Bastelideen für den Herbst

Unsere Tipps für kreative und farbenfrohe Bastelideen – weil der Herbst mehr zu bieten hat, als schnöde Kastanienmännchen.

  • Mehr Magenta: Basteltipps für den Herbst

Wenn die Tage kürzer und die Socken dicker werden, freuen wir uns auf gemütliche Stunden zuhause. Das bedeutet auch: endlich wieder Zeit für ausgedehnte Bastel-Nachmittage mit der ganzen Familie. Hier eine Sammlung kreativer Bastelideen für Heim und Garten.

  • Türkranz aus Tannenzapfen: Lasst den Herbst herein

    Begrüßen Sie den Herbst schon an der Tür – mit einem selbstgebastelten Kranz aus saisonalen Naturmaterialien. Fast alles, was Sie für diese Bastelidee benötigen, finden Sie auf einem ausgedehnten Waldspaziergang. Als Grundgerüst dienen Zweige, Stroh, Tannenzapfen oder getrocknete Maiskolben, die mit etwas Draht aneinander gebunden werden. Ist Ihnen der Kranz so noch zu schlicht, können Sie ihn mit Fundstücken wie Kastanien, Hagebutten und Herbstblättern verzieren. Das geht am einfachsten mit einer Heißklebepistole. Abkürzen können Sie den Vorgang, indem Sie einen Kranz-Rohling im Bastelgeschäft besorgen, welchen Sie dann nach Lust und Laune dekorieren. Von rustikal bis schick – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zu guter Letzt fixieren Sie eine Schlaufe an einer geeigneten Stelle Ihres Kranzes, um ihn an einem Türhaken zu befestigen.

  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Türkranz


      • Mehr Magenta: Familie im Garten

      • We are family

        Teilen Sie nicht nur schöne Momente mit der Familie, sondern auch Ihren Mobilfunk-Vertrag. Möglich macht’s die Family Card der Telekom: Buchen Sie bis zu vier vergünstigte Zweitkarten einfach zu Ihrem bestehenden Tarif hinzu und wählen Sie die passende Family Card je nach Bedarf: S, M, L ­– oder XL mit unbegrenztem Datenvolumen.

        Jetzt bestellen


  • Igelhütte für den Garten

    Nicht nur uns Menschen macht die dunkle Jahreszeit müder – auch Igel planen nun ihren Winterschlaf und suchen dafür einen geeigneten Unterschlupf. Normalerweise finden sie den in Laubhaufen oder unaufgeräumten Gartenecken, doch vor allem Jungtiere sind meist noch ungeübt im Nestbau und fallen deshalb leicht Angreifern zum Opfer. Wer es den Tieren im Herbst besonders schön und sicher machen will, kann aus Holzresten oder alten Obstkisten eine Igelhütte bauen. Diese sollte etwa so groß wie ein Schuhkarton sein. Als Eingang dient eine 10 cm große Aussparung, die größeren Tieren wie Katzen und Hunden keinen Einlass gewährt. Eine Schicht aus Sand und Stroh macht es den Igeln drinnen wohlig warm. Zum Schutz vor Nässe dichten Sie das Häuschen von außen mit Folie und/oder Laub ab – fertig! Stellen Sie die Igelhütte an einem ruhigen, windgeschützten Ort im Garten auf. Unser Tipp: Mit einem bunten Anstrich wird aus dem Igel-Heim zugleich auch eine tolle Deko für den Herbstgarten.

  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Igelhütte


  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Laterne


  • Laterne, Laterne

    Im November sorgt der Martinstag traditionell für leuchtende Straßenumzüge und strahlende Kindergesichter. Eine hübsche Laterne lässt sich ganz leicht selber basteln. Unsere Bastelidee für Recycling-Fans: Nehmen Sie einen alten, ausgewaschenen Milchkarton und versehen Sie ihn mit einem Muster Ihrer Wahl. Aufgrund der Form eignen sich Häuserfassaden besonders gut. Schneiden Sie nun dem Muster entsprechende Aussparungen aus, wo später das Licht durchscheinen soll. Ist die Laternenform fertig, bemalen Sie sie mit Acrylfarbe. Ist die Farbe getrocknet, stanzen Sie mit einem Locher zwei Löcher in den Schaft an der Oberseite, um diese anschließend mit einem Drahthenkel zu verbinden. Zu guter Letzt befestigen Sie daran den Haken eines Laternenstabs und fädeln die elektrische Leuchte durch den offenen Deckel in den Karton. So steht dem ,Rabimmel rabammel rabum´ nichts mehr im Wege.

      • Mehr Magenta: Prepaid Tarife

      • Für jeden das Richtige

        Mit den MagentaMOBIL Prepaid Tarifen sind Sie und Ihre Liebsten immer optimal miteinander verbunden – bei voller Kostenkontrolle. Alle Prepaid-Tarife kommen ohne Vertragsbindung und das Guthaben ist  flexibel aufladbar. Perfekt also für große und kleine Nutzer.

        Mehr erfahren

  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Herbarium


  • Herbarium – ein Hingucker für Wand und Handy

    Das Blütenpressen kennen die meisten von uns aus der Schulzeit. Das Prinzip ist einfach: Sammeln Sie Blüten oder Blätter, die Sie beim Spaziergang oder im Garten finden. Im Herbst eignen sich die bunten Ahorn- und Kastanienblätter besonders gut, aber auch Herbstblüher wie Topinambur, Pampasgras und Herbst-Aster machen optisch einiges her. Legen Sie Ihre Fundstücke anschließend trocken zwischen die Seiten eines Buchs, das sie mit mehreren anderen Wälzern beschweren. Nun üben Sie sich in Geduld – es dauert mindestens einen Monat, bis Sie das Grün weiterverarbeiten können. Zum Beispiel als Wandbild auf gerahmtem Seidenpapier. Unser Tipp: Machen Sie aus Ihrem Herbarium einen echten Hingucker fürs Smartphone. Kleben Sie dafür die gepressten Blätter oder Blüten im Arrangement Ihrer Wahl auf die Innenseite einer transparenten Handyhülle.

  • Schaurig schöner Halloween-Kürbis

    Herbstzeit ist für Amerikaner und viele deutsche Fans vor allem auch Halloween-Zeit. An den orangefarbenen Kürbisgesichtern kommt dann niemand vorbei. Damit Sie so lange wie möglich Freude an Ihrem Grusel-Gemüse haben, gilt es ein paar Tipps zu beachten. Wählen Sie zunächst die richtige Sorte: Am besten eignet sich ein Kürbis mit weichem Fruchtfleisch, so zum Beispiel der Howden, Aspen oder Neon. Bevor es ans Eingemachte geht, trennen Sie den Deckel mit einem scharfen Messer oder einer Astsäge ab. Für das anschließende Aushöhlen empfiehlt sich ein Eisportionierer. Ehe Sie mit dem Schnitzen beginnen, können Sie das gewünschte Muster entweder freihändig aufzeichnen oder indem Sie eine Schablone verwenden. Mit ein wenig Vorsicht, einem Teppichmesser und gegebenenfalls Schutzhandschuhen machen Sie sich nun ans kreative Werk. Ist der Kürbiskopf fertig, spülen Sie das Innere mit ein wenig Essig aus und lassen Sie es trocknen. Anschließend besprühen Sie die Außenseite mit Haarspray und lassen den Kürbis erneut gut trocknen. Das schützt vor Schimmel und hält lange frisch. Ein echtes oder batteriebetriebenen Teelicht bringt die orangene Fratze zum Leuchten.

  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Halloween


  • Mehr Magenta: Herbstliche Basteltipps - Untersetzer Makramee


  • Tassen-Untersetzer aus Makramee

    Ein Willkommensgruß für das Lieblingsgetränk der Saison: Lang lebe die heiße Schokolade!
    Diese Makramee-Untersetzer in warmen Herbstfarben bescheren Ihnen und Ihrem Heißgetränk gleich doppelte Freude. Zugegeben: Das Makramee-Knüpfen ist anfangs keine leichte Disziplin, aber nach ein paar Wiederholungen der Grundknoten haben Sie den Dreh schnell raus. Alles, was Sie dafür benötigen, ist Jute- oder Baumwollgarn in Ihrer Lieblingsfarbe. Das Basteln mit Makramee macht nicht nur Spaß, sondern hat auch etwas Meditatives und hilft dabei, nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe zu kommen.

Unsere Top-3-Songs für kreative Bastelideen

  1. September – Earth, Wind & Fire
  2. Home – Edward Sharpe & The Magnetic Zeros
  3. So Let Us Create – Jukebox the Ghost

      • Herbstliche Klänge auch für unterwegs – mit Spotify

        Ihre Lieblingssongs sind da wo Sie sind – ob beim Basteln im Wohnzimmer, Spaziergang durch den Wald oder Werkeln im Garten. Entdecken Sie die unbegrenzte Vielfalt von Spotify mit StreamOn. Jetzt buchen und alle Sorgen ums Datenvolumen vergessen.

        Mehr erfahren


      • Mehr Magenta: Spotify

Weitere Artikel