Nostalgische Zeitreise durch die 80er und 90er

Nichts ist für die Ewigkeit – und doch erwachen die 80er- und 90er-Jahre gerade zu neuem Leben.
Über eine skurrile Renaissance ...

  • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise
  • Mehr Magenta: Hover Board


  • Neue Begeisterung für „olle Kamellen“

    Im fiktiven 2015 von 1989 „borgt“ sich Marty McFly aus der Not heraus ein Hoverboard von einem kleinen Mädchen und schwebt damit vor seinen Häschern davon. Im realen 2015 hätte die Verfolgungsjagd wohl schnell zu seinen Ungunsten geendet: Die heute landläufig als „Hoverboards“ bezeichneten selbst balancierenden E-Boards haben mit ihrem filmischen Gegenstück aus dem Science-Fiction-Klassiker „Zurück in die Zukunft II“ lediglich den Namen gemein – und sind ohne längere Übung nahezu unmöglich zu steuern.

    Obwohl wir also auch im Jahre 2020 immer noch nicht auf Brettern durch die Lüfte fliegen, zeigt der Spitzname der zweirädrigen E-Boards doch, dass die 80er die Menschen bis heute nicht loslassen. Und nicht nur die 80er: Momentan kehren sogar gleich zwei Jahrzehnte zurück. Außer im Radio, wo „Das Beste der 80er und 90er“ gar nicht erst aus der Rotation verschwand, feiern die beiden Dekaden gerade ein spektakuläres Revival. Nicht nur in popkultureller, sondern selbst in technischer Hinsicht. Dann hatten wir frei. Dann gab es Essen. Dann gingen wir schlafen.


      • Für Pioniere:
        Samsung Galaxy Z Fold2 5G

        Die Zukunft neu geformt: Entfalten Sie mit einem der ersten Foldables Ihr volles Potenzial und betrachten Sie die Dinge mal ganz neu.
         

        Jetzt sichern



      • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Samsung Galaxy Z Fold2
  • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Schallplatten


  • Fast wie früher –
    nur ohne Schulterpolster

    Woher die Begeisterung für diese Epoche kommt, lässt sich nur mutmaßen. Sehnsucht nach einer einfacheren oder zumindest überschaubareren Zeit? Fakt ist jedenfalls: Die 80er-Jahre sind heute das Lieblingsjahrzehnt der Deutschen. Kein Wunder also, dass mit „Dark“, „Stranger Things“, „Deutschland 83“ und „Snowfall“ gleich mehrere TV-Serien, die zu jener Zeit spielen, zu veritablen Hits wurden.

    Wieder einmal zeigt sich, dass die Redensart durchaus ihre Berechtigung hat: Es kommt, scheint’s, alles irgendwann wieder. Sieht man von Mode und Frisuren ab, herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass die 80er einfach Stil hatten. Der Ghettoblaster ist längst Kult, Audiokassetten leben u. a. als Bildmotive auf Smartphone-Schutzhüllen weiter und so mancher Hipster läuft tatsächlich wieder mit einem Walkman in der Hosentasche durch die Stadt. Das größte Comeback legte allerdings die Schallplatte hin: Seit 2014 werden in Deutschland wieder so viele Vinyl-LPs verkauft wie zuletzt 1992 – und in Großbritannien überflügelten die Verkaufszahlen 2016 sowohl den CD- als auch den MP3-Absatz.


      • Für Nostalgiker:
        Nokia 3310

        Unverwüstlich, unvergessen, unverfälscht: Das Kult-Handy der 90er ist wieder da – mit dem Charme von früher und der Technik von heute.
         

        Jetzt sichern

      • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Nokia 3310
  • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Totgesagte leben länger
  • Verrückte Comebacks

    Im Gegensatz zum 80er-Revival ist die jüngst wieder aufkeimende Liebe zu den 90ern wohl eher mit einem Augenzwinkern zu sehen. Denn auch wenn einem heute wieder das eine oder andere bauchfreie Oberteil begegnet: Als besonders stilsicher kann das letzte Jahrzehnt vor dem Millennium nicht bezeichnet werden. Und so überrascht es kaum, dass Teile des Publikums der 90er-Open-Air-Partys, mit denen sowohl musikalische Eintagsfliegen als auch ehemalige Weltstars dieser Ära in coronafreien Zeiten durch die Lande zogen, die Events wie einen zweiten Karneval aussehen ließen.

    Noch nicht einmal vor dem tot geglaubten Zeitgeist-Gadget der 90er macht die aktuelle Retrowelle Halt: Das Tamagotchi® ist zurück. Nachdem der Hersteller Bandai es 2013 bereits als Android™-App auf dem Smartphone reanimierte, wird es nun sogar in seiner ursprünglichen Form neu aufgelegt. Nur verfügen die quietschbunten, pflegeintensiven Plastikeier anders als früher mittlerweile über ein Farbdisplay.


      • MagentaTV.
        Eins für alles.

        Freuen Sie sich dank MagentaTV auf rund 100 Sender, exklusive Serien und Filme in der Megathek sowie auf direkten Zugriff auf Ihre abonnierten Streaming-Dienste und Partner.*
         

        Mehr erfahren

      • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - MagentaTV
  • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Altes Handy
  • Von gestern –
    oder doch eher von morgen?

    Wer Ende der 90er besonderes Aufsehen erregen wollte, kam aber nicht um den heimlichen Star des Jahrzehnts herum: das Handy. Auf die klobigen Mobiltelefone der 80er und funktionsarme Pager folgten in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre die ersten Handys, die auch tatsächlich handlich waren. Sobald die Mobiltelefonie nicht mehr unweigerlich zu einem Tennisarm führte und die zuvor horrenden Minutenpreise sanken, war der Siegeszug der Geräte nicht mehr aufzuhalten. Ob mit oder ohne Antenne, ob vom ehemaligen Big Player Siemens oder von BenQ, HP, Grundig oder Ericsson: Hauptsache, man besaß eines. Verfügte es dann sogar über das rudimentäre mobile Internet WAP, waren einem neidvolle Blicke gewiss.

    In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends schrumpften die Handys schließlich so sehr, dass es schwierig wurde, sie überhaupt noch zu bedienen. Ein Trend, der erst endete, als Apple mit dem iPhone das Zeitalter der Smartphones einleitete. Und dennoch ... Samsungs und HUAWEIs derzeitige Experimente mit sogenannten Foldables wecken unweigerlich Erinnerungen an die auf- und zu klappbaren Displays jener Ära. Es kommt, wie gesagt, alles wieder.

  • Manchmal hilft auch Nostalgie nicht mehr

    Wobei ... nicht alles – für so manche Rückkehr braucht es dann doch Hollywood und seine Drehbuchautoren. Im unlängst erschienenen dritten Teil der „Bill & Ted“-Filmreihe aus den späten 80ern reisen die beiden namensgebenden Helden zwar wieder wie damals in einer Telefonzelle durch die Zeit. In einem Universum ohne Zeitreisen dürfte man sich allerdings schwertun, überhaupt noch welche zu finden – geschweige denn eine, die nicht zum öffentlichen Bücherschrank umfunktioniert wurde.

    Aber wer weiß schon, was die Zukunft noch so alles (zurück)bringen wird ...

  • Mehr Magenta: Nostalgische Zeitreise - Altes Telefon

Weitere Artikel