Was kann ich tun, wenn die Fernbedienung meines Media Receivers nicht mehr wie gewohnt funktioniert?

In den allermeisten Fällen liegt es tatsächlich an den Batterien, wenn die Fernbedienung nicht mehr so richtig funktioniert.

  • Kontrollieren Sie bei Betätigung der Knöpfe auf der Fernbedienung, ob links oben auf der Fernbedienung die Leuchtanzeige (LED) blinkt. Wenn diese nicht leuchtet, dann wechseln Sie bitte die Batterien.
  • Bei dem Media Receiver 102, 303 und 500 Sat weist das dreimalige Blinken der Fernbedienungs-LED auf zu schwache Batterien hin.
  • Bei den Modellen MR 102 und MR 303 : Achten Sie auf die richtige Lage der Batterien. Bei den Knopfzellen muss die Aufschrift "CR2032 3V" zu lesen sein. Tipp: falls der Batteriedeckel schwer zu öffnen ist, nehmen Sie ein kleines Geldstück als Hebel zur Hilfe.

  Batterien MR 303 und MR 102

  • Bei den Modellen X300T, X301T, MR 300, MR 301und MR 100:  
    Sie benötigen zwei Batterien AAA mit 1,5 V

Batterien Fernbedienung X300T,X301T,MR 300,MR 301,MR 100

Falls diese Vorschläge noch nicht geholfen haben, probieren Sie noch die folgenden Tipps:

  • Bei allen Receivern: Nehmen Sie die Batterien aus dem Batteriefach. Drücken Sie nun auf der Fernbedienung die Taste 1 für 60 Sekunden. Setzen Sie nun die Batterien wieder ein. Starten Sie den Media-Receiver über den Kippschalter auf der Rückseite neu.
  • Bei den Media-Receivern MR 303 und MR 102 können Sie die Fernbedienung in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann die Zuordnung der Fernbedienung zum Fernseher neu durchführen müssen. Drücken Sie für den Reset die Modus-Taste für ca. zwei Sekunden bis die rote LED zweimal blinkt. Geben Sie nun über die Tasten der Fernbedienung 000 ein. Warten Sie, bis die rote LED zweimal leuchtet. Starten Sie nun den Media Receiver über den Kippschalter neu.
  • Entfernen Sie gegebenenfalls die Schutzfolie auf dem Frontpanel Ihres Media Receivers. Ermöglichen Sie eine direkte Sichtverbindung zwischen Fernbedienung und Media Receiver.
  • Achten Sie darauf, dass die Distanz zwischen der Fernbedienung und dem Media Receiver sieben Meter nicht überschreitet.
  • Es sollten Batterien der Sorte "CR2032 3V" genutzt werden. Sollten Sie als Batterie eine "CR2025" eingelegt haben (von der Abmessung nahezu gleich), kann es zu Kontaktproblemen kommen. Die Dicke beträgt nur 2,5 mm, im Gegensatz zu 3,2 mm bei den richtigen Batterien. Außerdem haben die "CR2025" eine geringere Lebensdauer.
  • Wählen Sie den richtigen Eingangskanal Ihres Fernsehers. Es kann sein, dass Sie die entsprechende Taste (INPUT, TV/AV, TV/VIDEO oder Source) auf der Fernbedienung Ihres Fernsehgerätes mehrfach drücken müssen, bis Sie das Bild des Media Receivers sehen können.

Fernbedienung des Media Receivers im TV-Modus (nur bei X 300T, MR 303 und MR 102)

  • X 300T: Die Fernbedienung wurde mit der Taste "TV/STB" (unten rechts) in den TV-Modus geschaltet. Drücken Sie bitte einmal auf die Taste "TV/STB". Danach ist die Fernbedienung wieder im STB-Modus. Beim Drücken einer beliebigen Taste leuchtet in diesem Modus die Leuchtanzeige "STB" und der Media Receiver reagiert wieder auf die Eingaben der Fernbedienung.
  • MR 303 / MR 102: Die Fernbedienung wurde mit der Taste "Modus" (oben links) in den TV-Modus geschaltet. Drücken Sie bitte einmal auf die Taste "Modus". Danach ist die Fernbedienung wieder im Media Receiver-Modus. Beim Drücken einer beliebigen Taste leuchtet in diesem Modus die Leuchtanzeige "Receiver" und der Media Receiver reagiert wieder auf die Eingaben der Fernbedienung.

Sie haben alles versucht, aber Ihre Fernbedienung verweigert weiterhin ihren Dienst?

Dann ist sie wahrscheinlich defekt. Für einen Austausch nutzen Sie unseren Störungsassistenten oder kontaktieren Sie uns.