Erleben, was verbindet.

Was passiert bei einem Wechsel der Anschlussart von Universal und Standard zu MagentaZuhause mit gebuchten DSL-Extras?

Bei einem Wechsel der Anschlussart werden bestimmte Zubuchoptionen Ihres Tarifs nicht automatisch übernommen. So bedeutet der Wechsel von einem Standard- oder Universalanschluss zu einem MagentaZuhause-Tarif auch immer einen Technikwechsel auf einen IP-Anschluss.

Dieser Technikwechsel sorgt dafür, dass die Telefonie in Zukunft nicht mehr über die Telefonleitung, sondern über die Internetleitung funktioniert. Zusätzliche Telefonoptionen wie die Country Flat fallen daher über die alte Technik weg und müssen einmal über die neue Technik angemeldet werden.

Überprüfen Sie in Ihrer Auftragsbstätigung, ob alle gewünschten Dienste korrekt gebucht sind. Falls Sie die alten Optionen in Ihrer Bestätigung nicht als Zugang (mit einem + gekennzeichnet) sehen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter, damit Sie wie gewohnt alle Dienste weiterhin nutzen können.