Erleben, was verbindet.

Wie stelle ich in Apple Mail mein POP-Konto auf ein IMAP-Konto um?

Um einen problemlosen Wechsel von POP3 auf IMAP zu gewährleisten, erstellen Sie zunächst ein neues IMAP-Konto für Ihre E-Mail-Adresse @magenta.de/@t-online.de. Die Anleitung finden Sie hier:
Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Apple Mail ein?

Wichtiger Hinweis: Über das IMAP-Protokoll werden Ihre Daten im E-Mail-Programm und auf dem E-Mail-Server synchronisiert und somit immer auf dem gleichen Stand gehalten. Jedoch werden E-Mails standardmäßig nur 90 Tage auf dem E-Mail-Server gespeichert. Deshalb werden nach Ablauf der 90 Tage Ihre E-Mails nicht nur vom E-Mail-Server, sondern auch aus Ihrem E-Mail-Programm gelöscht. Diese Standard-Einstellung können Sie aber ganz einfach im E-Mail Center ändern und die Speicherdauer für Ihre E-Mails im Posteingang standardmäßig auf "nie löschen" umstellen.

  • Verschieben Sie nun die E-Mails aus dem alten POP-Konto in das neue IMAP-Konto. Wechseln Sie dafür in das POP3-Postfach und markieren Sie die gewünschten E-Mails. Diese können Sie nun per Drag & Drop in Ihr IMAP- Postfach verschieben.

Drag & Drop

  • Um das POP-Konto zu löschen, wechseln Sie zu Accounts. Markieren Sie nun das POP-Konto und klicken Sie unten auf die Minus-Schaltfläche.

Konto löschen

  • Die anschließenden Sicherheitsabfragen bestätigen Sie mit "Account entfernen“ und "Entfernen“.

Account entfernen

Account entfernen

  • Wenn Sie das POP-Konto nicht löschen möchten, können Sie es in den E-Mail-Einstellungen auf "inaktiv“ setzen, in dem Sie den Haken bei "Diesen Account aktivieren“ entfernen. Das Konto mit allen enthaltenen E-Mails bleibt erhalten, allerdings können keine neuen E-Mails mehr damit empfangen oder versendet werden.

Account deaktivieren