Erleben, was verbindet.

MagentaBusiness POS

Kleiner Laden – große Möglichkeiten.

Auf dieser Seite haben wir die häufigsten Fragen rund um die Point-of-Sale Komplettlösung für Sie zusammengefasst.

  • Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für das Kassensystem MagentaBusiness POS?

    Für das Kassensystem MagentaBusiness POS benötigen Sie einen Geschäftskunden-Festnetzanschluss mit Internetverbindung (z. B. DeutschlandLAN IP Start).

    Zu den Geschäftskundentarifen

  • Wo bekomme ich Unterstützung bei Fragen zur Bedienung des Kassensystems?

    Im monatlichen Grundpreis von MagentaBusiness POS sind folgende Services enthalten:

    • Telefonischer Nutzer-Support zur Unterstützung bei Aktionen, Optimierungen oder Änderungen an der Benutzeroberfläche Ihres Kassensystems,
    • Annahme von Störungsmeldungen,
    • Remote-Störungsbehebung,
    • 24 Monate Austausch-Service für defekte Hardware.
  • Kann ich enforePOS für mehrere Filialen nutzen?

    Ja, mit enforePOS können mehrere Filialen in einem Account zusammengefasst werden. Voraussetzung dafür ist, dass es sich bei den Filialen nicht um eigenständige rechtliche Einheiten (z. B. mehrere GmbHs) handelt. 

    Gut zu wissen: 
    Es fallen pro Standort die Kosten für den Geschäftskunden-Festnetzanschluss sowie die jeweilige Hardware an, z. B. je einen enforeDasher (Kassenterminal mit integriertem Bondrucker und Kundendisplay) oder enforeComet (Kassenterminal) und je ein enforePayPad (Kartenzahlungsgerät).

  • Kann ich Produkte zentral anlegen und verwalten und mit verschiedenen Kassen synchronisieren?

    Ja, Sie können neue Produkte am enforeDasher anlegen und danach die Kassen bzw. POS-Standorte auswählen, an denen das jeweilige Produkt verfügbar sein soll. Mit enforePOS für Windows oder Mac können Sie die neuen Produkte auch bequem über die Computer-Tastatur anlegen.

    Wenn Sie jedem Produkt eine Verkaufskategorie zuweisen, können Sie mithilfe von dynamischen Kassenlayouts genau steuern, welche Produkte an welcher Kasse erhältlich sind.