Erleben, was verbindet.

Was ist ein KK-Antrag?

KK-Antrag steht für Konnektivitäts-Koordinations-Antrag und wird benötigt, um eine Domain von einem zum anderen Provider zu wechseln. Der KK-Antrag regelt den formalen Ablauf, wenn Sie bereits bei einem anderen Provider eine eigene Domain angemeldet haben und diese zukünftig für Ihre neue Homepage nutzen möchten.

Damit der KK-Auftrag reibungslos durchlaufen kann, sollte der Vordruck sorgfältig ausgefüllt werden und gut lesbar sein. Jeder Antrag wird genau geprüft. Leisten Sie Ihre Unterschrift für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation, ist ein amtlicher Nachweis (z. B. ein Handelsregisterauszug) der Zeichnungsberechtigung beizufügen.

Sie finden den KK-Vordruck in Ihrem Homepagecenter unter "Domains / Domain umziehen". Dort wird der Vordruck auch bereits – so weit möglich – mit Ihren Kundendaten vorausgefüllt.

Auf dem Vordruck steht die Adresse bzw. die Faxnummer, an die das Formular gesendet werden muss. Ein Versand per E-Mail ist leider nicht ausreichend, da für die Beauftragung eines Domainumzugs die Unterschriften des bisherigen Inhabers sowie des neuen Inhabers vorliegen müssen, auch wenn es sich um einen Domainumzug zu einem anderen Provider handelt.