Was geschieht, wenn in einem beheizten Raum das Fenster geöffnet wird?

Haben Sie Heizkörperthermostate und Tür-/Fensterkontakte dem gleichen Raum zugeordnet und zudem im Menü "Heizung" unter "Heizungseinstellungen" ("Rädchen"-Symbol) die Option "Lüften" aktiviert, so werden die Heizkörperthermostate auf die eingestellte Frostschutz-Temperatur herunter geregelt, sobald im selben Raum eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird. Nach Schließen der Tür oder des Fensters wird die vorher eingestellte Soll-Temperatur am Heizkörperthermostat per Schaltbefehl wieder eingestellt.

Ist während des Zeitraums, in dem Ihr Fenster geöffnet ist, ein Schaltvorgang in Ihrer Heizungssteuerung für den betreffenden Raum vorgesehen, so wird dieser unterdrückt. Gleiches gilt, wenn Sie versuchen, über die Fernbedienung eine neue Soll-Temperatur am Heizkörperthermostat vorzugeben.