• +++ Schutz vor Blitzschäden +++

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Anschluss und Ihre Geräte schützen können und was im Falle eines Blitzeinschlags zu tun ist. Zu den Tipps

Warum werden auf meiner Mobilfunk-Rechnung Dienste von Drittanbietern inRechnung gestellt und was passiert, wenn   
 ich diese nicht bezahle?

Als Mobilfunk-Kunde können Sie neben den bekannten Funktionen Ihres Mobiltelefons auch Inhalte und Applikationen von anderen Anbietern nutzen.

Die Telekom kooperiert mit den anderen Anbietern.

Ihr Vorteil: Sie brauchen sich nicht bei jedem Anbieter mit Ihren persönlichen Bankdaten anzumelden. Stattdessen rechnen wir die von Ihnen beim Diensteanbieter gebuchten Leistungen über Ihre Mobilfunk-Rechnung ab. Dabei geben wir Ihre persönlichen Daten nicht weiter - der Diensteanbieter kennt in der Regel lediglich Ihre Rufnummer.

Detaillierte Informationen zu den in Rechnung gestellten Beträgen anderer Anbieter, wie zum Beispiel zum Inhalt oder zum Preis, erhalten Sie nur vom jeweiligen Drittanbieter. Die Kontaktinformationen finden Sie in der Mobilfunk-Rechnung unter den Detail-Informationen ab Seite 2.

Wir erwarten die vollständige Zahlung Ihrer Rechnung.

Falls Sie die Telekom Mobilfunk-Rechnung um die Beträge anderer Anbieter reduzieren und uns den verringerten Betrag überweisen, hat dies ein Mahnverfahren zur Folge. Um dies im Einzelfall und ausnahmsweise zu verhindern, melden Sie sich bei einer Beschwerde bitte bei uns. Wir setzen die Mahnung für die Drittanbieterleistungen dann für einen Zeitraum aus, damit Sie die Kosten mit dem jeweiligen Anbieter klären können.