• +++ Regionale Unwetter +++

    Durch die Unwetter in den vergangenen Tagen kommt es vermehrt zu Störungen und erhöhten Wartezeiten an unseren Hotlines. Wir bitten um Ihr Verständnis und möchten Sie bitten, aktuell nur dringende Störungen telefonisch zu melden. 

    Weitere Informationen

RCS-basierte Dienste (Message+) 

Auf dieser Seite erfahren Sie, was RCS-basierte Dienste (Message+) sind, wie Sie diese nutzen können und was es kostet.

  • Was sind RCS-basierte Dienste?

    RCS (Rich Communication Suite) ist ein technischer Standard der Mobilfunk-Anbieter, welcher die Nachrichtenfunktion der Smartphone-Hersteller um zusätzliche Features erweitert. Neben den bekannten Funktionen SMS und MMS ermöglicht diese Erweiterung Einzel- und Gruppen-Chats (bis zu 20 Teilnehmer), Dateienaustausch (Fotos, Videos, Musik, Kontakte, Standort etc.) und eine Live-Videoübertragung während eines Anrufs.

  • Wie kann ich RCS-basierte Dienste nutzen?

    RCS ist bereits ab Werk in neuen Android Smartphones integriert. Verfügt Ihr Smartphone noch nicht über diesen Standard, installieren Sie die Telekom App Message+.

    Für Privatkunden stehen die RCS-Dienste automatisch zur Verfügung, egal ob als Vertrags- oder Prepaid-Kunde.

    Für Geschäftskunden gilt: RCS-Dienste sind in allen Business Tarifen nutzbar, müssen jedoch separat beauftragt werden.

    Mit reinen Datenkarten ist die Nutzung nicht möglich.

  • Was kostet die Nutzung von RCS-basierten Diensten?

    Inlandsnutzung:

    Der Chat über die Nachrichten-Anwendung bzw. mit der Message+ App ist im Inland über Mobilfunk und WLAN für alle Telekom Mobilfunk-Kunden in Laufzeitverträgen mit monatlichem Grundpreis sowie Prepaid-Tarifen mit gebuchter SMS- oder Datenflat ohne Zusatzkosten nutzbar.

    Das Zuschalten der Kamera ist kostenfrei. Für Sprachverbindungen wird außerhalb von Sprach-Flats der Minutenpreis gemäß zugrundeliegendem Tarif berechnet.

    Auslandsnutzung:

    Für die Ländergruppe 1 gilt:
    Das Messaging ist für Vertrags- und Prepaid-Kunden kostenlos.
    Für Videotelefonie fallen Kosten an (Vertrag: 0,22 Euro/Min. und Prepaid 0,50 Euro/Min.).

    Das Zuschalten der Kamera ist eine kostenfreie Inklusivleistung für Sprachverbindungen.
    Wenn Sie keine Flat in Ihrem Tarif haben, wird minutenweise gemäß des gebuchten Tarifs berechnet.

    Bei Prepaid-Tarifen ohne Daten-Flat bzw. ohne SMS-Flat allnet entstehen Kosten für den Versand von Chat-Nachrichten und -Dateien (0,09 Euro/Stück).

  • Wie kann ich Message+ Web nutzen?

    Message+ Web funktioniert mit den Browsern Chrome, Firefox, Opera und Safari. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die aktuellste Browserversion nutzen.

    So installieren Sie Message+ Web:

    1. Laden Sie sich die Message+ App auf Ihr Smartphone herunter.
    2. Klicken Sie in der Menüleiste unter "Message+ Web" auf "Code generieren".
    3. Gehen Sie auf die Seite https://web.telekom.de und loggen Sie sich dort mit dem Code und Ihrer Mobilfunkrufnummer ein.

    Fertig. Sie können nun Message+ Web in vollem Umfang nutzen.

    Tipp: Wenn Sie auf "Angemeldet bleiben" unter dem Login klicken, bleiben Sie auf Ihrem Computer eingeloggt (aus Sicherheitsgründen zeitlich begrenzt).

    Gut zu wissen: Die Message+ App kann nur mit einem Browser/Computer genutzt werden. Wenn Sie sich über einen anderen Computer anmelden möchten, fordern Sie in der Message+ App einen neuen Registrierungscode an. Die bestehende Verbindung im aktuellen Browser wird dann getrennt.

  • In welchen Ländern funktioniert Message+ Web?

    Es gelten für Message+ Web keinerlei Nutzungsbeschränkungen im Ausland. Solange Sie eine Auslandsflat gebucht haben oder mit einem kostenlosen WLAN verbunden sind, werden Ihnen keine zusätzlichen Kosten für RCS-Nachrichten über Message+ Web berechnet. Wenn Sie keine Datenverbindung aufbauen können, ist es dennoch möglich, in Message+ SMS zu empfangen und zu verschicken.