die Anmelden-Taste, bis die Anzeige weiß blinkt. 
  • Drücken Sie anschließend für 3 Sekunden die Anmelden/WPS-Taste an Ihrem Router. 
  • Wenn Sie keinen WPS-fähigen Router besitzen, schließen Sie die Home Base mit dem mitgelieferten LAN-Kabel an den Router an.

    Hinweis: Bei einem Firmware-Update kann dieser Vorgang bis zu 20 Minuten dauern, bis Ihre Home Base verfügbar ist.

2. Wechselprozess online starten

Starten Sie nun den Wechselprozess online über die Internetseite https://www.qivicon.com/setup/migration und folgen Sie den Anweisungen.

  1.  E-Mail-Adresse und das Passwort für SmartHome eingeben
  2. "Login" wählen
  3. Tippen/klicken Sie auf "Home Base 2.0"
  4. folgen Sie dem Dialog

Hinweis: Im Tauschprozess werden Sie gebeten Ihre alte Zentrale auszuschalten. Bitte schalten Sie nicht den Speedport Smart aus, sondern deaktivieren Sie im Konfigurationsmenü des Speedport Smart die Zentrale SmartHome. Führen Sie die Deaktivierung erst aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden - nicht vorher. 

Hier die Schritte in Bildern:

Der Wechselprozess vom Speedport Smart auf die Home Base 2. Generation ist abgeschlossen. Warten Sie ca.15-20 Minuten und starten Sie die Magenta SmartHome App.

3. Aktivierung Ihrer ZigBee Geräte
Nutzen Sie Geräte mit dem ZigBee Funkstandard? Falls ja, wurden diese aus Sicherheitsgründen deaktiviert. Dennoch sind alle Geräte weiterhin in Ihren Situationen vorhanden, Sie müssen nur die Geräte neu verbinden.

Hinweis: Nutzen Sie mehr als nur ein ZigBee-Gerät, verbinden Sie zuerst stromnetzgebundene Geräte (Lampe, Zwischenstecker etc.). Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gerät mit der geringsten Entfernung zur Home Base verbinden
  2. anschließend Gerät mit der nächstgrößeren Entfernung verbinden usw.

Gehen Sie anschließend genauso mit den batteriebetriebenen Geräten (Fernbedienung, Rauchmelder etc.) vor.

  1. In der Magenta SmartHome App wählen Sie im Menü "Einstellungen > Geräte".
  2. Tippen Sie auf einen Ihrer Räume und überprüfen, ob ein Gerät nicht verbunden ist (erkennbar an einem roten Ausrufezeichen).
  3. Klicken Sie eines der nicht verbundenen Geräte an.
  4. In den sich öffnenden Details klicken Sie oben auf den dunkelgrauen Bereich auf den Pfeil, um den Bereich aufzuklappen.
  5. Klicken Sie jetzt auf "Verbinden" und folgen Sie dem Dialog.

Hier die Schritte in Bildern:

Wiederholen Sie die Schritte für alle Geräte, die nicht mehr verbunden sind.

Geschafft! Ihr Wechsel der Zentrale von dem Speedport Smart auf die Home Base 2 ist abgeschlossen.