Anmeldung

Mehr Highspeed-Internet für alle

Die schönsten Geschichten vom schnellen Netz.

Das schnelle Internet bringt mir meine Familie wieder nah – auch, wenn sie weit entfernt ist.
Meine Enkel sind inzwischen über die ganze Welt verteilt. Deswegen nutze ich nun Videotelefonie, um sie mal wieder sehen zu können. Dank DSL-Anschluss ruckelt da jetzt auch nichts mehr und ich sehe meine ganze Familie richtig gut!
Dank Glasfaser erledigen wir unsere Gruppenarbeiten für die Uni jetzt im Videochat.
Vor allem in der Uni braucht man viel Bandbreite. Die letzte Gruppenarbeit haben wir über Videochat mit allen Teilnehmern vorbereitet, und die riesigen Hausarbeiten schicke ich jetzt einfach von daheim an den Prof.
DSL ist super! Endlich kann jeder in meiner Familie das anschauen, was er möchte.
Ich kann mich nicht immer mit Mama und Papa einigen, was wir abends machen. Oft wollen sie einen Film sehen, ich will aber lieber am PC spielen und meine Schwester Youtube schauen. Früher war unsere Leitung für das alles zu langsam. Mit mehr Bandbreite klappt es jetzt super und wir machen alles parallel!

Entdecken Sie die Möglichkeiten des schnellen Internets in unserem Highspeed-Haus!

Highspeed erleben

Highspeed im Vergleich: Glasfaser vs. Vectoring

Glasfaser ist die Highspeed-Technik der Zukunft, denn mittels dieser Leitung reicht die schnelle Verbindung überallhin. Hier greift die Vectoring-Technologie, bei der Glasfaserkabel bis zu den Verteiler-Kästen in der Straße verlegt werden. In diesen wird dann ein Vectoring-Gerät installiert, das mögliche Störsignale in den Kupferleitungen ins Haus eliminiert. Dadurch wird eine Verbindungsgeschwindigkeit bis zu 100 MBit/s durch Kupferkabel möglich macht. Bei Super-Vectoring sind es sogar bis zu 250 MBit/s!

Beispiel für den Download:

Download einer kompletten Serien-Staffel in Full HD

Glasfaser
bis zu 1000 MBit/s
5 Minuten
Vectoring
bis zu 250 MBit/s
20 Minuten
VDSL
bis zu 100 MBit/s
90 Minuten

Beispiel für den Upload:

Das Hochzeitsvideo und alle Fotos in die Cloud hochladen

Glasfaser
bis zu 500 MBit/s
ca. 5 Minuten
Vectoring
bis zu 40 MBit/s
ca. 39 Minuten
VDSL
bis zu 40 MBit/s
min. 39 Minuten

Nutzung von mehreren Geräten:

Gleichzeitig einen Film in HD schauen, Videospiele online spielen, Musik streamen oder Dateien hochladen – dank neuer Highspeed-Bandbreitentechnologien kein Problem mehr!

Geschwindigkeit
Anzahl der Geräte
  • Glasfaser
  • Super-Vectoring
  • VDSL

Brillante Bildqualität:

Die neuen Bandbreitentechnologien machen die Wiedergabe von Filmen und Videos in brillanter HD-Qualität und sogar UHD sowie 4K erst möglich und liefert für alle Zukunftstechnologien die beste Vorraussetzung.

Bildqualität
Bandbreiten
  • Glasfaser
  • Super-Vectoring
  • VDSL

Die Anschlussvarianten

Mit Glasfaser gelangt die schnelle Internet-Verbindung direkt von der Vermittlungsstelle bis ins eigene Zuhause und erreicht einen maximalen Highspeed von bis zu 1.000 MBit/s. Meist besteht das Telefonkabel, das ins Haus führt, jedoch aus Kupfer. In diesem Fall greift VDSL (Super-)Vectoring, bei dem Sie ebenfalls schnell unterwegs sind.

Glasfaser Anschluss:

Glasfaser-Leitung von der Vermittlungsstelle bis ins Haus. Mit dieser Anschluss-Technik kann eine Highspeed-Geschwindigkeit von bis zu 1.000 MBit/s erreicht werden.

Vermittlungs-
stelle
Glasfaser

VDSL (Vectoring) Anschluss:

Glasfaser-Leitung von der Vermittlungsstelle bis zum Verteilerkasten. Vom Verteilerkasten geht es per Kupferleitung weiter bis ins Haus und macht eine Geschwindigkeit von bis zu 250 MBit/s möglich.

Vermittlungs-
stelle
Glasfaser Kupfer

DSL Anschluss:

Kupferleitung von der Vermittlungsstelle bis zum Verteilerkasten. Vom Verteilerkasten geht es per Kupferleitung weiter bis ins Haus.

Vermittlungs-
stelle
Kupfer

So bekommen Sie Ihren Highspeed Anschluss

Jetzt informieren und schnelles Internet genießen!

Zu den Highspeed-Angeboten

Allgemeine Fragen

  • Welche Geschwindigkeit ist mit Glasfaser möglich?
    Wenn es bis in Ihr Haus bereits Glasfaser gibt, so können Sie von einer Geschwindigkeit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 500 MBit/s im Upload profitieren. So bleibt auch bei intensiver Parallelnutzung genügend Bandbreite für alle Nutzer übrig.
  • Was ist der Unterschied zwischen VDSL und DSL?
    Primär unterscheiden sich DSL und VDSL in der Geschwindigkeit der Datenübertragung. Während ein gängiger DSL-Anschluss bis zu 16 MBit/s leistet, bietet Ihnen VDSL Geschwindigkeiten von 50 bis 250 MBit/s. Sowohl beim Upload als auch beim Download unterscheiden sich DSL und VDSL in ihrer Geschwindigkeit. Ein weiterer Unterschied besteht zwischen DSL und VDSL in ihren Anwendungsmöglichkeiten. So können Sie mit VDSL Fernsehen in bester Bildqualität genießen (4K) und so ohne Probleme Streaming-Dienste in HD-Auflösung ansehen.
  • Was bedeutet Super-Vectoring?
    Super-Vectoring ist der neue VDSL-Standard. Mit dieser modernen Anschluss-Art sind hohe Bandbreiten von bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload möglich. So können Nutzer mit Super-Vectoring neben schnellem Internet auch Dienste wie UHD und zukünftig Anwendungen wie beispielsweise Virtual Reality nutzen.
  • Gibt es in meinem Wohnort Highspeed Internet via Glasfaser?
    In vielen Regionen ist der Ausbau des Glasfasernetzes der Telekom bereits weit vorangeschritten oder bereits in Planung. Wie der aktuelle Stand in Ihrem Wohnort aussieht, können Sie hier prüfen.
Informationen & Beratung
Alle Antworten rund um allgemeine Anfragen zum Glasfasernetz und die Highspeed-Produkte erhalten Sie unter der kostenloasen Hotline:
0800 77 33 888

Für Bauherren

Unsere Bauherrenberater sind die Exerten für Ihr Bauvorhaben.

Glasfaserausbau

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot für den Glasfaserausbau in Ihrem Wohngebiet erstellen.

Neukundenvorteile sichern

Steigen Sie mit Highspeed ein und sichern Sie sich als Neukunde besondere Vorteile.