Was kann ich mit der Magenta SmartHome Kamera tun?

Sie sind unterwegs und wollen trotzdem Ihr Zuhause im Blick haben? Kein Problem mit den neuen Kameras für Magenta SmartHome. Erhältlich in zwei Versionen für den Innen- und Außenbetrieb sichern Sie Ihr Zuhause rund um die Uhr.

Magenta SmartHome Kamera - allgemeine Informationen

Neben der Möglichkeit "live“ einen Blick in die eigenen vier Wände zu werfen, können die Kameras auch automatisch durch einen Bewegungsmelder aktiviert werden.

Kameras mit Aufnahmefunktionen können je nach Kamera-Modell in der MagentaCLOUD oder in der Logitech CLOUD gespeichert werden. Sie können die Aufnahmen jederzeit ansehen.

MagentaCLOUD
Für die MagentaCLOUD benötigen Sie einen Zugang. Wenn Sie bereits einen Telekom Login - bestehend aus E-Mail-Adresse und Passwort - haben, brauchen Sie Ihre persönliche MagentaCLOUD nur noch zu aktivieren. Dafür tragen Sie bitte in der Magenta SmartHome App im Menüpunkt „Kameras“ unter Einstellungen (Rädchensymbol rechts oben) Ihren Telekom Login ein.

Haben Sie noch keinen Telekom Login, dann richten Sie diesen einfach und kostenfrei auf der MagentaCloud Registrierungsseite ein. Mit diesen Daten haben Sie automatisch eine E-Mail Adresse und Zugang zu Ihrer MagentaCLOUD mit 10GB Inklusiv-Speicher.

Logitech CLOUD
Für die Logitech CLOUD benötigen Sie die Logitech App. Die kabellose WLAN-Kamera von Logitech speichert Bild und Video 24 Stunden kostenlos in der Logitech Cloud – mit einer sicheren SSL-Verschlüsselung. Für die Speicherung der Tageszusammenfassung in der Magenta SmartHome App fallen keine zusätzlichen Kosten an. Einige kostenpflichtige Sonderfunktionen können über die Logitech App kostenpflichtig erworben werden:

  • Dauererweiterung des Speichers
  • Funktion zur Unterscheidung von Personen und Haustieren
  • Festlegen von Bewegungszonen
  • Pre-Recording und weitere Funktionen

Im Menü "Kamera" wird Ihnen die Übersicht über alle installierten Kameras angezeigt. Das Kamerabild wird alle 10 Sekunden aktualisiert. Mit einem Klick auf ein Kamerabild schauen Sie live von unterwegs in Ihr Zuhause.

Zusätzlich können Sie Ihre Kameras im Alarmsystem integrieren. Bei Alarm startet zweimal direkt hintereinander eine 60-sekündige Aufzeichnung, sofern Sie es im Alarmsystem ausgewählt haben. Die Aufzeichnung können Sie sich in der MagentaCLOUD anschauen. Die Dateigröße dieser Aufzeichnung beträgt je nach Kompressionsrate 7 - 15 MB.
 

Magenta-SmartHome Kamera Installationshinweise
  • Die Datenschutzrichtlinien: Kameras dürfen nur das eigene Gelände erfassen und nicht das Grundstück des Nachbarn oder öffentliche Straßen und Plätze. Bei Unsicherheiten bzgl. der gesetzlichen Vorgaben empfehlen wir, den Rat eines Anwalts einzuholen.
  • Innenkameras dürfen nur in geschlossenen Räumen verwendet werden, also auch nicht im geschützten Außenbereich, da Witterungseinflüsse diese beschädigen können.
  • Auch Außenkameras sollten möglichst wettergeschützt montiert werden (bspw. unter einem Dachüberstand).
  • Bei der Montage von Außenkameras ist zu beachten, dass ein Stromanschluss notwendig ist. Der Aufstellungsort sollte entsprechend gewählt werden.
  • Die Kamera sollte außerhalb der Reichweite von Personen montiert werden, um den Sabotageschutz zu erhöhen.
  • Da Reflexionen die Infraroterfassung beeinträchtigen, sollten die Kameras nicht hinter Fensterscheiben montiert werden.
  • Etwas Umgebungslicht verbessert die Aufnahmen der Kameras. Allerdings darf die Kamera nicht direkt auf die Lichtquelle gerichtet werden, da dies die Aufnahmequalität negativ beeinflusst.
  • Für die Infrarot-Bewegungssensoren der Kameras gelten die Hinweise für die Infrarot-Bewegungsmelder.