Wann ist mein Alarmsystem aktiv?

Wenn Sie Ihr Alarmsystem aktivieren, wird es nach der von Ihnen eingestellten Verzögerungszeit von 0 bis 180 Sekunden aktiv. In dieser Zeit können Sie sich noch in Ihrem Haus bewegen oder Türen und Fenster öffnen oder schließen, ohne dass ein Alarm erzeugt wird.
Die zweite von Ihnen einstellbare Verzögerungszeit gibt die Dauer zwischen dem Auftreten eines Alarmereignisses und dem Erzeugen eines aktiven Alarms an. In dieser Zeitspanne von 0 bis 60 Sekunden können Sie durch Betätigen des Buttons "Ausschalten", der Ihnen in der zugesandten Push-Nachricht oder der im Menü Nachrichten abgelegten Alarmnachricht angezeigt wird, dafür sorgen, dass kein aktiver Alarm erzeugt wird.
Wenn Sie also nach Hause kommen, können sie entspannt Ihr Alarmsystem ausschalten, ohne dass ein Alarm ertönt.

Beide Verzögerungszeiten stellen Sie unter der Überschrift "Alarmmelder" in der Konfiguration Ihres Alarmsystems im Menüpunkt "Alarmsystem", rechts oben über das Einstellungsrädchen ein.

Beide Verzögerungszeiten stellen Sie im Menüpunkt "Alarmsystem" im jeweiligen Profil unter der Überschrift "Alarmmelder" ein. 

Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche Reaktionen Ihres Alarmsystems für "Zu Hause" und "Abwesend" zu bestimmen. So können Sie unterschiedliche Dringlichkeitsstufen für Ihr Alarmsystem bestimmen, wenn Sie zu Hause sind und Ihr Alarmsystem aktiv schalten, im Vergleich zu dem, welches Sie aktiviert haben, wenn Sie Abwesend sind.